Forum: Netzwelt
Apple-Gerüchte: So könnte das neue iPhone aussehen. Aber was wünschen Sie sich?
DPA

Ist der iPhone-Boom vorbei? Nicht unbedingt - das nächste Gerät könnte starke neue Features haben. Hier der Stand der Gerüchte. Und Sie können abstimmen: Was brauchen Sie wirklich?

Seite 1 von 8
Sonicmaster 27.01.2016, 14:29
1. Killerfeature

Ein Killerfeature wären eingebaute Solarzellen. Dann wäre es auch egal wenn man mal das Kabel oder das Netzteil nicht dabei hätte. Einfach aus der Hosentasche nehmen und der Akku wird geladen, oder weder halt weniger beansprucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedrichgadow 27.01.2016, 14:32
2. Killerfeature?

Was von den zur Wahl stehenden items ist den jetzt bitte ein Killerfeature? Alles doch schon irgendwo vorhanden... Und ganz ehrlich: wenn der Gewinn von Apple sich in den kommenden Jahren halbieren sollte dann waere meine Trauer auch nur von kurzer Dauer.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yshitake 27.01.2016, 14:35
3. Der geheimste Wunsch vieler Iphone-Besitzer

ist wohl ein anderes Betriebssystem. Ich hab wirklich noch nicht viel Iphones am eigenen Leib getestet, aber immer wenn ich eines in der Hand hatte, war ich meistens nach einer Minute schon irgdendwo am Ende der Apple-Sandbox angelangt und hab wieder erleichtert zum Android-Telefon gegriffen. Alle vorgeschlagenen Features habe ich übrigens schon seit über 2 Jahren in meinem Sony Z1 Compact serienmäßig. Wenn Apple-Kunden nach einzelnen solcher "Features" (ich nenne es den Stand der Technik anno 2013) betteln müssen, weiss man das der Kunde bei Apple vieles ist, aber sicher nicht der König.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
R. Lorenz 27.01.2016, 14:48
4. Die Akkuleistung...

muss deutlich verbessert werden. Diese wird von Apple leider nach wie vor sehr stiefmütterlich behandelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tingletangle 27.01.2016, 14:48
5. an dieser Liste

...wird deutlich wie sehr Apple technisch im Rückstand ist. denn jedes einzelne aufgelistete feature gibt es schon lange bei der Konkurrenz....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StefanKomarek 27.01.2016, 14:48
6. Schwere der Krankheit

Allein schon die Frage, was das nächste iPhone können sollte, zeigt die Schwere der Krankheit an.

Früher gelang es Apple, gelang es Steve Jobs, den Markt zu machen. Apple zeigt den Kunden, was sie eigentlich brauchen, aber nur noch nicht wussten, iPod, iPhone, iPad. Damit war Apple der erste und eine Zeitlang einzige Lieferant für diesen von Apple selbst geschaffenen Markt. Dadurch wurde Apple zu einer einzigartigen Marke: innovativ, exklusiv, trendig und sehr teuer.

Damit ist aber schon seit längerem Schluss. Seit Jahren wurde und wird über neue Produkte diskutiert und spekuliert, iWatch, iTV, iCar und was sonst noch für ungelegte Eier. Wenn aber der Markt anfängt, Apple zu erzählen, was die Kunden gern kaufen würden, bleibt Apple nur noch, dem Markt zu folgen. Damit reihen sie sich in eine Reihe mit allen anderen ein, Samsung, HTC, LG, Huawei, Motorola usw. usw.

Welcher der in der Abstimmung gemachten ‚Verbesserungen‘ locken noch einen Hund hinterm Ofen hervor? Gibt es doch alles schon zu kaufen: Größer, kleiner, dicker, dünner, drahtloses Laden, alles schon verfügbar.

Die stetig schrumpfenden Marktanteile belegen das. In fast allen Märkten lag iOS im Dezember 2015 weit hinter Android, selbst in Apples Heimmarkt USA. Nur in Japan liegt Apple vor Android, aber auch da bröckeln die Marktanteile.

Wer Apple-Aktien hat, sollte an einen Verkauf denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StefanKomarek 27.01.2016, 14:49
7. Schwere der Krankheit

Allein schon die Frage, was das nächste iPhone können sollte, zeigt die Schwere der Krankheit an.

Früher gelang es Apple, gelang es Steve Jobs, den Markt zu machen. Apple zeigt den Kunden, was sie eigentlich brauchen, aber nur noch nicht wussten, iPod, iPhone, iPad. Damit war Apple der erste und eine Zeitlang einzige Lieferant für diesen von Apple selbst geschaffenen Markt. Dadurch wurde Apple zu einer einzigartigen Marke: innovativ, exklusiv, trendig und sehr teuer.

Damit ist aber schon seit längerem Schluss. Seit Jahren wurde und wird über neue Produkte diskutiert und spekuliert, iWatch, iTV, iCar und was sonst noch für ungelegte Eier. Wenn aber der Markt anfängt, Apple zu erzählen, was die Kunden gern kaufen würden, bleibt Apple nur noch, dem Markt zu folgen. Damit reihen sie sich in eine Reihe mit allen anderen ein, Samsung, HTC, LG, Huawei, Motorola usw. usw.

Welcher der in der Abstimmung gemachten ‚Verbesserungen‘ locken noch einen Hund hinterm Ofen hervor? Gibt es doch alles schon zu kaufen: Größer, kleiner, dicker, dünner, drahtloses Laden, alles schon verfügbar.

Die stetig schrumpfenden Marktanteile belegen das. In fast allen Märkten lag iOS im Dezember 2015 weit hinter Android, selbst in Apples Heimmarkt USA. Nur in Japan liegt Apple vor Android, aber auch da bröckeln die Marktanteile.

Wer Apple-Aktien hat, sollte an einen Verkauf denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guevara2000 27.01.2016, 14:49
8. Akku

Akku wir brauchen Akku

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macfan 27.01.2016, 14:56
9. Abstimmung

Die Abstimmung funktioniert bei mir (Safari unter MacOS 10.10.5) nicht, es werden keine Radio Buttons zur Auswahl angeboten. Aber das einzige Killerfeature, der optische Zoom, fehlt leider in der Liste. (Neue Kamera ist ja nicht dasselbe, "neu" reicht nicht, es sollte schon der optische Zoom sein.) Der Rest ist einfach normale Weiterentwicklung oder total überflüssig. (Drahtloses Aufladen ist Energievergeudung.)

Und bitte nicht wieder die einschläferndern Beiträge der Apple-Hasser. Ja, wir wissen, dass ihr das neue iPhone nicht kaufen würdet, egal welches Feature es hat, da es angeblich sowieso überteuert, veraltet usw. ist... Und Sony hat schon über zwei Jahre den optischen Zoom bzw. die Konkurrenz schon lange. Man lernt nie aus, hätte gerne mal so ein Gerät gesehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8