Benutzerprofil

linksrechtsmitte

Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 402
Seite 1 von 21
02.02.2019, 00:33 Uhr

So so, die FDP ... ? Die FDP will die Bahn unter staatliche Aufsicht stellen lassen? Ist das die gleiche FDP, die die DB unbedingt privatisieren wollte, und den Schlamassel von heute damals erst eingebrockt hat? Ist das [...] mehr

31.01.2019, 02:16 Uhr

Nein, das glaube ich nicht Wenn zentralistische Demokratien so viel besser wären, dann gäbe es keinen Brexit, keine Gelbwesten und keinen Präsident Trump sowie die Schweiz, Österreich und Deutschland wären die instabilsten [...] mehr

31.01.2019, 02:10 Uhr

Unlautere Vermischung der Dinge Ich finde die Argumentation von Lobo bei aller berechtigter Kritik an den Zuständen und die Herangehensweise, diese zu beheben, unlauter. Unlauter ist es, wenn er Vernunft zu einem messbaren Wert zu [...] mehr

28.01.2019, 04:05 Uhr

Sozialstaat - leck mich, du bist nicht sozial! Die DB ist, neben Post und Telekom der Ausdruck der Zerschlagung des Sozialstaates, der sozialen Marktwirtschaft! Alle drei haben den Sprung in die Freiheit der Marktwirtschaft nicht überstanden, vor [...] mehr

28.01.2019, 03:31 Uhr

Mal ehrlich, #2 Früher hieß es: Hast Du einen dummen Sohn, schicke Ihn zur Bau-Union, ist er noch viel dümmer, die Reichsbahn nimmt ihn immer. Ja, selbst diese wichtigen Klischees kann die Bahn ja heute nicht mehr [...] mehr

27.01.2019, 23:55 Uhr

Ich bin ja bei Ihnen, ich fahre auch gern schnell, es macht manchmal Spaß. Und doch bin ich für ein Limit. Das wäre aus der Sicherheits-Sicht jetzt nicht bei 130 oder weniger, jedoch mit 150 oder 160 km/h als Limit [...] mehr

27.01.2019, 23:30 Uhr

9,5 Jahre gesunder Menschenverstand ... Wir haben seit dem 28. Oktober 2009 gesunden Menschenverstand im Bundesministerium für Verkehr und blabla. Das sind fast 10 Jahre, in denen was geschah? München und Umgebung haben eines der besten [...] mehr

27.01.2019, 21:39 Uhr

Ich kann Sie verstehen, jedoch eben auch nicht. Bitte entschuldigen Sie meinen Einspruch, denn ich als 1966 geborener nur eine Generation vor Innen, jedoch nicht minder betroffen. Meine Großmutter, BJ 22, starb vor 3 [...] mehr

27.01.2019, 20:26 Uhr

Nein es tun mir alle Briten leid und Schottland kann nur gehen, wenn es im Kontext zur Verfassung der UK möglich ist. Die EU wird sich hüten, ein Szenario aufzubauen, wie es Putin-Russland auf der Krim [...] mehr

27.01.2019, 20:22 Uhr

Sehe ich auch so zumindest wäre unser Ansehen dann etwas weniger beschädigt, als würde man es der britischen Presse überlassen. UK war den Deutschen gegenüber (fast immer) freundlich gesinnt, so sollten wir es [...] mehr

27.01.2019, 01:50 Uhr

Was soll ich sagen, ich liebe Ihn? Herr Fricke entwickelt sich zu meinen Lieblingskolumnisten, ganz im Gegensatz zu Hendrik Müller, Professor Hendrik Müller. Wo Herr Müller immer noch den Ur-freien kapitalistischen Ansatz nachjammert, [...] mehr

27.01.2019, 01:29 Uhr

Ja, da waren unsere Ur-Ur-Großväter wie Ihre, liebe Freda, mit dem Unterschied, dass die Ur-Ur-Großenkel sich heute zu den Gräueltaten bekennen, die ihre Vorfahren begangen haben. Soeben prallte der Stein, den Sie warfen zurück und traf die Ur-Ur-Großenkelin [...] mehr

27.01.2019, 00:55 Uhr

Nun sag ich langsam doch raus und weg. Wir lasen sporadisch Berichte über die Verhandlungen, und immer sagte der EU - Verhandlungsführer, dass der Brite mit NICHTS ankam, keine Vorstellung, keine Wünsche, keine Angebote. Dann hat es im [...] mehr

27.01.2019, 00:18 Uhr

Ronald Profalla und Energiewende? Da fragt sich sicherlich die, bzw. der Eine oder Andere, wie das gehen soll! Das zum Einen. Andererseits ist es unbestritten, dass sie kommen muss. Das Beispiel um das Revier um Leipzig ist grob [...] mehr

27.01.2019, 00:08 Uhr

Ronald Profalla und Energiewende? Da fragt sich sicherlich die, bzw. der Eine oder Andere, wie das gehen soll! Das zum Einen. Andererseits ist es unbestritten, dass sie kommen muss. Das Beispiel um das Revier um Leipzig ist grob [...] mehr

25.01.2019, 20:26 Uhr

Unkenntnis, leider Meine Eltern sind die 68er des Ostens - Baujahr 44, passt also genau. Was Sie unterstellen ist sicherlich aus Ihrer Unwissenheit heraus geschrieben. Die waren sehr wohl auf einer Stufe mit den [...] mehr

24.01.2019, 18:39 Uhr

Sehr interessante Herangehensweise Sehr interessante Herangehensweise. Ich denke, es steckt ein Körnchen Wahrheit in dem Ansatz. Wer wegen seiner Meinung ständig verteufelt wird, hört demnächst nicht mehr zu und entzieht sich jeglicher [...] mehr

24.01.2019, 18:19 Uhr

Wird nicht versetzt oder strafversetzt Wenn die regulären pädagogischen Mittel keine Wirkungen zeigen, warum wird dann nicht die Reißleine gezogen? Da muss sich die Gesellschaft schon fragen, was wirklich politisch Korrekt ist. mehr

21.01.2019, 00:34 Uhr

Raus, und gut. Ich finde es tragisch, dass die Briten rausgehen, aber ich halte es da mit Asterix - die spinnen, die Römer/Briten. Das Medikamenten - Thema ist zum jetzigen Zeitpunkt womöglich an den Haaren [...] mehr

21.01.2019, 00:11 Uhr

Herr Müller, der Ökonom von gestern Mittlerweile nehme ich Herrn Müller das gar nicht mehr übel. Er kann anscheinend nicht anders. Anders Herr Fricke, der in letzter Zeit umzudenken scheint, oder anders formuliert. Die Probleme, die wir [...] mehr

Seite 1 von 21