Benutzerprofil

andreass61

Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 183
Seite 1 von 10
01.04.2019, 10:11 Uhr

ifo war es nicht auch das Ifo Institut, das bei Einführung des Mindestlohns, den wirtschaftlichen Abstieg Deutschlands prognostizierte ? mehr

25.03.2019, 09:01 Uhr

Klar eines ist mir klar, vor der Aufklärung, stehen die Interessen der Industrie bzw. Boeings. Zu oft schon hat dich im Nachhinein herausgestellt, das die Industrie Ergebnisse zurückhält. mehr

19.02.2019, 07:52 Uhr

Machenschaften ich kenne mich mit den Machenschaften Huaweis nicht aus, kann aber feststellen das das weltweite Vorgehen der USA ,sich mit meinem Verständnis von Demokratie und Partnerschaft nicht deckt. Drohen [...] mehr

14.02.2019, 08:32 Uhr

Bitte Lächeln ich gehe davon aus, dass Frau vdL auch dieses Problem weglächeln wird, denn Konsequenzen muss in der Politik keiner mehr fürchten und wenn doch, dann werden sie finanziell satt gepuffert. Ein Traumjob [...] mehr

05.02.2019, 09:23 Uhr

traurig es ist traurig aber wahr, anhand der DB ist deutlich, dank der Privatisierung, zu erkennen wie Politiker und Manager agieren. Rücksichtslos auf Profit orientiert und ohne jegliche Moral und es ist [...] mehr

30.01.2019, 08:54 Uhr

beipflichten ich kann Nr. 4 nur beipflichten, egal ob Bundeswehr, Auto und Verkehr oder Stuttgart 21,es betrogen gelogen und einige wenige machen sich die Taschen voll. Ich vermute stark das unsere Politiker nicht [...] mehr

29.01.2019, 09:05 Uhr

Verhältnis das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA ist ,wie einst das Verhältnis zwischen der DDR und Sowjetunion, brüderlich, denn Freunde kann man sich aussuchen. Wir sind anscheinend nicht imstande [...] mehr

17.12.2018, 09:35 Uhr

Fleisch ich glaube alle Fleischesser wollen gesundes Fleisch essen und ich vermute viele wären bereit ihren Konsum zu verringern und genau da kommt die Politik ins Spiel. Politik und Lobbyisten sitzen bei [...] mehr

03.12.2018, 09:42 Uhr

Macron es war doch absehbar, wenn einer wie Marcron, ein ehemaliger Investmentbanker, die Regierungsgeschäfte übernimmt, dass es zu tumultartigen Auseinandersetzungen kommen wird. Macron und seinesgleichen [...] mehr

16.11.2018, 09:26 Uhr

Vorhersagung ich sage mal vorher, das im großen und ganzen zwei vielleicht auch drei einzelne Figuren verurteilt werden, danach wird Goldman Sachs weitermachen wie bisher. Da GS ihre ehemaligen Mitarbeiter [...] mehr

15.11.2018, 08:54 Uhr

Geeignet Wer Herrn Merz für den geeigneten Kandidaten hält, hat ganz offensichtlich noch nicht mitbekommen von wo Herr Merz bisher sein Gehalt bezog. Unternehmen wie Blackrock, kennen Worte wie Allgemeinwohl [...] mehr

03.11.2018, 11:22 Uhr

Spd die SPD ist für mich erst wieder wählbar, wenn sie sich glaubhaft dafür einsetzt, die soziale Schere zu schließen und sie im wahrsten Sinne des Wortes als Volksvertreter agiert. mehr

02.11.2018, 09:57 Uhr

Vorsicht Wer allen Ernstes Herrn Merz als geeigneten Merkel Nachfolger sieht, der sollte einmal nachschlagen welchen Organisationen dieser Mann vorsteht, der ist vom Volk soweit entfernt, wie ich vom [...] mehr

30.10.2018, 09:46 Uhr

Friedrich Merz egal wie man Blackrock betitelt, ob Hedgefonds oder Beteiligungsgesellschaft, es bleibt eine Organisation die gnadenlos auf Profit ausgerichtet ist, sozial gibt es in deren Vokabular nicht. Diesem [...] mehr

23.10.2018, 09:35 Uhr

Niemand Niemand außer Putin wünscht sich ein neutrales Deutschland, stimmt nicht ganz, ich würde der Idee folgen,zumindest auf militärischer Ebene. Wirtschaftliche Verflechtungen halte ich für wichtig, [...] mehr

15.10.2018, 11:05 Uhr

Hoffen Es bleibt zu hoffen das Grün jetzt nicht den gleichen Fehler macht, wie die SPD, die vor lauter Gier nach der Macht, den Bürger schon lange aus den Augen verloren hat. Ich befürchte aber die [...] mehr

10.10.2018, 09:11 Uhr

Regulierung die Regulierung nicht wieder lockern, welchen Regulierungen unterliegt denn der Finanzsektor ? Es ist doch allseits zu lesen das auch nach der Finanzkrise der Casinobetrieb bestens weiterläuft. Es [...] mehr

22.09.2018, 09:09 Uhr

Verschwörungstheorien ich vermute, mal dieses Buch wurde unteranderem deshalb im SPON besproche, weil es den richtigen Feind benennt. Nicht das der immer mehr ausufernde Neoliberalismus damit zu tun haben könnte, oder [...] mehr

09.09.2018, 23:06 Uhr

Kapitalismus diese Form von wirtschaftlichen Investitionen, wird wenigen Afrikanern sehr viel bringen, aber erheblich mehr werden nicht davon partizipieren. Kapitalismus in dieser Form übernimmt keine soziale [...] mehr

09.08.2018, 10:10 Uhr

2 Kategorien es gibt offensichtlich 2 Kategorien, die einen die mitmachen, wie ich und die anderen die erst einmal alles schlecht reden. Wozu auch mal nach-bzw. umdenken es läuft doch alles prima in Deutschland [...] mehr

Seite 1 von 10