Forum: Netzwelt
Ausfall während Hongkong-Protesten: Telegram vermutet China hinter Cyberattacke
AP

Nach Cyberattacken auf den Messengerdienst Telegram ist die Nachrichten-App mehrfach ausgefallen. Die Betreiber glauben, die Angriffe könnten ein Störmanöver gegen die Proteste in Hongkong gewesen sein.

juba39 14.06.2019, 15:27
1. 90% Fake

Daß der SPON auch noch solch einen Unfug veröffentlicht, zeigt eines. Entweder wissen die Verfasser sebst nicht, as eine DDoS-Attacke ist, oder schreiben das wider besseren Wissens. Wobei ich letzteres verrmute, denn Herr Breithut erläutert ja irgendwo im Text, daß solche Attacken weder einem konkretem Ansender zuzuordnen sind, noch daß diese, einmal losgetreten, steuerbar sind. Dann solltee man auch solchen Unsinn eines Durov nocht so offenkundig huldigen. Allerdings, das entschuldigt Herrn B. wieder etwas. Die Moderatoren im ZDF sowie die Texter der ARD kennen nicht einmal den Unterschied zwischen einem Hackerangriff und einer DDoS-Attacke.
Hier jetzt also einen staatliche Akteur zu vermuten, nur weil die IP-Adessen in China liegen, ist schon für den normalen IN-Benutzer und VPN-Kenner eine intellektuelle Beleidigung. (mein Standort "wechselt" ebenfalls ständig zwischen Kanada, Hongkong und Holland u.a.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peteftw 14.06.2019, 16:30
2. ?

Stellt sich die Frage warum dir Angreifer, sollten sie denn aus China kommen, ihr IP nicht verändert haben...Das wäre ja wie ein Fluchtfahrzeug nach einem Banküberfall mit eigenem Kennzeichen zu fahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olli_b 14.06.2019, 17:37
3. Oder genau das.

Zitat von peteftw
Stellt sich die Frage warum dir Angreifer, sollten sie denn aus China kommen, ihr IP nicht verändert haben...Das wäre ja wie ein Fluchtfahrzeug nach einem Banküberfall mit eigenem Kennzeichen zu fahren...
Oder genau das sollte die Botschaft sein. Wenn ich mir sicher bin, daß ich damit durchkomme, kann ich tatsächlich mein Privatauto ins Halteverbot stellen und unmaskiert in die Bank marschieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren