Forum: Netzwelt
Angriff auf Nasa-Netz: Hacker wollen Chemtrails-Verschwörung beweisen
AFP/ NASA/ LORI LOSEY

Eine Hackergruppe behauptet, ins Nasa-Netzwerk eingedrungen zu sein - mit seltsamem Ziel. Sogar eine Drohne wollen die Unbekannten unter ihre Kontrolle gebracht haben.

Seite 1 von 9
hektor2 02.02.2016, 13:53
1. Standardname

Es fällt mir schwer, zu glauben, dass dieses "NASA-System" Rechner mit dem Standardnamen "root" verwendet. Zumal unter LINUX "root" grundsätzlich der Admin mit allen Rechten ist, was es dann für mich noch unglaubwürdiger macht, das eben der "root" ein solch idiotisches Passwort verwendet.

Beitrag melden
dissidenten 02.02.2016, 13:55
2.

Unglaublich, da sind Leute in der Lage, sich in die NASA einzuhacken und gleichzeitig glauben sie an solch hänebüchenen Blödsinn wie Chemtrails.Genie und Wahnsinn liegen dicht aneinander.

Beitrag melden
dasdondel 02.02.2016, 13:57
3. echt ?

Zitat von
Außerdem seien alle Skripte und Hintertüren, die sie installiert hatten, entfernt worden.
Und das geht so : man löscht sämtliche Festplatten aller Computer im Netz (nicht formatieren sondern wirklich nullen hinschreiben) installiert anschliessend Betriebssystem und Software - die Daten aus dem Backup spielt man zurück, nachdem man 100% sicher ist, daß sie sauber sind. Glauben Sie nicht ? wenn ich ehrlich bin... ich auch nicht.

Beitrag melden
Ruhri1972 02.02.2016, 14:01
4.

Bin wahrlich kein Freund von VT und Aluhueten. Man muss aber feststellen, das in den letzten Wochen und Monaten sich viele VT als real Existent herausgestellt haben (NSA-Spionage, verschwundene Aufzeichnung Mondlandung, Manipulationen bei Euro-Eintritt , politische Einflussnahme Öffentlich-Rechtliche Medien, Maulkorb für Polizei, geostrategischer Hintergrund Flüchtlingspolitik u.a.)

Beitrag melden
rmny 02.02.2016, 14:08
5. Armselig

Chemtrails, unbewiesene NASA hacks - warum erniedrigt sich der Spiegel dazu diesen Schwachsinnigen auch nur einen Hauch einer Platform zu geben? Diese Boulevardberichterstattung ist doch nur peinlich.

Beitrag melden
idleberg 02.02.2016, 14:08
6.

My Hobby: Playing conspiracy theories off against each other

https://xkcd.com/966/

Beitrag melden
telefondesinfizierer 02.02.2016, 14:13
7.

Man hat das Gefühl die Welt würde immer dümmer. In Amerika derzeit eine riesige Flat-Earth Debatte, bei uns die Chamtrailer.
Aber nicht verzweifeln, ich glaube, die Menge der armen Abergläubischen wird nicht signifikant größer, sie tritt nur immer mehr ans Tageslicht. Und wird natürlich auch genüsslich zitiert und präsentiert.

Beitrag melden
Referendumm 02.02.2016, 14:19
8. Chemtrails = VT ?

Dann heißt das Kind eben anders, nämlich Silberjodierung von Wolken etc. (Wolkenimpfung/Geoengineering/Wetter-Beeinflussung).

Bekannt und eine Tatsache ist doch, dass Staaten schon seit Jahrzehnten Wettermanipulationen durchführen. Der letzte mir bekannte Einsatz war doch in China zur Olympiade, damit das Wetter in diesem Zeitraum gut blieb.

Dieses ständige, unqualifizierte Rumlabern von VT empfinde ich eher als Manipulation und Meinungsmache.

Vor Snowden wurde die weltweite Überwachung durch die NSA & Co. doch ebenso als absolutes VT dargestellt. Und heute wirds kaum noch angezweifelt - vor allem nicht von SPON.

Wie sagte Mel Gibson in "Fletchers Visionen" so treffend: "Eine gute Verschwörung lässt sich nie belegen." ;)

Beitrag melden
mczeljk 02.02.2016, 14:24
9.

Zitat von telefondesinfizierer
Man hat das Gefühl die Welt würde immer dümmer. In Amerika derzeit eine riesige Flat-Earth Debatte, bei uns die Chamtrailer. Aber nicht verzweifeln, ich glaube, die Menge der armen Abergläubischen wird nicht signifikant größer, sie tritt nur immer mehr ans Tageslicht. Und wird natürlich auch genüsslich zitiert und präsentiert.
Ich frage es mich auch zur Zeit:
Werden die Spinner zahlreicher oder sind sie nur präsenter?

Ich weiß es nicht. Zwei Dinge weiß ich aber aus Erfahrung:

1. Argumente und Diskussionen sind bei Chemtrailer völlig fruchtlos.
2. Ein solcher Artikel hier wird zeitnah zahlreiche Chemtrailer anziehen....

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!