Benutzerprofil

AxelSchudak

Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 1949
Seite 1 von 98
23.05.2019, 13:45 Uhr

Auch im Betrieb der Strecken, die sich nicht rechnen, die aber für ein gesamtdeutsches Netz notwendig sind. Flix kannibalisiert hier die günstige Infrastruktur, ohne Vorteile für das Gesamtnetz [...] mehr

22.05.2019, 19:45 Uhr

Gibt es Fälle, in denen NACH einer Kündigung der Vorgang mit Schadensersatz oder Rückabwicklung der Kündigung vor Gericht ging? mehr

22.05.2019, 19:43 Uhr

Es scheint nur so, dass diese Definition in der Praxis sehr grosszügig ausgelegt wird. Insofern sehe ich das schon als Teil des Problems - gleichzeitig bedarf es einer Regelung, die den [...] mehr

22.05.2019, 19:40 Uhr

Da diese dann auch aus der Rente ihre Bezüge erhalten, würde das Netto erstmal nichts verändern - es sei denn, Ihre Idee beruht darauf, "Beamten, Ärzten, Rechtsanwälten usw" weniger [...] mehr

22.05.2019, 19:38 Uhr

Die Frage ist nun, ob sie 150€ oder 900€ bekommen. mehr

22.05.2019, 19:36 Uhr

Ja. Aber die Rechtsströmungen sind ja nicht aus dem Nichts entstanden sondern auch der Unfähigkeit der Politik (hier auch insbesondere linker Politik) geschuldet, sich um die Interessen der [...] mehr

22.05.2019, 16:14 Uhr

Dafür zahlen Sie deutlich weniger für die aktuell dienenden Beamten, da diese bei gleichem Netto sonst deutlich mehr erhalten müssten, um es in die Rentenkassen einzuzahlen. Es sei denn, Ihre [...] mehr

22.05.2019, 16:11 Uhr

Eigenbedarf Es muss einfach eine klare Definition von "Eigenbedarf" geben, die dann auch in der Nachnutzung so umgesetzt werden muss. Im Falle eines Missbrauches bedarf es da dann einem hinreichend [...] mehr

22.05.2019, 16:04 Uhr

Geld ausgeben... Wenn man Geld verteilt, dann stellt sich doch die Frage, wo es am sinnvollsten angelegt ist: - Ausbau der Bildung - Innere und äußere Sicherheit - Erhalt und Ausbau der Infrastruktur (Strassen, [...] mehr

21.05.2019, 21:21 Uhr

Egal wo das Geld herkommt... Es ist egal wo das Geld herkommt - es wäre für die Gesellschaft im Ganzen besser in Investitionen angelegt als in "Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung". Aber es scheint das die Zukunft [...] mehr

21.05.2019, 14:38 Uhr

Der Knackpunkt... Der Knackpunkt ist doch, ob das a) illegal und b) Bayer darüber informiert war. Falls a und nicht b besteht für Bayer ggf. die Möglichkeit, von den Verkäufern Schadenersatz zu fordern oder gar [...] mehr

21.05.2019, 10:04 Uhr

Welches Ziel? Es fragt sich, welches Ziel erreicht werden soll. Das Erzwingen von Neuwahlen kann es nicht sein, denn die sind schon angesetzt. Eine Regierungskoalition gibt es bis dahin nicht. Wer, ausser dem [...] mehr

18.05.2019, 15:42 Uhr

Treueeffekt... Es wäre noch interessant, den "Treueeffekt" von Vorentscheidung zum Finale zu untersuchen. Wie weit weicht die Stimmvergabe hier ab. Leider lässt sich das nicht durch eine Auswertung der [...] mehr

18.05.2019, 13:56 Uhr

Hauptsache ein Deutscher darf nicht das Motto sein So wie es aussieht, ist das Motto wohl eher: "Hauptsache nicht zwei Deutsche". Wenn Weidmann geeignet ist, dann spricht bei der Wahl von Webers wohl nur seine Nationalität gegen seine [...] mehr

18.05.2019, 11:04 Uhr

Studenten gehen auch nicht mehrere Tage die Woche zur Arbeit. Kommt hinzu, das Studenten bei Bedürftigkeit Bafög zusteht - auch das ist nur für einen Teil der Erzieherausbildung verfügbar (da [...] mehr

18.05.2019, 10:00 Uhr

Ein kleiner Teil Im Koalitionsvertrag steht dazu aber auch "Voraussetzung für den Bezug der »Grundrente« ist eine Bedürftigkeitsprüfung entsprechend der Grundsicherung." Das "nur ein kleiner [...] mehr

18.05.2019, 00:02 Uhr

Das Problem ist, dass die Ausbildung zum Erzieher in zwei seperate Schulformen zerlegt ist. Nur EINE davon wird mit Bafög gefördert, das System unterstützt keine "Zweitausbildung". Das [...] mehr

16.05.2019, 15:59 Uhr

Kollektiv der Egoisten "My country first" ist halt keine Parole, mit der man internationale Zusammenarbeit schaffen kann. Es reicht höchstens zum gemeinsamen Gegnerschaft gegen existierende Strukturen, ohne aber [...] mehr

15.05.2019, 15:17 Uhr

Ja. Aber die DSGVO sieht auch Strafen in Höhe von bis zu 2% des Jahresumsatzes vor - und nichts davon, dass die nicht für JEDES Vergehen verhängt werden dürfen. mehr

15.05.2019, 15:06 Uhr

Kaffee? Fangen Sie doch erstmal mit Tabak und Alkohol an... da ist der Schaden erwiesen. mehr

Seite 1 von 98