Forum: Netzwelt
Aufgefrischtes Modell: Apple macht Tempo bei neuer iPhone-Version
AFP

Das nächste iPhone-Modell könnte früher auf den Markt kommen als ursprünglich geplant. Laut "Wall Street Journal" könnte die Produktion bereits in den nächsten Wochen beginnen. Auch eine Billigversion der Verkaufsschlagers soll demnach in Vorbereitung sein.

Seite 1 von 16
electronic 03.04.2013, 08:34
1. Smartphone-Markt

Apple hat den Smartphone-Markt sicher nicht geschaffen. Allerdings haben ein paar nette Gimmicks zu einer Beschleunigung beim Absatz im Consumerbereich geführt. Smartphones in jeder Art gab es schon lange vor Apple.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neeno 03.04.2013, 08:37
2. optional

apple ist also wichtiger als nelson mandela? es ist echt an der zeit, dem spiegel den rücken zu kehren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xees-s 03.04.2013, 08:40
3. Ipad mini mit tel funktion

Die sollen das iPhone lassen wie es ist in der größe und für die die unbedingt ein Backblech in der hose oder an der backe brauchen das iPad mini mit tel funktion in Verbindung mit Ohrhörer oder bei videotelefonie auch per lautsprecher bringen. Und die mehrgestensteuerung. 1 finger seitlich die ordner schieben 2 finger seitlich auf die nächste anwendung bzw bei homebildschirm wie bei andriod die gadges der ncsen seiten aktivieren. Das geht bei ios etwas ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fliegenklatsche. 03.04.2013, 08:57
4.

Zitat von electronic
Apple hat den Smartphone-Markt sicher nicht geschaffen. Allerdings haben ein paar nette Gimmicks zu einer Beschleunigung beim Absatz im Consumerbereich geführt. Smartphones in jeder Art gab es schon lange vor Apple.
Man schaue sich die Gurken (Samsung) an, bevor das erste Apple Smartphone rauskam. Das waren damals keine 'paar nette Gimmicks' sondern eine techn. Revolution auf dem Mobilephone Markt, sage nicht nur ich sondern die damalige Fachwelt, die von dieser Thematik Ahnung hatte. Nennen Sie mir doch mal bitte ein paar interessante innovative Smartphonemodelle vor der Apple Zeit ? Besser nicht, sonst lacht die Gemeinde über Sie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 03.04.2013, 08:57
5.

Zitat von electronic
Smartphones in jeder Art gab es schon lange vor Apple.
Ich bezweifle doch stark, dass es lange vor 1976 bereits Smartphones gab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oisndoivnpsdv 03.04.2013, 08:58
6. Apple-frei...

...und Spaß dabei. Drei Smartphones, zwei Laptops, zwei E-Book-Reader, ein Tablet, eine TV-Box, eine Konsole, alles vernetzt. Und 100% Apple-frei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christophe_le_corsaire 03.04.2013, 08:58
7. Hält sich Apple

mitleirweile an europäisches Recht? Ich meine in Bezug auf den Micro USB-B Ladestecker..? Apple klaut im Übrigen Designs von Braun (T1000 Radio, T3 Pocket Radio, LE1 Lautsprecher)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 03.04.2013, 09:05
8. Nö

"Bislang hatte der Konzern seine Smartphone-Top-Modelle jeweils im Herbst vorgestellt, Beobachter hatten das auch diesmal für wahrscheinlich gehalten."

Nein, 2007-2010 wurden die iphones jeweils im Juni/Juli in den Verkauf gebracht. Erst die letzten beiden Jahre hat man es auf den ipod Termin im Herbst verlegt um mehr Abstand zum ipad Termin im Frühjahr/Anfang Sommer zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 03.04.2013, 09:06
9.

Zitat von oisndoivnpsdv
...und Spaß dabei. Drei Smartphones, zwei Laptops, zwei E-Book-Reader, ein Tablet, eine TV-Box, eine Konsole, alles vernetzt. Und 100% Apple-frei.
Müssen schon schrottige Dinger sein wenn du drei smartphones, zwei ebook reader UND ein Tablet brauchst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16