Forum: Netzwelt
Chats bei Tinder: Entwickler täuscht Männer mit Fake-Profilen
AFP

Ein Computer-Ingenieur will ein Zeichen setzen gegen den teilweise rüden Umgangston bei Tinder. Mit gefälschten Profilen lockt er Männer in eine Falle - und lässt sie unwissentlich miteinander flirten. Die Dialoge hat er veröffentlicht.

Seite 1 von 4
treime 26.03.2015, 09:50
1.

Was erwarten die Leute eigentlich? Das sich die Menschen im Internet so geben, wie sie nicht sind? Die Partnerbörse im Internet ist heuzutage doch der größte Witz schlechthin. Naja, jeder bekommt, was er verdient ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
debattierer 26.03.2015, 09:58
2. Damit wurden nicht nur Männer bloßgestellt,

sondern auch gleich Tinder. Es strotzt nur so vor lauter Fakeprofilen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobilechat 26.03.2015, 10:04
3. Facebook

Unnötig wie ein Kropf.

Warum sollte ich bei diesem Getue an der Grenze in die USA einreisen wollen. Warum soll ich mich überhaupt für dieses Land und seine Websites interessieren?.

Zum Glück muss ich das (noch) nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polarwolf14 26.03.2015, 10:06
4. Was soll das?

Männern wird andauernd Sexismus vorgeworfen. .. Die Anmachsprüche haben meist keinen Erfolg und nun wolllen sich Feministinnen und ihre männlichen Anhänger vermeintlich profilieren. Das sind gerade die, die keinen Erfolg bei der Partnerwahl haben. Ausserdem liegt es in der Natur der Menschen, bestimmte Körperteile toll zu finden. Selbst die Ökofeministen benötigen einen bestimmten Schüsselreiz zur Fortpflanzung. Insofern unverständliche vorgeschobene Korrektheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
silenced 26.03.2015, 10:17
5.

Tinder hat nur einen Zweck -> schneller Sex mit willigen Partnern, sowohl Männlich als auch Weiblich.

Wer sich dort anmeldet und diese App nutzt, dann nur zu genau diesem einem Zweck: Sex. Nichts anderes.

Wundert man sich da über schräge Vögel und seltsame Anmachsprüche? Wirklich?


Reality Check failed anyone?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rst2010 26.03.2015, 10:20
6. jeder weiß, dass

hinter einem profil ohne klarnamenzwang in den seltensten fällen die person steckt, die das profil beschreibt.
ein mitstudent hatte als 'highheels 17' die lustigsten erlebnisse, u.a. sabbernde mitstudenten am nachbarrechner;-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abby_thur 26.03.2015, 10:29
7.

Zitat von polarwolf14
Männern wird andauernd Sexismus vorgeworfen. .. Die Anmachsprüche haben meist keinen Erfolg und nun wolllen sich Feministinnen und ihre männlichen Anhänger vermeintlich profilieren. Das sind gerade die, die keinen Erfolg bei der Partnerwahl haben. Ausserdem liegt es in der Natur der Menschen, bestimmte Körperteile toll zu finden. Selbst die Ökofeministen benötigen einen bestimmten Schüsselreiz zur Fortpflanzung. Insofern unverständliche vorgeschobene Korrektheit.
Frauen sind i.d.R. jedoch nicht so peinlich direkt beim baggern.
Männer geilen sich schon vorher dermaßen auf, an den Sachen wie sie im Text eben beschrieben würden.

Keine Frau, nicht mal bei Sexportalen, fragt den Mann direkt: "schick mal ein Bild von deinem..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
themistokles 26.03.2015, 10:39
8.

Absolut blödsinnige Aktion auf dieser Plattform. Tinder ist keine Partnerbörse. Die Plattform arbeitet mit zwei "Features": 1) Der Geolocation für "Partner" in der Nähe und 2) Über Attraktivität. Man muss den Partner als "attraktiv" taggen, um in das Gespräch zu kommen. Also: Auswahl nach Profilbild. Je offensiver desto besser.
Dreimal darf man also raten, wofür die Plattform genutzt wird. Ein Tipp: Tinder ist kein Heiratsmarkt.

Und nein, ich bin kein Tinder- Nutzer. Der Zweck der Plattform ist aber allgemein bekannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
santoku03 26.03.2015, 11:18
9. Hmm?

Vielleicht hab ich's nicht richtig verstanden, aber was ist denn an "Hey, dein zickiges Gesicht schreckt mich kein bisschen ab." oder "Deine Beine und dein Sideboob machen mich ganz heiß." macho-mäßig, wenn es in diesem Umfeld geäußert wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4