Forum: Netzwelt
Anonymous-Unterstützer: Briten wollen Hacker zur Passwort-Herausgabe zwingen
Getty Images

Kann man von einem Richter gezwungen werden, seine Festplatten zu entschlüsseln, damit Ermittler die Daten lesen können? In Großbritannien droht das einem Hacker - und dann die Auslieferung an die USA.

Seite 5 von 5
rst2010 10.05.2016, 09:49
40. in jedem rechtsstaat

muss kein beschuldigter aussagen machen, die ihn belasten könnten. ich glaub, dass die engländer das erfunden haben, zusammen mit habeas corpus und einigen anderen jahrhunderte alten errungenschaften der rechtsgeschichte. diese stellt man mit der lächerlichen begründung 'terrorismus' jetzt zur disposition.
soweit ich weiß. sind wir in deutschland die raf auch nicht mit den mitteln des strafrechts losgeworden, sondern die gesellschaft hat sich verändert, und dadurch den inneren frieden geschaffen. der asymetriche krieg mit terror ist doch ein produkt der ohnmacht der menschen gegenüber den westlichen armeen, v.a. der us amerikanischen mit ihrem depoersonalisierten drohnenkrieg ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
birdie 10.05.2016, 10:09
41. Wenn ich in Hackermanier ...

in eine fremde Wohnung einbreche, um zu sehen, wie und wovon deren Einwohner leben, mache ich mich strafbar. Gleiches muss gerechterweise auch für Einbruchsstraftaten in fremde Datenbestände gelten. So wie der Spruch "my home my castle" in diesem Sinne gilt, so muss auch gelten "my computer my secret". Ob Juristen das auch noch lernen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thoscha 10.05.2016, 10:12
42. Living in America....

Der Witz an der Sache ist doch das die USA keinen ihrerMitbürger an ein anderes Land ausliefern.Jedoch verfolgt
die USA Personen in der westl. Hemisphäre mit Auslief-erungsersuchen und Haftbefehlen, egal ob es nun unges-
setzlich ist oder auch nicht. Das die brit. Justiz sich zumErfüllungsgehilfen der USA macht finde ich sehr bedenk-
lich. Doch wenn man die Überwachungskultur in England betrachtet, ist der Staat schon lange ein Orwelscher ge-
worden. Keine Auslieferung an die USA, niemals!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manicmecanic 10.05.2016, 10:47
43. Rechtsstaat ala UK

Es wird immer offener sichtbar wohin uns die sogenannten freiheitlichen westlichen Demokratien bringen wollen.Immer mehr Ausnahmegesetze die ja alle nur gut für uns alle sein sollen.Fakt ist aber daß das alles grundsätzliche Rechtsbrüche juristischer Grundsätze sind.Bei den Engländern kann es nicht mehr wundern da sie sichtbar in Richtung ÜberwachungsPolizeistaat driften.Ein viel schlimmeres Gesetz da erlaubt ja auch Polizisten selbst unschuldige Bürger einfach auf der Straße hinzurichten.Wer es nicht glaubt google mal Jean Charles de Menezes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oschn 10.05.2016, 11:07
44. Na ist doch super

Wenn jemand dann in Zukunft sein Passwort nicht rausrücken will, lockt oder entführt man ihn einfach auf die Insel, und dann muss er es dort rausrücken.
Die Spinnen, die Briten! Genauso bei Alkohol am Steuer: Wer den Test verweigert, der ist schuldig. Fertig aus. Blutprobe wird dann trotzdem noch genommen. Da hilft dann in Zukunft wirklich nur noch "glaubhafte Abstreitbarkeit" (plausible deniability). Ich dachte, dass braucht man nur in so Ländern wie China und Russland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 10.05.2016, 12:15
45.

Wenn die Gefahr besteht, dass man zur Herausgabe des Passwortes gezwungen werden könnte, kann man die Dateien auch unsichtbar machen.

Das geht zB. mit True-Crypt.

In dem mit Passwort geschützten True-Crypt-Container werden ein paar harmlose Files abgelegt - dieses Passwort kann man kann bei Gewaltandrohungen problemlos rausrücken - und auch ein bisschen Theater spielen dabei ;-)

In dem True-Crypt Container wird ein weiterer versteckter True-Crypt-Container mit einem 2. Passwort eingerichtet, dessen Anwesenheit ist ohne Kenntnis des 2.Passworts nicht nachzuweisen.

http://www.giga.de/software/sicherheit-utilities/die-ultimative-truecrypt-anleitung-alles-was-du-wissen-musst/page/5/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nisse1970 10.05.2016, 12:17
46. es bleibet dabei..

..die Gedanken sind frei. Und Passwörter im Kopf auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darmspiegelgabsschon 10.05.2016, 13:59
47.

Zitat von deka88
Hoffentlich ereilt ihm nicht das gleiche Schicksal wie Aaron Swartz! Sehr sehenswert die Dokumentation "Tod eines Internet-Aktivisten". Eigentlich eine Schweinerei, dass Leute, die sich für Freiheit einsetzen, so schonungslos von der Justiz verfolgt werden!
Na ja, ist ja nicht per se eine Schweinerei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bernd.Brincken 10.05.2016, 15:33
48. Deniability

Zitat von apfelmännchen
Wenn die Gefahr besteht, dass man zur Herausgabe des Passwortes gezwungen werden könnte, kann man die Dateien auch unsichtbar machen. Das geht zB. mit True-Crypt. ...
Nennt sich 'Plausible deniability', also dass plausiblerweise gar nichts (weiteres) Verschlüsseltes vorhanden sei. Bei truecrypt von vornherein als Feature vorgesehen.

Nur, dass die Entwickler der Software ihre Arbeit überraschend einstellten und stattdessen auf die Produkte von Microsoft - ohne die o.g. Funktion - verwiesen, hatten Sie auch mitbekommen?:
http://derstandard.at/2000001654729/TrueCrypt-unsicher-Sicherheitsexperten-voellig-ratlos

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 10.05.2016, 18:15
49.

Zitat von Bernd.Brincken
Nennt sich 'Plausible deniability', also dass plausiblerweise gar nichts (weiteres) Verschlüsseltes vorhanden sei. Bei truecrypt von vornherein als Feature vorgesehen. Nur, dass die Entwickler der Software ihre Arbeit überraschend einstellten und stattdessen auf die Produkte von Microsoft - ohne die o.g. Funktion - verwiesen, hatten Sie auch mitbekommen?: http://derstandard.at/2000001654729/TrueCrypt-unsicher-Sicherheitsexperten-voellig-ratlos
Ja, ich habe mitbekommen, dass TrueCrypt eingestellt wurde. Die letzte Version gilt aber immer noch als bombensicher.

Haben sie auch mitbekommen, dass TrueCrypt von gleich zwei Projekten - VeraCrypt und CipherShed - weiterentwickelt wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5