Forum: Netzwelt
Beta-Versionen von Windows 10, Android M, iOS 9 und OS X: Ein Fest für Tester
Apple

Fast zeitgleich haben Apple, Google und Microsoft neue Vorabversionen ihrer Betriebssysteme veröffentlicht. Jeder kann sich Windows 10, iOS 9, OS X El Capitan und Android M herunterladen und ausprobieren - auf eigene Gefahr.

Seite 1 von 4
pb-sonntag 10.07.2015, 17:46
1.

Schade ist doch einzig, dass hier mal wieder nur für Apple Werbung gemacht wird.
Ist nicht auch von Windows und Android die Rede?
Warum also nur auf dem Foto dieses völlig überbewertete Apple Produkt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaiser-k 10.07.2015, 18:17
2. Überbewertet

Zitat von pb-sonntag
Schade ist doch einzig, dass hier mal wieder nur für Apple Werbung gemacht wird. Ist nicht auch von Windows und Android die Rede? Warum also nur auf dem Foto dieses völlig überbewertete Apple Produkt?
Sie müssen auch den Artikel unter dem Foto LESEN. Das ist nicht die BILD-Zeitung hier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yves_matthes 10.07.2015, 18:39
3. An den ersten Kommentator

Weil Apple nun mal schlicht und einfach das beste Endprodukt abliefert. Begründung: alles, aber auch einfach alles was gehen soll, geht auch! Und das ohne Hickhack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Toecutter 10.07.2015, 18:45
4.

Zitat von pb-sonntag
Schade ist doch einzig, dass hier mal wieder nur für Apple Werbung gemacht wird. Ist nicht auch von Windows und Android die Rede? Warum also nur auf dem Foto dieses völlig überbewertete Apple Produkt?
Das ist ja bei einigen hier schon ein fast ein pawlowscher Reflex. Kaum erscheint irgendwo der Name "Apple" muss sofort drüber hergefallen werden. Wenn Sie die Bilderreihe mal durchgesehen und den Artikel objektiv gelesen hätten, dann hätten Sie durchaus auch Bilder der Konkurrenz sehen können. Sogar eheblich mehr von Windows als von Apple. Wo Sie dann Werbung für Apple gesehen haben wollen, wird wohl auf Ewig Ihr Geheimnis bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marco_zentgraf 10.07.2015, 19:06
5.

yves - iOS und insbesondere OS X haben mehr als genug Probleme ...nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Wir haben Windows Desktop, Windows Convertible, Windows Tablet, Windows Stick am TV (alle problemlos Windows 10 inzwischen), MacBook Air, iPad Air 2, Android-Tablet und 2x Windows Phone im Haus ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marco_zentgraf 10.07.2015, 19:07
6.

Nachtrag - jetzt hatte ich glatt Ubuntu Gnome vergessen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erwin dunn 10.07.2015, 19:14
7. @3

Aha,ein Apple Jünger :) Apple baut mindestens genauso viel Mist,wie alle anderen auch.Angefangen bei der Hardware.Jeder Bekannter von mir,der Apple nutzte,hatte Defekte zu beklagen.Dies wurde natürlich sehr schnell auf Garantie behoben.Service ist top bei denen.Was ist mit den Betriebssystemen, welche Akku fressen wie ein T-Rex oder nach Absturz die Daten im Nirvana verschwinden lassen?
Ich nutze kein Apple,es sind wir bereits erwähnt Aussagen von befreundeten Apple Nutzern.
Allerdings sehen wir dies natürlich auch bei allen anderen.Apple hat es lediglich durch geschicktes Marketing geschafft,für viele als heiliger Gral gesehen zu werden.Sie produzierten Smartphones, welche sich in der Hosentasche verbiegen,kurzlebige und hocherhitzende Akkus und wie wir inzwischen wissen sollten,ist es mit der Sicherheit auch nicht so dolle,nicht besser als Windows und Co. . Sollten jetzt an dieser Stelle einmal eine beta besser abschneiden ,als die Konkurrenz, spricht dies trotzdem nicht für diesen gepimpten Apfel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kabayashi 10.07.2015, 19:27
8. Mensch Manno...

Zitat von pb-sonntag
Schade ist doch einzig, dass hier mal wieder nur für Apple Werbung gemacht wird. Ist nicht auch von Windows und Android die Rede? Warum also nur auf dem Foto dieses völlig überbewertete Apple Produkt?
... die Welt ist so ungerecht. Und das pöse, pöse Apple wird wieder in den Vordergrund gedrückt, so eine Frechheit!

Da ja Apple VÖLLIG überbewertet ist: wo denn? An der Börse? Technologisch? Als Trendsetter? Im Design? Im Wiederverkauf?

Ich habe noch vermisst, daß Apple alle Arbeiter in China unterdrückt und ausbeutet.

Und last not least: Wo bleibt Ihre Frage, wieviel Apple für diesen Artikel bezahlt hat?

Jaja, die Welt ist so ungerecht, wenn es um Betriebssysteme zum Testen geht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Filsbachlerche 10.07.2015, 19:36
9. Ein alter Hut

Schon seit 1986 arbeite ich mit Microsoft Betriebssystemen. Schon damals stellte ich fest, daß nach Alpha- und Betatestern die Kunden die Gammatester waren. Daran hat sich bis heute nichts geändert.
Die Unzuverlässigkeit und Ausforschbarkeit der Daten hindern jedoch die deutschen Finanzbehörden nicht daran, die Steuerzahler auf die Verwendung dieser unausgereiften Technologie zu verpflichten.
Und das ohne Redundanzsystem.
Ich befürchte, daß nur ein großer Stromcrash einige Köpfe zum Nachdenken bringen könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4