Forum: Netzwelt
Android und Windows: Datenlecks verraten die iPhone-Konkurrenz

Die Mobilfunkbranche rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft. Nach Apples Ankündigung des iPhone 4S wollen in den kommenden Wochen auch Samsung und Nokia ihre sorgsam geheim gehaltenen Handy-Highlights vorstellen - nun sind erste Details durchgesickert.

Seite 1 von 3
spawny 07.10.2011, 13:38
1. Nokia Neustart

Nokia braucht einen neustart! Ohne Frage! Aber die sollten vielleicht lieber Staubsauger oder Rasenmäher bauen. Denn bei Handys und vor allem den dazu benötigten User-Support hat Nokia komplett versagt! Seit 1-2 jahren wechseln die regelmässig ihre CEO und Top-Manager aus. Das das Werk im Osten letzte Woche geschlossen wird, wundert mich auch so gar nicht.


Ich habe LEIDER selber ein Nokia. -Es wird mein letztes sein. Ich habe 9 Monate gebraucht um es repariert zu bekommen, weil Nokia sich einfach zu dämlcih anstellt. Der Support ist unter aller Sau und Mega inkompetetnt. jeder Anruf bringt eine neue Aussage.
2x mal musste ich mein handy zur Reperatur bringen (Garantie!). Beim ersten mal hat mir eine unfreundlich, inkompetente 60er Jahre Fönfrisur vom Nokia Super Special Care Point Service in Berlin (Berkaer Str.), das Ding 2 Tage später mit einem SW update zurückgegeben, obwohl das Hardwareproblem offensichtlich war und bei Nokia seit 8 Monaten bekannt.

Ich habe Nokia veruscht MEHRMALS auf ihren inkompetenten Support hinzuweisen, was allerdings kaum jemand bei nokia interessiert hat 8weil vermutlich dort alle so arbeiten).

Ich WÜNSCHE NOKIA EINE BALDIGE INSOLVENZ mit allem drum und dran! Die haben den Zeitgeist komplett verpasst. Wenn schon die Technik scheisse ist, sollte man wenigstens den Kunden/Support Bereich hervorragend ausbauen. Der ist bei Nokia allerdings noch aus dem vorindustriellen Zeitalter!

Ausserdem ist es eine Frechheit den TELEFONsupport nach OSTeuropa zu verlegen. Ein deutscher Kunde hat nahezu keine Möglichkeit deren Telefonsupporter zu verstehen, solange er nicht den Deutsch-polnischen-russischen Dialekt herrvorragend versteht. Und die slawischen Supporter können perfekt: "ich versteh Sie nicht, können sie anders?"

E-mails werden bei denen nur oberflächlich gelesen und nur zu 10% beantwortet. Die unbequemen fragen, ignoriert Nokia dauerhaft!

Auch das ich 15jahre Nokiabenutzer bin und derzeit so enttäuscht von deren Support, das ich denen angedroht habe zu wechseln, interessiert selbstverständlich einen Weltkonzern wie Nokia nicht. Wer also seinen Kunden nicht zuhören möchte, soll schmerzhaft pleite gehen!

ByeBye Nokia!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Camarillo Brillo 07.10.2011, 13:47
2. ...

Zitat von spawny
Nokia braucht einen neustart! Ohne Frage! Aber die sollten vielleicht lieber Staubsauger oder Rasenmäher bauen. Denn bei Handys und vor allem den dazu benötigten User-Support hat Nokia komplett versagt! Seit 1-2 jahren wechseln die regelmässig ihre CEO und Top-Manager aus.....
Meinen NOKIA Handys war es bislang völlig egal, wer CEO oder Top/Manager bei NOKIA ist oder war; ich gehe dvon aus, dass dies auch zukünftig so sein wird. Meine NOKIA Handys haben bisher immer einwandfrei funktioniert; irgendwelchen Support bhabe ich in den knapp 20 Jahren nie benötigt; wobei ich diese Geräte auch primär zum Telefonieren verwendete, ich verstehe diese Geräte halt immer noch - das mag altmodisch sein - als Telefone!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glaubhafter_politiker 07.10.2011, 13:49
3. nokia...,

war mal ein guter zuverlässiger handyhersteller, aber mit smartphones haben die total versagt...
hab selber seit 3 wochen ein neues nokia handy und werds dieses wochenende wieder abgeben...
einfach nur totaler mist, lasst lieber die finger von nokia und legt euch was vernüfntiges zu...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spawny 07.10.2011, 14:02
4. .

Zitat von Camarillo Brillo
Meinen NOKIA Handys war es bislang völlig egal, wer CEO oder Top/Manager bei NOKIA ist oder war; ich gehe dvon aus, dass dies auch zukünftig so sein wird. Meine NOKIA Handys haben bisher immer einwandfrei funktioniert; irgendwelchen Support bhabe ich in den knapp 20 Jahren nie benötigt; wobei ich diese Geräte auch primär zum Telefonieren verwendete, ich verstehe diese Geräte halt immer noch - das mag altmodisch sein - als Telefone!
Hätte ich auch gerne zum telefonieren benutzt. Allerdings konnte ich auf alle 3 Möglichkeiten den Anruf anzunehmen, keine anwenden. Wenn nur Facebook von dem scheiss Nokia nicht funktioniert hätte, wäre es mir nichtmal aufgefallen. Aber das ist eine essentielle Handy Funktion!!

Und übrigens ist es meinem handy auch egal wer CEO ist, allerdings ist dieses hin udn Her der Führung wohl ein alarmierendes Zeichen,oder zeugt das für Sie von einem gesunden Konzern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MikaHN 07.10.2011, 15:00
5. BIG, BIGGER am BIGGESTEN

"BIG"...im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Smartphone mit 4,7" Display, welch ein hanebüchener Unsinn. Wie soll ich so ein sperriges Monster denn transportieren? In der Aktentasche? Im Rucksack? Einfach nicht wegstecken und immer in der Hand behalten?

Das geniale an Smartphones ist doch deren ultramobile Nutzbarkeit im Alltag. Es muss in die Jackentasche, die Hosentasche passen, mit einer Hand uneingeschränkt bedienbar sein, sonst kann ich mir gleich ein iPad oder dergleichen kaufen.

Z.Z. geht es anscheinend nur noch darum, wer kann wen auf den Datenblättern übertrumpfen. Quasi Handy-Quartett für Eckdatenvergleicher. Ergonomie hat leider keinen Eintrag im Datenblatt und spielt deswegen eine zunehmend untergeordnete Rolle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StuggieWoogie 07.10.2011, 15:16
6. Displaygröße

Bin auch mal sehr gespannt auch das new BIG thing.
Denke mal durch die Wölbung wird das Handy kleiner als 4,7" ausfallen, auch wenn das Display 4,7" messen mag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m-pesch 07.10.2011, 15:18
7. ..

Zitat von spawny
Nokia braucht einen neustart! Ohne Frage! Aber die sollten vielleicht lieber Staubsauger oder Rasenmäher bauen. Denn bei Handys und vor allem den dazu benötigten User-Support hat Nokia komplett versagt! Seit 1-2 jahren wechseln die regelmässig ihre CEO und Top-Manager aus. Das.....
Nokia fängt gerade erst wieder an.
Erstmal die unprofitablen Werke schließen und wie die Mitbewerber alles in China fertigen lassen und dann wird es halt interessant ob die Kooperation mit Microsoft so klappt wie man es sich vorstellt.
Das Potential ist jedenfalls riesig.
Ich wünsche Ihnen Glück mit dem Support des Herstellers ihres neuen Handys. :-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lucabrasi 07.10.2011, 15:26
8. 4,3 geht gut, warum nicht auch 4,7?

Ich halte gerade mein 4,3 Zoll Desire HD in der Hand, das geht ganz gut. Bisschen größer würde auch gehen, wobei die Wölbung wohl schon einiges abfängt. Beim Surfen im Internet habe ich mir schon häufiger ein größeres Display gewünscht.

Ich habe meine bisherigen Handies aus Sicherheitsgründen bislang grundsätzlich nicht in der Hostentasche transportiert. Das Smartphone befindet sich wie seine Vorgänger meistens dort, wo auch das Portemonnaie ist: Je nach Gelegenheit in der Aktentasche, in der Jacke, im Rucksack oder neben mir auf dem Tisch.

Zitat von MikaHN
"BIG"...im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Smartphone mit 4,7" Display, welch ein hanebüchener Unsinn. Wie soll ich so ein sperriges Monster denn transportieren? In der Aktentasche? Im Rucksack? Einfach nicht wegstecken und immer in der Hand behalten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
m-pesch 07.10.2011, 15:32
9. ....

Zitat von MikaHN
"BIG"...im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Smartphone mit 4,7" Display, welch ein hanebüchener Unsinn. Wie soll ich so ein sperriges Monster denn transportieren? In der Aktentasche? Im Rucksack? Einfach.....
Durch die 16:9 Auflösung wird das Telefon nicht sehr viel größer als ein iPhone.
Bei der Breite dürfte das gerade mal 5-6mm ausmachen und bei der Länge ist auch bem iPhone noch ungenutzter schwarzer Rand übrig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3