Forum: Netzwelt
Abrechnung mit Apple: Das Nordkorea der Konsumwelt
REUTERS

Sony und Nokia kennen den Abstieg von der Weltmacht in die Bedeutungslosigkeit. Wann ist das Apple-Reich dran? Das kann nicht mehr lange dauern - Indizien für den nahenden Niedergang mehren sich.

Seite 78 von 89
sponslow 05.12.2012, 13:44
770. So ein Schmarren...

...habe ich noch selten gelesen. Wirklich amüsant. Auch ich kann nach 30 Jahren Berufserfahrung mit gutem Gewissen sagen, dass Apple derzeit wohl eines der besten Systeme am Markt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Korsarin 05.12.2012, 13:49
771. Dumm kritisiert

Sicher muss man gegenüber Unternehmen jeder Art kritisch bleiben. Und Apple ist genau so sicher nicht das einzige Unternehmen, welches in Drittweltländern Menschen ausbeutet oder manchmal fragwürdige Methoden hat.
Allerdings wird eine solche Kritik wie hier, wo fröhlich Politik und Wirtschaft vermischt werden (wer iTunes als Diktatur bezeichnet, hat ganz offenbar den gesamten Politikunterricht an der Schule verschlafen!), wo vor allem Nutzer/-innen und Käufer/-innen beleidigt und diffamiert werden, um die Marke anzuprangern von niemandem ernst genommen werden können.
Mit der Narrenkappe auf dem Kopf auf dem Marktplatz herumzuspringen und den Bürgermeister einen Esel nennen ist bestenfalls unterhaltend - mehr nicht. Ja, manche entscheiden sich für Apple, weil sie die Marke cool finden. Manche entscheiden sich für Apple, weil sie sich im Apple-Universum wohl fühlen, rein technisch betrachtet - und damit geben sie nicht automatisch ihre Bürgerrechte ab, wie der Autor glauben machen will.
Freiheit, dieser hier vielstrapazierte Begriff bedeutet auch, dass ich kaufen darf, was ich will und ich mir leisten kann.
Und was mir besonders leid tut für einen Autor von Spiegel-Online: Dass er offenbar nicht wusste, was er kauft, nicht wusste, wie das mit iTunes funktioniert, nicht weiß, wie man mit der Synchronisation umgeht, nicht versteht, dass man sich für oder gegen die Cloud entscheiden kann, vielleicht nicht mal ahnt, dass Apple die Cloud nicht erfunden hat und andere Firmen dieses Feature schon lange nutzen, dass er also verwirrt und überfordert lieber wieder zurück will in eine einfache Zeit ohne Smartphone und Tablet.
Was mir leid tut für Spiegel-Online: Dass man bei einem Online-Magazin glaubt, man müsse Leser und Klicks durch billige "Apple ist doof"- Artikelchen erheischen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 05.12.2012, 13:51
772.

Zitat von altermann41
IKeine USB anschluesse weil die nicht vorgesehen sind in der Apple Zukunft.
Wozu brauchen sie die ?


Zitat von altermann41
Ohne Stromkabel erreiche ich kein Tagesende.
Ist nicht nur bei Apple so. Die Akkutechnik hält nicht mit mit dem Leistungsbedarf und Design der Geräte schritt.


Zitat von altermann41
Staendige Updates und abgleiche der Daten machen mich irre.
Stimm das nervt, ist aber bei Windows noch schlimmer, und bei Android kommen die Updates oft viel später oder überhaupt nie an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neurobi 05.12.2012, 14:16
773.

Zitat von M. Michaelis
Können sie mir erklären warum Apple das tun sollte ? Apple verdient sein Geld mit Hardware. Microsoft ist hingegen ein Softwarekonzern.
So kann man es auch sehen.
Ich sehe es allerdings anders. Apple ist primäre auch ein Softwareunternehmen, welches als Add-On auch exclusive für sich hergstellte Hardware vertreibt (einen Weg den Mikrosoft jetzt auch eingeschlagen hat).
Und das gebündelt, zu einem hohen Preis.
Es ist ein Teil der Strategie, mit der das Unternehmen exorbitante Gewinne erzielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haku210 05.12.2012, 14:18
774.

Zitat von M. Michaelis
Können sie mir erklären warum Apple das tun sollte ? Apple verdient sein Geld mit Hardware. Microsoft ist hingegen ein Softwarekonzern.
Diese Schwarzweissmalerei ist doch Käse.
Schonmal was von iOS gehört? Schonmal was von der XBox gehört? Schonmal was von Surface gehört?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haku210 05.12.2012, 14:20
775.

Zitat von sponslow
...habe ich noch selten gelesen. Wirklich amüsant. Auch ich kann nach 30 Jahren Berufserfahrung mit gutem Gewissen sagen, dass Apple derzeit wohl eines der besten Systeme am Markt ist.
Was bitteschön hat Ihre Berufserfahrung mit Apple zu tun?! Wenn Sie Applestore-Verkäufer sind könnte ich es gerade noch nachvollziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baerliner73 05.12.2012, 14:25
776.

Zitat von paxXmataxX
Wer einmal versucht hat Windows Nokia zu synchronisieren und scheiterte - der weiß, wie angenehm apple ist...
Sie scheitern an einer automatischen Synchronisation???? Ok wenn man es nicht schafft seine E-Mail Adresse und sein Passwort richtig zu schreiben kann man da schon scheitern. Ich bezweifel aber, dass man dann bei Google und Apple mehr Erfolg hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neurobi 05.12.2012, 14:51
777.

Zitat von M. Michaelis
Wozu brauchen sie die ?
Hey, das ist doch Frage die ich immer an die Apple-User stelle.
Na ja, zumindest fast, ersetze die gegen das.

Einen USB-Port kann man unter anderem dafür benutzen, um einen handelsüblichen Cardreader anzuschliesen, eine externen Storage, eine Maus usw..
Und wie der der Name schon sagt, der Port ist universel. Nicht unbedingt das beste was die Performance angeht, aber sehr vielseitig.

Deswegen lieber USB als Lightning!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Guderian 05.12.2012, 15:03
778.

Zitat von Hajo Schumacher
Schnauze, Idiot, du hast nichts kapiert, brüllte mich vergangenes Jahr der Bund der Apple-Brüder an. Ich gestehe: Ich will auch gar nichts kapieren.
Und was soll ich als Leser mit einem Journalisten anfangen, der gar nichts kapieren will? Es steht dem Bundespräsidenten doch frei, einen ganzen Tag lang vor dem Laden gegen unmenschliche Arbeitsverhältnisse zu protestieren. Das wird die chinesische Elektroindustrie zwar nicht davon überzeugen, auf ihre einmaligen Wettbewerbsvorteile zu verzichten. Aber das soll unsere deutschen Besserwisser nicht davon abhalten, sich bis auf die Knochen zu blamieren. Wem die Computer von Apple nicht gefallen, der kann ja seine eigenen bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twan 05.12.2012, 15:17
779.

Zitat von sysop
Sony und Nokia kennen den Abstieg von der Weltmacht in die Bedeutungslosigkeit. Wann ist das Apple-Reich dran? Das kann nicht mehr lange dauern - Indizien für den nahenden Niedergang mehren sich.
Mir alles egal. Google war so nett und hat grade mein gestern um 1700 bestelltes nexus4 16GB in den Versand gegeben.
Nach fast 2,5 Jahren kann mein Desire in die nächste Hand gehen, läuft mit custom rom und Zweitakku noch wunderbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 78 von 89