Forum: Netzwelt
"Age of Empires II" wiederentdeckt: Spät nachts, wenn alle über 17 schlafen
Microsoft Studios

Aufbauen, kommandieren, kämpfen: "Age of Empires II" gilt als Klassiker unter den Echtzeit-Strategiespielen. Unser Autor spielte es früher fast täglich - anders, als es die Entwickler im Sinn hatten.

Seite 1 von 6
Affenhirn 22.10.2017, 21:03
1. AoE I ist das wahre Kultspiel

Im Netz, mit realen Gegnern weltweit.

AoE II scheint der Autor ja eher wie Sim City gespielt zu haben - Thema irgendwie verfehlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rmts 22.10.2017, 21:05
2. Schöner Artikel

Wenn jetzt noch ein Aufbaustrategiespiel mit guter KI empfohlen werden würde, möglichst ohne Internetverbindung und vielleicht mit Minenleger...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theunissen 22.10.2017, 21:18
3. Äh nein?

Zitat von Affenhirn
Im Netz, mit realen Gegnern weltweit. AoE II scheint der Autor ja eher wie Sim City gespielt zu haben - Thema irgendwie verfehlt.
Age of Empires 2 dürfte auch bei den Spielern im Netz noch weit beliebter sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleinbürger 22.10.2017, 21:23
4. forever young !

herr knaack sie können froh sein nie "age of empires - the conquerors" kennengelernt und nie in der microsoft zone (gibt es lange nicht mehr aber auf voobly geht es weiter) gespielt zu haben, also im mehrspielermodus vormittags mit koreanern und vietnamensen, mittags mit europäern und nachts mit brasilianern und kanadiern.

da wären sie nie von losgekommen.

das wird immer noch online täglich von bis zu 2000 playern gespielt.

age of empire forever !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 22.10.2017, 21:24
5.

Gut war ich in diesen Spielen auch nie - erst recht gegen menschliche Gegner. Einmal hatten wir eine 4-Spieler-Karte, ich hatte gerade mal ein paar Schwertmänner und Bauern, die die Felder bewirtschafteten, als ein Kumpel von mir plötzlich mit 20 Mamelukken ankam und natürlich alles niedermeuchelte. Er hat so effizient wie möglich hochgerüstet, um diesen Überraschungsangriff starten zu können.

Trotzdem: Ob nun Dune II, Warcraft II, Command & Conquer II: Red Alert oder eben Age of Empires II, diese Spiele konnten monatelang begeistern. Als ich letztes Jahr meiner Mutter mal das alte Soundfile von Warcraft II vorgespielt habe, wo der Orc sagt "Die machen unsere Stadt kaputt!" wusste sie sofort, dass das "dieses Spiel" war, was ich damals immer gespielt hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Racer2017 22.10.2017, 21:25
6. Ein legendär gutes Spiel

Aber die HD-Neuauflage hätte man wenigstens mal erwähnen müssen!

Es gibt viele gute ältere Spiele, die bis heute einfach nur unverschämt gut waren: Half-Life 2, GTA IV + Episodes From Liberty City, Call OF Duty 1+2, DOOM 3, Call 4, Stalker-Reihe...

Und das meiste natürlich PC-Exklusive Spiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 22.10.2017, 21:25
7.

Zitat von Affenhirn
AoE II scheint der Autor ja eher wie Sim City gespielt zu haben - Thema irgendwie verfehlt.
Warum? Solange er Spaß und Freude daraus gezogen hat, hat das Spiel seinen Zweck erfüllt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hundinger1 22.10.2017, 21:27
8. Äh, eine Sache versteh ich nicht...

Die Anno-Reihe hatte also zu wenig Action für Sie, woraufhin Sie den Schwierigkeitsgrad runtergestellt haben, um Kämpfen aus dem Weg zu gehen? Womit sie ein Anno ohne komplexe Kreisläufe hatten. Hm, naja, warum nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AufJedenFall 22.10.2017, 21:27
9.

Sie sind wirklich schlecht, wenn Sie Schafe als nutzlos ansehen und keine Reliquien sammeln.
Aber viel wichtiger: AoE2II lebt noch und zwar wie. Es kommen regelmäßig neue Erweiterungen heraus und es gibt eine aktive Tournament Szene. Und jeder der nach dem Lesen des Artikels wieder Lust auf das Spiel verspürt, kann es sich ganz einfach auf Steam kaufen. Dort finden sich auch so einige Mitspieler, falls man nicht nur gegen die ganz einfache KI spielen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6