Forum: Netzwelt
112-Notrufe: EuGH macht strenge Vorgaben für Standortermittlung
DPA

Die EU-Staaten müssen sicherstellen, dass Standortdaten bei Notrufen übermittelt werden, meint der EuGH - auch wenn diese von Handys ohne Sim-Karte kommen. Hintergrund der Entscheidung ist ein Gewaltverbrechen.

Seite 2 von 2
Wolfilein 06.09.2019, 10:06
10. Imei

Es handelt sich hier eher um ein "nicht wollen" der Netzbetreiber. Zumindest innerhalb Deutschlands oder Europas sollte es kein Problem sein, ein Verzeichnis der IMEI und der damit verwendeten Mobilfunknummern aufzubauen. Als die GSM Handys aufkamen war eines der Verkaufsargumente immer, man könne bei einem Diebstahl die IMEI sperren lassen so daß ein Dieb nichts mit dem Handy anfangen könne. Aber selbst dazu hat der Wille anscheinend nicht gereicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moment_of_Zen 06.09.2019, 10:44
11. @Tr1ple (#7)

Ich hab noch kein einziges Funkloch in Tschechien entdeckt und von Westen (Ústecký kraj) bis Osten (Karviná kraj) war ich schon fast überall. Auch in der Pampa.

Funklöcher sind ne deutsche Spezialität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felix1961 06.09.2019, 18:31
12. @Wolfilein

Stimmt, die Netzbetreiber konnten sich Mitte der 90er Jahre nicht auf ein damals angedachtes IMEI Register (es sollte in Irland sein) einigen. Der Grund: Etlichen Netzbetreibern schien es herzlich egal, ob sie mit gestohlenen oder legal erworbenen Geräten Einnahmen generieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2