Forum: Netzwelt
Best of Engadget: Endlich wieder Holz-Äpfel

Den ersten Mac gab es dereinst als Bausatz, bei dem man die gelieferten Innereien in eine beliebige Kiste verbauen konnte - so mancher griff da zur Stichsäge. Jetzt ist es endlich wieder so weit, mit einem Holz-Bausatz für Macbooks. Das und mehr im Best of des Tech-Blogs Engadget.

abryx 11.04.2010, 17:29
1. Handwerk

hat goldenen Boden.
Ein bisschen Holzfunier für 50 Cent und fertig ist der Superdupertotschickschickimickibarstrunzaufsatz für den Klappmann. Natürlich rein Ökologisch.
Stößchen!!

Beitrag melden
Niamey 11.04.2010, 18:16
2. Holz Äpfel

Zitat von abryx
hat goldenen Boden. Ein bisschen Holzfunier für 50 Cent und fertig ist der Superdupertotschickschickimickibarstrunzaufsatz für den Klappmann. Natürlich rein Ökologisch. Stößchen!!
;-) die Leerzeichen zwischen den Wörtern nicht vergessen!

Klar, und wir schleppen dann alle einen Palm, iPod, Laptop, eReader, PSP und die ganzen Ladegeräte dafür mit in den Urlaub.
Ich mache mich schon mal daran eine schicke Multifunktionselektroartikeltransporttasche dafür zu entwerfen und auf den Markt zu bringen. Allerdings, mehr als eine Badehose und 'ne Zahnbürste nimmt die Airlines in der Economy dann nicht mehr mit.......

Beitrag melden
plasmopompas 11.04.2010, 20:45
3. ...

Zitat von sysop
Den ersten Mac gab es dereinst als Bausatz, bei dem man die gelieferten Innereien in eine beliebige Kiste verbauen konnte - so mancher griff da zur Stichsäge. Jetzt ist es endlich wieder so weit, mit einem Holz-Bausatz für Macbooks. Das und mehr im Best of des Tech-Blogs Engadget.
Prima! Wenn das Teil seinen Geist aufgibt kann man es immer noch in den Kamin werfen. Endlich ein wirklicher Mehrwert.

Beitrag melden
FNagel 11.04.2010, 21:13
4. Der erste Apple war kein Mac...

...aber es gab ihn tatsächlich als Bausatz. Das war der Apple I von 1976. Den ersten Mac gab es dann 1984 – allerdings nur fertig montiert im hellgrauen Plasikgehäuse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_I
http://de.wikipedia.org/wiki/Macintosh_128k

Zitat von sysop
Den ersten Mac gab es dereinst als Bausatz, bei dem man die gelieferten Innereien in eine beliebige Kiste verbauen konnte - so mancher griff da zur Stichsäge.

Beitrag melden
monzaman 12.04.2010, 08:20
5. Cool

...noch mehr Werbung von SPON für die Produkte aus dem Hause Apple....

Beitrag melden
Oma Peters 12.04.2010, 09:32
6. .

Zitat von plasmopompas
Prima! Wenn das Teil seinen Geist aufgibt kann man es immer noch in den Kamin werfen. Endlich ein wirklicher Mehrwert.
Nana, nicht so voreilig. Am Ende stellt das Holz sich als Nachbildung heraus und Sie müssen Ihren kaputten MacBook dann in die Kaminnachbildung schmeißen. ;-)

Beitrag melden
plasmopompas 12.04.2010, 10:13
7. ...

Zitat von Oma Peters
Nana, nicht so voreilig. Am Ende stellt das Holz sich als Nachbildung heraus und Sie müssen Ihren kaputten MacBook dann in die Kaminnachbildung schmeißen. ;-)
Es geht doch nichts über virtuelles Kaminfeuer. Gibts das schon als App?

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!