Forum: Netzwelt
Daten-Leak: Die Lösung bin ich!
DPA

Die große, deutsche Hilflosigkeit im Digitalen lässt sich an einem schlichten Muster erkennen. Nach dem Daten-Leak meldeten sich viele Leute mit Lösungsvorschlägen zu Wort. Sie empfahlen fast durch die Bank sich selbst.

Seite 16 von 16
Bondurant 14.01.2019, 11:07
150. Eben

Zitat von Margaretefan
... ist selbstverständlich fast niemand auf die Idee gekommen auf einer Poatkarte Verfängliches oder Intimes zum Besten zu geben.
Und dasselbe müste im Prinzip für "das Netz" gelten. Nur leider geht das nicht (mehr). Nennen wir es die "Neue Transparenz"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tüttel 14.01.2019, 12:33
151. Bitte nicht übertreiben mit Relotius als Symptom

Zitat von benutzerkennung2
In dem Fall Relotius hat der Spiegel trotz des Scheiterns der Recherche und der "Dokumentation" noch mehr an Glaubwürdigkeit gewinnen können. Wäre da nicht "Die Lösung bin ich!". Hier soll eine Analyse von Beobachtungen vorgenommen werden, um "die große deutsche Hilflosigkeit im Digitalen" zu erkennen. Der erste verlinkte Tweet als Beleg für nerdigen Datenumgang listet keine nerdigen Regeln auf. Der zweite verlinkte Tweet als Beleg für einen geforderten höheren Stellenwert des Datenschutzes kommentiert tatsächlich die Kritik am BSI. Wurde dieser Text gegengelesen? Die Schönheit der Erzählung rechtfertigt kein Hintanlassen der Tatsachen.
Ohne jetzt groß in die Substanz Ihrer Einwände einsteigen zu wollen: Der Fall Relotius hat sicher auch Schwächen im SPIEGEL speziell und im Journalismus allgemein offengelegt. Aber man sollte es mit ihm als vermeintlich symptomatischen Fall für alles und jedes auch nicht übertreiben. Er steht zwar in gewissem Maße auch für die Branche, ist aber trotzdem ein ziemlich originärer Einzelfall, der kaum als Symptom für jeden kleinen Einzelfall taugt.
Eine Kolumne ist keine Reportage, in ihr werden im Gegensatz zur Reportage viel mehr eigene Meinungen vertreten. Und in einer solchen Kolumne besteht eben viel mehr als in einer Reportage die Freiheit zu Meinungen, die von anderen, inkl. eigenen Meinungen abweichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Myrlin 13.02.2019, 08:45
152. Eigenverantwortung

http://www.mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=10&t=840&p=132059#p132059
Der Link führt zu einer Diskussion über den 'Geist' (Persönlichkeit, Entwicklungsebene, Bewusstsein usw.) und beinhaltet interessante Beiträge, die man durchaus zum Artikel in Relation stehend betrachten kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 16