Forum: Netzwelt
Angespielt : Zum Glück reagiert das Chaos in "Far Cry 3"
Ubisoft

"Far Cry 3" ist ein grandioses Actionspiel, weil es dem Chaos freie Hand lässt. Keine Aktion funktioniert so ganz wie geplant, im Dschungel kommt immer etwas dazwischen - Tiger, Warane, sadistische Sklavenhändler. ist begeistert.

Seite 3 von 4
filmforist 07.12.2012, 13:18
20. Naja

Unwahrscheinlich, dass der Autor das Spiel selbst gespielt hat, sonst wäre ihm aufgefallen, dass die Insel nicht unter Sklaven- und Drogenhändlern aufgeteilt ist, sondern die zweite Partei zunächst die Einheimischen sind. Der Sklavenhändlerteil kommt erst später. Aber was solls, wer hat schon Zeit für tagelanges Testen, Presstexte kommen da gelegen. Neben den Filmkritiken werden auf Kritikertipp.de » Spiele neuerdings auch ein paar Games besprochen - ohne Spoiler. Der Kurzkritik dort kann ich zustimmen: Far Cry 3 ist der Hammer und man kann hoffen, dass noch mehr Spieler abgefahrene Karten für Multiplayergames selber bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr minister 07.12.2012, 13:32
21. Ende verraten

Um diese Review zu schreiben hat der Auto sicherlich einige Nächte durchzocken müssen, sonst hätte er uns das Ende nicht verraten können. Einmal hat er nicht nur eine Stunde gespielt, wie behauptet, sondern das ganze Game, das musste er dann auch gleich allen mitteilen. Danke dafür, übrigens.
Offensichtlich war er von der grandiosen Spielwelt beeindruckt und hat seinen Instinkten freien Lauf gelassen und wahllos gekillt was kreucht und fleucht. Darum geht es nämlich, einen tieferen Sinn sehe ich nicht, die Story ist auch so flach wie es sich für ein Topp Action Game oder Film gehört. Amerikanischer Bubi kommt auf Insel mit wahnsinnigen Wilden und wird zum Helden. Naja, o.K..
Das Spiel ist einfach nur ein sehr umfangreicher und gelungener Erwachsenenspass, irgendwann wird es aber dann doch recht eintönig, einige Fehler des Vorgängers wurden geändert dafür fehlt etwas die Atmosphäre, die dort durch die Musik, die Leere und die wechselnden Landschaften hergestellt wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigjes 07.12.2012, 13:34
22. Das ist mehr die Aufgabe von Fachmagazinen bzw. Webseiten

Zitat von kunglao2k
Warum muss jedes Mal in jedem "Angespielt:..." der moralische Aspekt eines Spieles miteinbezogen werden? Reicht es nicht, sich einfach mal nur auf das Spiel an sich zu konzentrieren, ohne erhobenen Zeigefinger, ob jetzt guter oder schlechter Natur sei mal dahingestellt. Es wird doch mal möglich sein über Spielmechanik, Grafik und Sound zu referieren und nicht darüber, ob mir der Bösewicht jetzt den Spiegel vorhält oder nicht, zumal der Artikel ganz schön vor Spoilern strotzt, auch ein großes Dankeschön dafür einmal.
Ich verstehe, was Sie meinen, aber das kann & darf gar nicht die Aufgabe von SPON sein!

Das Beurteilen von Spielmechaniken, Grafik und Ton sollte nur von Fachmagazinen bzw. Webseiten (z.B. Gamestar, PC-Games, gamespot.com etc.) gemacht werden. Um derartige Dinge zu beurteilen und auch vergleichbar zu machen bedarf es strenger Bewertungskritierien und Autoren, die schon ein gewisses Maß an "historischen" Spielwissen haben, um die Dinge auch richtig einzuordnen. Dafür kommen moralischen Fragen etc. bei den Fachpublikationen in der Regel zu kurz und daher ist doch so eine Rubrik wie "Angespielt" ganz gut. So bekommt man einen schnellen Eindruck und kann dann gleich mal auf eine Fachseite nachlesen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mitchomitch 07.12.2012, 13:45
23. Nicht jede gute Kritik ist gekauft

Jede gute Kritik ist gleichzeitig Werbung. Das muss aber nicht gleich heißen, dass die Kritik gekauft ist. Es kann ja auch genauso gut sein, dass das Spiel wirklich gut ist. Und wenn dies der Fall ist, warum soll man es dann als Journalist nicht auch entsprechend loben dürfen?

Die bisherigen Kritiken auch der einschlägigen Spielezeitschriften waren im Übrigen ebenfalls durchweg positiv. Und ich glaube kaum, dass diese Kritiken allesamt gekauft sind, zumal auch die Spieler selbst in den einschlägigen Foren voll des Lobes über das Spiel sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zTyphoon 07.12.2012, 14:13
24. Endlich!

"Dieses chaotische Element macht "Far Cry 3" auch nach vielen Stunden noch aufregend. "
Aha, sollte das Spiel nicht nur eine Stunde lang getestet werden?
ZzZzz... SPON wird immer unglaublicher.

Übrigens bin ich nicht begeistert von dem Spiel. UBISOFT steckt hier wohl eine menge Geld rein, für die Verbeitung positiver Rezensionen.
Meiner Meinung nach ist es Crysis, mit schlechterer Grafik. Ja, die Grafik ist schön. aber nicht gut. Die Popsup sind enorm, die Weitsicht ist auch nicht gerade der Hammer. Die Performance ist für die gebotene Grafik auch zu schlecht.
Ich kann das Spiel zwar auf Ultra spielen, aber sogar Crysis läuft auf Ultra besser und flüssiger, sieht dabei allerdings auch besser aus und die Physikengine ist auch bei weitem besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vatermitkind 07.12.2012, 15:24
25. schon wieder eines dieser Metzlerspiele

Langsam reicht es! Ich möchte nicht, dass mein Kind in einer Welt kaltblütiger Internetkiller aufwächst. Diese Leute die solche Spiele spielen, haben meist kaum mehr soziale Bindungen, schotten sich von der Familie ab (sofern sie überhaupt ein ordentliche haben...) und fangen an ihren angestauten Hass in Mordplänen auszuleben. Gott behüte mich, von solchen Asozialen halte ich mich grundsätzlich fern.
Ich fordere ein verbot dieser virtuellen Gewaltaggregatoren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ausbilderschmidt 07.12.2012, 15:34
26.

Zitat von drnice1983
Das finde ich leider auch. Ich habe auch gerade angefangen... Wieso kann man bei "Angespielt" gleich das Ende verraten??? Zudem stimme ich überein, ich habe selten so wenig trailer weggeklickt sondern mir diese angesehen, wie in diesem Spiel!
Das macht der Spiegel doch andauernd.
Ich lese keine Berichte über Kinofilme, die ich noch sehen will.
Irgendwie meinen die Autoren immer, eine wertvolle Gesamtanalyse machen zu müssen. Dann werden Wendungen verraten, die eigentlich überraschen sollen.
Kommt in Trailern im Fernsehen übrigens auch ganz oft vor, vor allem bei RTL: Schlußszene wird mitgeliefert.
Ist mir erstmalig bei Zurück in die Zukunft 3 aufgefallen, als die startende Lok den Trailer beendete.

Furchtbare Angewohnheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smartfor2 07.12.2012, 15:36
27.

Zitat von zTyphoon
"Dieses chaotische Element macht "Far Cry 3" auch nach vielen Stunden noch aufregend. " Aha, sollte das Spiel nicht nur eine Stunde lang getestet werden? ZzZzz... SPON wird immer unglaublicher. Übrigens bin ich nicht begeistert von dem Spiel. UBISOFT steckt hier wohl eine menge Geld rein, für die Verbeitung positiver Rezensionen. Meiner Meinung nach ist es Crysis, mit schlechterer Grafik. Ja, die Grafik ist schön. aber nicht gut. Die Popsup sind enorm, die Weitsicht ist auch nicht gerade der Hammer. Die Performance ist für die gebotene Grafik auch zu schlecht. Ich kann das Spiel zwar auf Ultra spielen, aber sogar Crysis läuft auf Ultra besser und flüssiger, sieht dabei allerdings auch besser aus und die Physikengine ist auch bei weitem besser.
Au ja, ich habe schon begriffen, die Grafik ist immer das Wichtigste.
Crysis ist von der Konzeption schon völlig anders aufgebaut und wird nebenbei gesagt schon gar nicht wegen einer offenen Spielwelt oder wegen des ausgefeilten Gameplays gespielt.

Crysis hat außer der für damalige Verhältnisse schicken Grafik überhaupt nichts außergewöhnliches zu bieten. Ein gradliniger Shooter
halt mit genretypisch schwacher Story. Ich denke kein Vergleich zu Far Cry 3.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smartfor2 07.12.2012, 15:43
28.

Zitat von vatermitkind
Langsam reicht es! Ich möchte nicht, dass mein Kind in einer Welt kaltblütiger Internetkiller aufwächst. Diese Leute die solche Spiele spielen, haben meist kaum mehr soziale Bindungen, schotten sich von der Familie ab (sofern sie überhaupt ein ordentliche haben...) und fangen an ihren angestauten Hass in Mordplänen auszuleben. Gott behüte mich, von solchen Asozialen halte ich mich grundsätzlich fern. Ich fordere ein verbot dieser virtuellen Gewaltaggregatoren!
Hallo da ist er ja wieder der typische Forentroll. Jetzt aber weg hier zu nächsten Forum, aber dalli ! Gott behüte uns vor wichtigtuerischen Forentrollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Infared83 07.12.2012, 17:06
29. ...

Zitat von vatermitkind
Langsam reicht es! Ich möchte nicht, dass mein Kind in einer Welt kaltblütiger Internetkiller aufwächst. Diese Leute die solche Spiele spielen, haben meist kaum mehr soziale Bindungen, schotten sich von der Familie ab (sofern sie überhaupt ein ordentliche haben...) und fangen an ihren angestauten Hass in Mordplänen auszuleben. Gott behüte mich, von solchen Asozialen halte ich mich grundsätzlich fern. Ich fordere ein verbot dieser virtuellen Gewaltaggregatoren!
Habe gut lachen können, ich danke für diesen Beitrag ;-)

Zitat von DrStrang3love
Wenn Sie einen "Test"-Bericht haben wollen, der endlos über technische Details fabuliert und explizit jede einzelne im Spiel verwendbare Waffe auflistet, und am besten dem ganzen noch eine willkürliche Zahl als "Wertung" aufstempelt, lesen Sie PC Games, GamePro oder von .....
In die Richtung geht die Seite 4Players.de
Es gibt zwar immer noch Prozentangaben am Ende, aber dort werden die gewünschten Aspelte der Spiele angesprochen und bewertet. Teilweise sehr zum Unmut der "Nerds", die halt immer noch an den alten Bewertungen/Tests festhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4