Forum: Netzwelt
Computerspiele: "Counter-Strike"-Spieler sollen zum Doping-Test
SPIEGEL ONLINE

Wer professionell Computer spielt, wird künftig noch mehr wie ein Sportstar behandelt - auch wenn es ihn nervt. Bei einem "Counter-Strike"-Turnier im August will die E-Sports-Liga ESL erstmals Doping-Tests durchführen.

Seite 4 von 5
SasX 24.07.2015, 11:23
30.

Zitat von lea.ll
Das ist ja zum Brüllen. Da sitzen gestandene Menschen stunden-/tage-/wochen-/monate-/jahrelang vor einem viereckigen Kasten und bewegen Pixelmännchen von X nach Y. Was für ein lächerliches Bild. Leute, geht raus ins reale Leben, das ist unvergleichbar komplexer und interessanter.
Dementsprechend ist Schach aus Ihrer Sicht auch ein lächerliches Bild.

Und solange der durchschnittliche Deutsche täglich mehr als 3 Stunden vor dem Fernseher verbringt (eine rein passive Handlung), sehe ich im Gaming (eine aktive Handlung) gar nichts Schlechtes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bugmen0t 24.07.2015, 11:26
31. Für diejenigen, die sich über E-Sport lustig machen...

...hier die Dopingseite des deutschen Schachbunds:

http://www.schachbund.de/schach-doping.html

Ich hoffe, Ihnen mit diesem kleinen Service auf die Sprünge geholfen zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hanjohöricht 24.07.2015, 11:35
32. *

Zitat von Gemein
E-Sport fordernder als "normale" Sportarten? Na, dann trainieren Sie mal das "lächerliche" Pensum eines Spitzenathleten im Weitsprung und Speerwurf...
Es lässt sich darüber streiten, ob eine "Hirn aus" Sportart fordernder ist als eine Sportart, die eine mentale Daueranspannung erfordert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.stromberg 24.07.2015, 11:39
33.

Zitat von lea.ll
Das ist ja zum Brüllen. Da sitzen gestandene Menschen stunden-/tage-/wochen-/monate-/jahrelang vor einem viereckigen Kasten und bewegen Pixelmännchen von X nach Y. Was für ein lächerliches Bild.
Das ist ja zum Brüllen. Da sitzen gestandene Menschen stunden-/tage-/wochen-/monate-/jahrelang vor einem viereckigen Kasten und empören sich im Internetforum über Dinge, die ihnen nicht ins Weltbild passen. Was für ein lächerliches Bild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Golengo 24.07.2015, 11:42
34. Schwachsinn

Wenn jetzt schon bei Counter Strike Turnieren gedopt wird, weiß ich auch nicht mehr weiter. Vorallem denke ich nicht, dass man mit Doping schneller klicken kann. Meiner Meinung nach passt das nicht zusammen. Das würde alles zum Zusammenstürzen bringen ,wenn jetzt überall Doping genommen wird. Mal schauen ob jemand wirklich Doping nimmt. Das wäre eine Schande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenigel 24.07.2015, 11:44
35. In Deutschland

Heisst der Spaß doch Ritalin oder nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SasX 24.07.2015, 11:45
36.

Zitat von metalslug
Der FedEx Cup ist in der Regel mit ca. 10 Mille dotiert
10.000 finde ich jetzt nicht so viel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hemithea 24.07.2015, 12:53
37. an lügi

Wir, Chemiestudenten, müssen uns nichts zusammenbrauen, die Lösungsmittel dampfen bei dem Wetter eh munter for sich hin, da muss man nur ne Nase nehmen :-P

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twister-at 24.07.2015, 13:01
38. kurzweilig

und was, wenn nun ein ADHS-Erkrankter das medikament sowieso einnimmt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theos001 24.07.2015, 13:15
39.

@SasX (36.): 10 mille sind nicht 10.000 sondern 10 Millionen.
Nicht nur bei diesen E-sports geht es rasant zu. Der geneigte Mensch kann auf YT mal nach Videos von asiatischen Osu-Spielern suchen. Das ist ein Musikspiel. Die Klickrate ist da je nach Zusatzmodus so hoch das normale Videocapture Programme das nicht mehr darstellen können! Da wären schon zeitlupenkameras nötig ... ...einfach übermenschlich was man da geboten bekommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5