Forum: Netzwelt
British Airways: Millionenstrafe wegen Datenpanne
Getty Images

Im Sommer 2018 musste die Fluggesellschaft British Airways eine Datenpanne bei Online-Buchungen von Flugtickets einräumen. Nun verhängt die britische Datenschutzbehörde eine Geldstrafe in Rekordhöhe.

MisterD 08.07.2019, 11:58
1. Das einzig richtige Exempel...

in diesem Zusammenhang... Unternehmen stecken Millionen und Abermillionen in die Absicherung ihrer internen Netzwerke und Daten, behandeln Kundendaten aber in aller Regel nach wie vor wie öffentliche Daten, die keines Schutzes bedürfen. Anders kann man es kaum erklären, dass manche Unternehmen selbst Kundenpasswörter oder Kreditkartendaten unverschlüsselt im Klartext speichern. Hier müssen drastische Strafen her, sonst kursieren in ein paar Jahren vollständige Datensätze eines jeden Menschen im Darknet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren