Forum: Netzwelt
9/11 und Social Media: Mit zwölf Schritten in die Verschwörungsgalaxie
Hubert Boesl/ DPA

9/11 ist die Einstiegsdroge vieler Verschwörungstheoretiker. Was mit Sinnsuche und Neugier beginnt, kann in einem bedenklichen Weltbild enden - auch wegen der Algorithmen von Diensten wie YouTube.

Seite 58 von 58
7eggert 13.09.2019, 18:00
570.

Zitat von j.c.nolte
Ganz einfach: Weil da möglicherweise die Kommandozentrale der ganzen Aktion gewesen sein könnte. Die CIA hatte in WTC 7 einen Außenposten. Das Verteidigungsministerium auch. https://de.wikipedia.org/wiki/World_Trade_Center_7#Mieter_2001
Wer _DA_ seine Kommandozentrale hat, plant keinen Anschlag auf das WTC. Da können wir die USA also von der Verschwörerliste streichen.

Beitrag melden
NewYork76 13.09.2019, 18:01
571. Na gut...

Zitat von alt-nassauer
Frage 22 22. Wäre WTC 7 zusammengebrochen, selbst wenn durch den Zusammenbruch von WTC 1 kein struktureller Schaden entstanden wäre? Ja. Selbst ohne die strukturellen Schäden wäre WTC 7 durch die von den Trümmern ausgelösten Brände zusammengebrochen. Das Anwachsen und die Ausbreitung der Brände im Untergeschoss aufgrund des Ausfalls der Wasserversorgung der Sprinkler aus dem Stadtnetz reichten aus, um den Einsturz des gesamten Gebäudes aufgrund des Knickens einer kritischen Säule im Nordosten des Gebäudes auszulösen. Mea culpa? Es bleibt dabei Bürofeuer brachte WTC7 zum Fall .. und was ist wenn ich nicht daran glaube... wie auch die Uni Alaska.... Die Trümmertheorie ist vom Tisch...
Na gut, wenn Sie die Korinthen haben willen, dann bitte:

Die NIST sagt, dass WTC7 auch ohne den strukturellen Schaden zusammengebrochen waere. Das bedeutet, dass
a) ein struktureller Schaden entstanden ist (auch ganz klar im Bericht - sogar von Ihnen zitiert "Die Trümmer von WTC 1 verursachten im Südwesten von WTC 7 Strukturschäden, wobei sieben äußere Säulen durchtrennt wurden."), und
b) dass WTC7 zwar zusammengebrochen waere, ABER das gibt keinen Aufschluss darueber in welcher Weise WTC7 ohne strukturelle Schaeden kollabiert waere.

Die hier immer wieder zitierte Alaska Fairbanks Simulation besagt ganz konkret, dass WTC7 durch Feuer alleine nicht SO WIE BEOBACHTET einstuerzen konnte. Dabei wird komplett ignoriert, dass eben auch strukturelle Schaeden vorhanden waren. Insofern ist die Simulation schlicht fehlerhaft, da sie unvollstaendigen Daten verwendet.

Und abgesehen davon ist es fuer mich sehr wohl Schluessig und Stimmig wenn ein Schaden durch Truemmer im Suedwesten und durch Feuer im Nordosten entsteht, dass das Gebaeude ziemlich gerade in sich zusammenfaellt.

@PeaceNow: Der Bericht der Alaska Fairbanks Uni belegt gar nichts, ist immer noch ein "Draft", hat die zugrundelegenden Daten noch nicht veroeffentlicht und ist nicht peer-reviewed.

Oder um es mal wirklich plakativ zu formulieren:
Jemand wird toedlich vergiftet und dann ins Bein geschossen. Die NIST sagt, dass die Vergiftung zum Tode fuehrte und dass der Schuss ins Bein nicht alleine den Tod herbeifuehren konnte.
Alaska Fairbanks sagt nun: Die Vergiftung haette auf Grund unserer Simulation nicht so zum Tode fuehren koennen, da der Betroffene erst laut Simulation erst langsam zu taumeln anfangen und dann zusammenbrechen wuerde. Daher ist der NIST Bericht falsch. Dabei wird der Schuss ins Bein komplett ignoriert.

Beitrag melden
NewYork76 13.09.2019, 18:12
572. Ja, gut!

Zitat von alt-nassauer
Vielleicht hilft ihnen sogar ein Der Spiegel Artikel... https://www.spiegel.de/panorama/zeitgeschichte/warum-stuerzte-wtc-7-ein-a-435684.html Dort wird erwähnt das die FEMA 2002 2002!!!! schon einen Bericht zum WTC7 hatte und die von geringen Schäden sprachen... Wie soll ich das verstehen...2002 hat die FEMA geringe Schäden am WTC7 festgestellt.... also vor dem Zusammenbruch! Gut dann nimmt man andere Behörde, die findet die richtige Lösung...
Ja, gut, da wird doch schon alles erklaert!

Und 9/11 war 2001 wenn ich mich recht erinnere. Also der 2002 FEMA Bericht war ein Jahr danach.

Im Uebrigen schreiben Sie in Ihrem anderen Beitrag: "FEMA weshalb die FEMA?.. ohne Worte!"

Was soll das bedeuten? Die FEMA ist die Behoerde, die Hilfslieferungen nach Erdbeben, Hurricanes, Flut und anderen Katastrophen koordiniert. Die FEMA hat offenbar die Schaeden unterschaetzt, die durch die Truemmer von WTC1 entstanden sind. Solche Fehler passieren.

Beitrag melden
Seite 58 von 58
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!