Forum: Netzwelt
Apple Watch: Apple deaktiviert die Walkie-Talkie-Funktion
Apple

Eine Sicherheitslücke in der Walkie-Talkie-Funktion der Apple Watch ermöglicht es Nutzern, das iPhone eines anderen Nutzers abzuhören. Apple deaktiviert die Funktion und arbeitet an einer Lösung.

Seite 1 von 3
Nonvaio01 11.07.2019, 11:15
1. eine Sicherheitslücke

ist bei Apple also.

Bei Android und Windows, wuerden hier 2-3 artikel stehen wo einem erstmal erzaehlt wird wieviele millionen von geraeten betroffen sind, experten wuedern zitiert und ratschaelge geben wie man sich ganz schnell schuetzen kann.

Bei Apple ist es eine Software luecke.

Was mir auffaellt ist das es bei APple extrem gravirende fehler sind, die extrem einfach zu nutzten sind. Wie z.b. die momentane "Softwareluecke". Ohne technisches wissen kann ich das Phone eines anderen abhoeren, unglaublich.

bei Android und windows bei den "gravirenden" fehlern die hier immer gerne breitgetreten werden muss man schon ein technisches Geniee sein um die zu hacken, und das wird dann als massive sicherheitsluecke beschrieben.

Vei Apple ist es eine Softwareluecke.....sogar die NSA kann nicht so leicht schnueffeln wie Apple es macht. das ist grob fahrlaessig und man sollte die verklagen das man so eine zusammengeklatsche SW mit fehlern einsetzt......ich fasse es nicht.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heidelbeere0815 11.07.2019, 11:58
2. #1

Das Bashing ist eröffnet. Laßt doch das Forum unter solchen Artikeln bitte in Zukunft weg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 11.07.2019, 12:03
3. warum?

Zitat von heidelbeere0815
Das Bashing ist eröffnet. Laßt doch das Forum unter solchen Artikeln bitte in Zukunft weg!
das ist kein bashing, das sind fakten.

Oder denken Sie das diese "Softwareluecke" keine grosse sache ist, wenn jeder Ihr Phone abhoeren kann ohne auch nur etwas technisches wissen zu haben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alte Schnecke 11.07.2019, 12:36
4. #1 & #3

Wie kommen Sie eigentlich darauf, dass zur Nutzung der Lücke kein technisches Wissen erforderlich ist? Konnte ich dem Artikel so nicht entnehmen, nur dass die Lücke bisher nicht ausgenutzt wurde. Letzteres deutet für mich darauf hin, dass es wohl nicht ganz simple ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 11.07.2019, 13:44
5. Kleine Nachhilfe

Zitat von Nonvaio01
das ist kein bashing, das sind fakten. Oder denken Sie das diese "Softwareluecke" keine grosse sache ist, wenn jeder Ihr Phone abhoeren kann ohne auch nur etwas technisches wissen zu haben?
Unter Ihren "Fakten" ist so gut wie kein einziger Fakt!
Nicht JEDER kann hier ein iPhone abhören, sondern nur iPhone User, die eine Apple Watch Series 1 oder neuer haben und mit der Walkie Talkie Funktion mit einem anderen User verbunden sind, der die gleichen Voraussetzungen erfüllt.
Das heißt: Abgehört kann man nur von Leuten werden, die man sowieso kennt und mit denen man sowieso gerade kommuniziert - in der Regel sind das enge Freunde!

Man muss kein technisches Genie sein, um das herauszufinden, wenn man den Artikel mit Normal-Puls liest!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeichenkette 11.07.2019, 14:16
6.

Zitat von Nonvaio01
das ist kein bashing, das sind fakten. Oder denken Sie das diese "Softwareluecke" keine grosse sache ist, wenn jeder Ihr Phone abhoeren kann ohne auch nur etwas technisches wissen zu haben?
Kann man ja offenbar nicht mehr. Fehler in Software wird es immer geben, solche Systeme sind viel zu komplex als dass sie erwiesen fehlerfrei sein könnten (das längste mathematisch bewiesen fehlerfreie Programm hat gerade mal 4000 Zeilen...). Deswegen muss man bei auffallenden Fehlern eben schnell reagieren, die Lücken schließen und Updaten. Genau das macht Apple, ich weiß nicht, was daran falsch sein soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tafka_neowave 11.07.2019, 14:24
7. Ich weis...

Also, dieses Apple*, ganz toll dieses Apple*, es kümmert sich um seine Menschen und deaktiviert sich, mehr oder weniger, von seinem Chefe unaufgefordert, so aus dem Off heraus, bevor Chefe Schaden nimmt. It's a Feature, ich weiss. Ähmm ... wer war noch maa Chefe? PS:* je nach Produkt wahlweise einsetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hzj 11.07.2019, 14:32
8. Was ist ein Walkie-Talkie?

Walkie-Talkies sind Handfunkgeräte, die auf einem öffentlichen Funkkanal kommunizieren. Ohne Verschlüsselung, ohne Abhörschutz, alles öffentlich im Bereich der Sendereichweite. Wer auf seinem Phone die Walkie-Talkie App startet, darf sich nicht beschweren, wenn andere mithören. Der Name der App sagt doch schon alles! Also, was soll die künstliche Aufregung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teichenstetter@gmail.com 11.07.2019, 14:54
9. Schon wieder

dieses Apple/Android - Anpragern.
Als Apple-Nutzer ist man gleich wieder ein Hipster, ein Fanboy oder ein Statusknecht.
Die Leier ist so alt und unnütz. Ich habe mal eine Statisik gelesen, in den 92% der Apple-Hater sich kein Applegerät leisten könnten ohne Subvention zu einem Vetrag.
Daher weht der Wind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3