Benutzerprofil

richard-kendel

Registriert seit: 17.05.2008
Beiträge: 197
Seite 2 von 10
13.08.2011, 14:42 Uhr

Mitläuferkrankheit ungeheilt . . . . und hinterher wollen diese vielen an dem Desaster nicht beteiligt gewesen sein. Man kennt sie ja, die Deutschen von damals . . . . . und von heute. mehr

07.08.2011, 10:34 Uhr

Schutz von Immunität - Schutz von anonymen Verbindungen Das Volk hat seine Namen und seine Beziehungen preis zu geben. Der Politiker darf sich verstecken. Wem dient er eigentlich? Dient er nicht dem Volk, denn irgendwelchen Anonymen? [...] mehr

07.08.2011, 08:33 Uhr

Ein Plan, der absolut gerechtfertigt Seit dem Jahr 2000 Erfahrungen mit Anonym-Tätern im Netz: politische Foren / politische E-Mails . . . Gegenüber unserer Seite wurden allein in FOCUS-Online (politische Foren, z.B. DIE THEMEN DES [...] mehr

29.07.2011, 10:58 Uhr

Für Merkel, Trttin und Roth sein - für Guttenberg nicht Die masochistischen Deutschen (nicht wenig) hängen an Merkel & Co. . r.k. mehr

29.07.2011, 09:54 Uhr

Merkel, Kohl, Schröder, Roth . . . Deutschland ade Falls S P I E G E L das veröffentlichen will Auf dem Plus-Konto: Die Finanzkatastrophe im Westen wurde vor dreissig Jahren vorausgenommen (als Buch etc.). Es gibt eine wichtige [...] mehr

29.07.2011, 08:09 Uhr

Was soll eine noch offiziell unbewiesene Urheberrechtsverletzung? Er wurde wegen seiner Beliebtheit für gewisse Kreise unsteuerbar. Er musste weg. Es gibt Gründe, die die deutsche Öffentlichkeit nicht erfährt. r.k. mehr

24.04.2011, 07:15 Uhr

ein gefährlich einfältiger Artikel Diese Japaner hätten besser v o r der Katastrophe nachdenken sollen. Einen solchen Artikel wie diesen Art. 20 Abs. 4 des Deutschen GG haben sie nicht in ihrer Verfassung. mehr

02.04.2011, 18:01 Uhr

Atomkernspaltung entspringt Geistesspaltung in Folge So wurde seit 1 9 8 3 auch öffentlich argumentiert. Nicht ernst genommen. Die Menschheit rottet sich aus. r.k. mehr

27.03.2011, 12:44 Uhr

grosse Physiker des letzten Jahrhunderts warnten vor der Atomkernspaltung All die Warnungen wurden durch Lobbys, Regierungen, Medien unter den Tisch gekehrt, wurden Warner für verrückt erklärt. Konstruktivste Energiegewinnungstechnologien - den Massen systematisch [...] mehr

27.03.2011, 12:16 Uhr

grosse Phyisker des letzten Jahrhunderts warnten vor der Atomkernspaltung All die Warnungen wurden durch Lobbys, Regierungen, Medien unter den Tisch gekehrt, wurden Warner für verrückt erklärt. Konstruktivste Energiegewinnungstechnologien - den Massen systematisch [...] mehr

27.03.2011, 10:58 Uhr

MASSEN-MEDIEN mitverantwortlich Was hatten sie in den zurückliegenden vierzig Jahren nicht alles unter den Teppich gekehrt, Erfindungen den Weg nach oben verbaut, Kritiker kaltgestellt! r.k. mehr

27.03.2011, 10:11 Uhr

Die Welt hat jetzt eine Dauerstrahlung mit höchster Potenz Plutonium (Pu 239) - der gefährlichste Stoff aller Zeiten ist nun Hauptbeteiligter. Freigesetzt hat ihn, diesen D ä m o n, eine Unbedingt-Bedingte-Vorsätzlichkeit in persona. Ohne dass es dagegen je [...] mehr

26.03.2011, 10:08 Uhr

dürfte gelogen sein Für das massenweise Sterben der Bienen und vieler aller Kleintierarten sind eine Menge von Schadstoffen verantwortlich. Zum Teil werden sie mit Absicht aus Flugzeugen abgelassen. Der Vorgang wird [...] mehr

26.03.2011, 10:04 Uhr

Erdzerstörendes, "ewig" hochfrequenzstrahlendes Plutonium Pu 239 Mit Plutonium Pu 239 und dessen Freisetzung, was nun Tatsache, hat das Zeitalter höchstfrequenter und absolut zerstörerischer Langzeitstrahlung eingesetzt. Es musste ja irgendwann passieren. Das [...] mehr

26.03.2011, 09:56 Uhr

Bodendörfer-Kommentar mit Klarblick Mit Plutonium Pu 239 und dessen Freisetzung, was nun Tatsache, hat das Zeitalter höchstfrequenter und absolut zerstörerischer Langzeitstrahlung eingesetzt. Es musste ja irgendwann passieren. [...] mehr

26.03.2011, 08:26 Uhr

wer liegt richtig: der das meiste vorausschrieb oder der, der das meiste verdrängte? __________________________________________________________ Es darf hier ja keine Werbung kommen, ist auch nicht gewollt, da schon lange nichts mehr verkauft wird. Aber die Bücher, [...] mehr

25.03.2011, 22:42 Uhr

Die Terra, die nicht auf Tesla hörte SPIEGEL vom 14/1950 trieb die damalige Diskussion der 50er Jahre an: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44447841.html ZITIERT: . . . Die führenden Atomwissenschaftler der USA waren fast [...] mehr

25.03.2011, 22:09 Uhr

Die Terra, die nicht auf Tesla hörte SPIEGEL vom 14/1950 trieb die damalige Diskussion der 50er Jahre an: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44447841.html ZITIERT: . . . Die führenden Atomwissenschaftler der USA waren fast [...] mehr

25.03.2011, 20:42 Uhr

Damit das Schicksal der Terra besiegelt "auch das hochgiftige Plutonium verwendet . . ." Das ist das Todesurteil für den Planeten. Plutonium (Pu 239), eine halbe Tonne gleichmäßig über die Erde hinweg verteilt, zerstört [...] mehr

12.03.2011, 09:21 Uhr

Egozentrik und Atomenergie Auf dem Selbsttäuschungsprinzip der trügerischen Marke "Hoffnung" errichtet. Das gilt allerdings nicht nur für Behörden und Atomkraftwerksbetreiber. Die Selbsttäuschung trifft die [...] mehr

Seite 2 von 10