Forum: Netzwelt
Das Netz und die Dummheit: Hilferuf an die mindestens durchschnittlich Begabten

Was sich an Schwachsinn in die sozialen Medien ergießt, ist mittlerweile nicht mehr auszuhalten. Oft scheint es, als sei es gar nicht Hass, sondern vor allem Dummheit, die sich da Bahn bricht. Das hat einen einfachen Grund.

Seite 34 von 51
Melanie W, 20.01.2016, 20:51
330.

Die durchschnittlich Begabten sind alle auf Twitter.

Beitrag melden
Mindbender 20.01.2016, 20:55
332. ...

"Was sich an Schwachsinn in die sozialen Medien ergießt, ist mittlerweile nicht mehr auszuhalten."

Insbesondere auch in den Online-Medien wie dem Spon... nicht mehr auszuhalten.

Beitrag melden
heutemalich 20.01.2016, 20:59
333. leider ja

"Die Hoffnung, dass diejenigen, die in demokratischer Weise über die Politik bestimmen, doch einigermaßen gewitzt seien"
Ja - ich hätte diese Hoffnung auch gerne. Aber für die große Mehrzahl der Bevölkerung zählt bei der Wahlentscheidung ohnehin (fast) nur, wer oder was ihr oder ihm persönlich nutzt - vor allem finanziell (und Flüchtlinge kosten zunächst einmal Geld - also klar: sie nehmen "uns" etwas weg). Sofern sie in der Lage sind, das abzuschätzen. Nur wenige schauen über diesen Horizont hinaus. Dazu kommt, dass selbst Gewitzte kaum wirklich alle wesentlichen Themen so durchschauen können, dass sie sich ein wirklich fundiertes Urteil erlauben können. Und dann ist noch das Problem, dass man bei der einen Partei etwas gut findet, anderes aber schlecht und bei den anderen besser. Ich wäre für eine direktere Demokratie, wo gezielt über Fragen bzw. Richtungen abgestimmt wird. Wäre ich ... - wenn Herr Lobo unrecht hätte.

Beitrag melden
funnymoney 20.01.2016, 21:02
334. :-) :-) :-)........

Ich habe die allergrößte Sympathie für Ihren Beitrag, aber ich denke ich werde mich nie herbeilassen können, irgendeinem
Social Net beizutreten. So recht Sie auch haben, Sie müssen sich gerechterweise so über all diese himmelschreiende Dummheit aufregen, dass Sie im schlechtesten Fall frühzeitig als KHK Patient enden.

Beitrag melden
tinaho 20.01.2016, 21:03
335. Nö

Wenn Sie Feldforschung zu Meinungen ausschließlich über Soziale Medien betreiben, können Sie nicht über die urteilen, die Sie dort nicht finden!
Facebook ist zum Glück nicht der Querschnitt der Bevölkerung. Das lässt noch etwas Zuversicht, dass es so schlimm nicht ist, blühen.

Beitrag melden
florianm-k 20.01.2016, 21:11
336. Danke für die wahren Worte

Allerdings muß man sich in den Foren so im Dreck sudeln, dass man als gebildeter Mensch dem lieber fern bleibt. Mein Tip: Foren dicht mahen. Da treiben sich eh hauptsächlich Leute rum, die die Artikel nicht wirklich lesen, sondern nur rechtes oder esoterisches Gedankengut verbreiten wollen.

Beitrag melden
simon2012 20.01.2016, 21:13
337. Ja, ja, ja,...

genauso ist es Lobo!

Luizide, stringent und absolut vernünftig! Danke Lobo!

Beitrag melden
helro56 20.01.2016, 21:13
338. die Dummheit die Lobo beschwört, ist eigentlich nichts anderes..

als die Ohnmacht gegenüber Politik und übereifriger
Presse wie von Lobo zielstrebig zelebriert wird!
dass auch, und vor allem auch Bürger mit mehr
Fingerspitzengefühl und weniger Bildung stets die wahre
Wahrnehmung des Volkes wiedergeben, interessiert Ihn
und vor allem Merkel überhaupt nicht!!

Beitrag melden
axth 20.01.2016, 21:17
339. Hat er nicht gesagt und nicht gemeint

Zitat von EMU
Sorry Sascha, 40 Jahre lang wurde uns vom anderen Deutschland erzählt, was Redefreiheit für ein hohes Gut ust und wie schlimm wir dran waren, dass wir das nicht hatten. Und jetzt kommst Du und willst uns den Mund verbieten. Sorry, aber Pustekuchen. Wir reden. Und wir wählen. So wie ihr es uns gesagt habt, dass es gut ist. Leb damit. (Ich selber habe weder mit der AfD noch den diversen *gidas irgendetwas am Hut, mit Demokratie aber schon.)
Sascha meinte, Sie und ich sollen uns einmischen und mitdiskutieren – gerade wenn wir uns für durchschnittlich »begabt« halten. Und ich gehe mal nicht davon aus, dass Sie sich für dumm halten und hier dazu stehen.

Beitrag melden
Seite 34 von 51
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!