Benutzerprofil

oh_spd

Registriert seit: 20.05.2008
Beiträge: 42
Seite 1 von 3
08.03.2010, 17:37 Uhr

Können wir uns nicht darauf verständigen: Wie die Kirche intern mit Schuld und Sühne umgeht, ist ihre Sache. Sie hat kein Recht, hier etwas zu vertuschen und zu meinen, dies möglicherweise nur [...] mehr

08.03.2010, 16:58 Uhr

[QUOTE=Bernhard Fischer;5154426]Nein, sondern Ihr 86. Ablenkungsversuch um C.-B. ........ Was muss die katholische Kirche zur Aufklärung der Missbrauchsfälle tun? Nehmen Sie heirzu doch mal [...] mehr

08.03.2010, 15:28 Uhr

Ja, sehr überzeugend. So machen wir es. Lassen wir einen weiteren AK für Tiefenpsychologie gründen. Wir werden sehr erfinderisch sein, getreu dem Motto ... weil nicht sein kann was nicht sein [...] mehr

08.03.2010, 15:12 Uhr

Wenn es Ihnen hilft: ja, es hat Änderungen gegeben, die aber in diesem konkreten Sachzusammenhang ohne Bedeutung sind. Hab ich zwar schon geschrieben, aber ... Jetzt warte ich auf Ihren [...] mehr

08.03.2010, 14:38 Uhr

§176 war Gegenstand verschiedener Reformen. Allerdings nicht dergestalt, dass die von Cohn-Bendit beschriebenen Handlungsweisen strafrechtlich grundlegend anders zu bewerten waren. Aber als nicht [...] mehr

08.03.2010, 14:22 Uhr

Meinen Sie das: ...Mein ständiger Flirt mit allen Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt hatten, mich anzumachen. Es [...] mehr

08.03.2010, 13:59 Uhr

Jetzt enttäuschen Sie mich aber. 1. ist der §176 nicht geändert worden 2. war es zum Zeitpunkt der Buchveröffentlichung nicht verjährt 3. ist es nach Cohn-Bendits eigenenen Bekunden nicht beim [...] mehr

08.03.2010, 13:20 Uhr

... und das ist der eigentliche Skandal in Deutschland. Orwell hat immer noch Recht: alle sind gleich, aber einige sind gleicher. Die "öffentliche" Meinung wird stark von der [...] mehr

08.03.2010, 12:32 Uhr

Na von mir wird dieser Vorwurf nicht kommen. Aber ... geht es um ein "Angreifen" des Herrn Cohn-Bendit oder geht es nicht vielmehr um eine Straftat eines Politikers. Straftaten von [...] mehr

08.03.2010, 12:23 Uhr

Bitte sagen Sie, dass der zweitete Teil ihres Beitrags nicht ihr Ernst ist. Es geht nicht darum, skandalöse, verabscheuenswerte Übergriffe auf Schutzbefohlene zu verharmlosen. Nein, was in der RKK [...] mehr

08.03.2010, 11:34 Uhr

Walking_Ghost, Ihre Beiträge finde ich sehr wohltuend in der sehr eingeengten Konzentration auf die Taten in der RKK. Haben Sie eine Idee, warum das Thema Cohn-Bendit und sein Buch aus den 70ern, [...] mehr

08.03.2010, 10:59 Uhr

Diese Fälle sind unfassbar und müssen a l l e angeklagt werden. Aber warum wird immer so einseitig auf die Fälle der Kirche geschaut? Googeln Sie doch mal nach einem bekannten Europapolitiker [...] mehr

14.11.2009, 14:52 Uhr

Comedy [QUOTE=backtoblack;4561849] ... nur lachen kann man leider nicht! mehr

14.11.2009, 12:22 Uhr

DAS Problem Genau das ist das Problem der SPD. Man MUSS sie NICHT wählen, wenn man gegen Schwarz/Gelb ist. Da gibt es nämlich noch eine andere Partei im linken Spektrum. Wenn die SPD tatsächlich will, dass [...] mehr

14.11.2009, 11:14 Uhr

erbärmlich Wenn ich mich recht erinnere, war dieser Mensch bis vor wenigen Tagen noch Arbeitsminister und trug eine überaus hohe Verantwortung in einem der reichsten und erfolgreichsten Länder der Welt. J E [...] mehr

14.11.2009, 11:07 Uhr

treffend Treffend! Allerdings fehlt in Ihrer Aufzählung der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen. Dort hat er schon nachhaltig gezeigt, dass von ihm ausser der unaufhörlichen Produktion von [...] mehr

14.11.2009, 10:47 Uhr

Armer Steinmeier? Sorry, nicht armer Steinmeier. Er hatte alle Möglichkeit, das zu verhindern. Arme SPD - dass sie offensichtlich darauf angewiesen ist, diesem "Spitzenpersonal" zuzujubeln. Und so einer [...] mehr

14.11.2009, 10:40 Uhr

Wo waren Nahles, Gabriel, Steinmeier? Wo waren zu diesem Zeitpunkt eigentlich Nahles, Gabriel, Steinmeier, als es um das Y-Thema ging? Als man Beck abschoss? Hatten sie nicht auch damals schon Verantwortung? Ober waren sie alle gerade [...] mehr

29.09.2009, 21:49 Uhr

Falsch Falsch. Der künftige Ex-Umweltminister hat keine Fehler in der Agenda erkannt. Er hat vielmehr erkannt, dass es opportun ist, so zu tun, als sei er geläutert. Und schon gehen die Ersten diesem [...] mehr

29.09.2009, 21:41 Uhr

Fusion Was würde denn bei einer Fusion der Linken mit der SPD passieren? Die Linke würde die die Insolvenzmasse der SPD übernehmen, würde behaupten, dass sie jetzt eine über 100-jährige Tradition hat. [...] mehr

Seite 1 von 3