Forum: Netzwelt
Desinformation und Diskreditierung: Wie rechte Netzwerke die Bayernwahl beeinflussen
DPA

Rechte und rechtsextreme Gruppen aus dem In- und Ausland haben gemeinsam versucht, die Landtagswahl in Bayern zugunsten der AfD zu beeinflussen. Eine neue Studie nennt ihre Taktiken und Treffpunkte.

Seite 1 von 3
hausfeen 15.02.2019, 09:27
1. Die Online-Trolle, egal ob vernetzte Mulitaccounter oder Bots, ...

... wurden erwähnt, aber haben keinen eigenen Punkt in der Liste. Das ist ein Schwachpunkt der Studie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000018205 15.02.2019, 09:35
2. Wieso müssen das Rechtsextreme machen?

Ins Aus beförderten sich die Union und SPD doch jüngst mit Artikel 11 und 13 in der EU. Es sind doch gerade diese beiden Parteien, die mit ihrem Handeln der AfD massiv in die Hände spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sametime 15.02.2019, 09:46
3. Rechts und russisch

Hand in Hand. Die Russen finanzieren ja nicht nur die rechtsradikalen Parteien in Europa, sie versuchen genauso wie die Rechte demokratische Wahlen illegal zu beeinflussen. Demokratie ist in den Augen der Russen und Rechten gefährlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tinnytim 15.02.2019, 10:23
4.

Zitat von spon-facebook-10000018205
Ins Aus beförderten sich die Union und SPD doch jüngst mit Artikel 11 und 13 in der EU. Es sind doch gerade diese beiden Parteien, die mit ihrem Handeln der AfD massiv in die Hände spielen.
Wer wegen dem neuen Urheberrechtsschutz-Gesetz die AfD wählt, hat entweder keinen Schimmer von Politik oder wirklich sonst keine Probleme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sozialismusfürreiche 15.02.2019, 10:28
5. Sie sind seit 2 Wochen aktiv

Die Manipulierer haben vor 2 Wochen auf Twitter mit ihrer Kampagne gestartet. Ich habe von jetzt auf gleich innerhalb von 14 Tagen 10% neue Follower erhalten ... Kann mir schon denken für was die gebraucht werden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JoachimZ. 15.02.2019, 10:58
6.

Zitat von tinnytim
Wer wegen dem neuen Urheberrechtsschutz-Gesetz die AfD wählt, hat entweder keinen Schimmer von Politik oder wirklich sonst keine Probleme.
Stimmt! Man sollte daher die Piraten wählen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deka88 15.02.2019, 11:04
7. Rechts und amerikanisch

Es müssen ja nicht immer bzw ausschließlich die Russen sein, die Wahlen manipulieren. Hat nicht Steve Bannon nach seinem Rausschmiss aus dem weißen Haus verkündet, dass er versuchen wird, die Rechten in Europa zu stärken?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 15.02.2019, 11:25
8. und?

Zitat von sozialismusfürreiche
Die Manipulierer haben vor 2 Wochen auf Twitter mit ihrer Kampagne gestartet. Ich habe von jetzt auf gleich innerhalb von 14 Tagen 10% neue Follower erhalten ... Kann mir schon denken für was die gebraucht werden ...
warum blocken Sie follower die Sie nicht kennen einfach? Ist es so wichtig follower zu haben?

Als ich mich mal bei Twitter angemeldet habe, hatte ich ruckzuck irgendwelche follower die ich nicht kenne, und die mich auch nicht kennen koennen, daraufhin habe ich Twitter gleich wieder vom Handy geloescht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
w.ulbricht 15.02.2019, 11:30
9.

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.Doch genau das tut der Verfasser.Der die Propaganda des Mainstream als Dogma hinstellt.Alle diese Urheberrechte, Datenschutzgesetze, Mediengesetze und Netzdurchleitungsgesetze haben zum Ziel Demokratische Meinungsfindung mit im Namen der Demokratie zu unterbinden mindestens aber stark zu erschweren.Alles um dem Bürger ein mögliches Wunschbild, nicht aber die Realität zu vermitteln und zu verhindern das er sich mit seines Gleichen absprechen und solitarisieren kann.
Beispiel,die Berichte zu den Gelbwestenprotesten in Frankreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3