Forum: Netzwelt
DVD-Weiterverkauf: Sony entwickelt Technik gegen Gebraucht-Spiele
dapd

Wer gebrauchte DVDs kauft, soll nicht spielen dürfen: Sony hat ein System für Spielkonsolen entwickelt, das auch ohne Internetverbindung Spiel- und Gerätekennungen abgleichen soll. Das System könnte den Handel mit gebrauchten Spielen unterbinden.

Seite 1 von 7
braintainment 04.01.2013, 14:43
1. Dr.

Zitat von sysop
Wer gebrauchte DVDs kauft, soll nicht spielen dürfen: Sony hat ein System für Spielkonsolen entwickelt, das auch ohne Internetverbindung Spiel- und Gerätekennungen abgleichen soll. Das System könnte den Handel mit gebrauchten Spielen unterbinden.
Herzlichen Glückwunsch Sony.... das wird bestimmt ein Kassenschlager!

Aber bitte nicht meckern, wenn die Konsolen manipuliert werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lolamarcel 04.01.2013, 14:43
2. kann doch nicht sein

das kann doch nicht wirklich deren ernst sein. wenn ich ein Spiel nicht mehr haben will (durch gespielt oder doofes Spiel) kann ich damit machen was ich will.nun will Sony nicht mehr das die spiele verkauft werden. soll man die sammeln, weg werfen oder nimmt Sony die spiele dann wieder zurück? ist doch reine geldmacherei. das schöne daran ist das irgendwo auf der Welt es jemand schaffen wird dieses system zu umgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bastlw4stl 04.01.2013, 14:51
3. Schuss ins Knie?

Bei dem Thema tuen sich mir noch einige Fragen mehr auf.

Was passiert, wenn ich mir die gleiche Konsole mit mehr Speicher kaufe? Kann ich dann meine Spiele nicht mehr spielen oder muss ich diese einschicken und erst wieder freischalten?

Ist es noch möglich, Spiele mit Freunden zu tauschen?

Ich habe ein fixes Budget für Spiele, das ich mit dem Verkauf gebrauchter Titel erhöhe. Denkt Sony nun, dass ich dieses Budget erhöhen würde?

Mir ist schleierhaft, wie ein Unternehmen mittels verschlechterter Bedingungen neue Kunden gewinnen und halten will. Beim nächsten Generationswechsel werde ich mich nach einem System umsehen, das mir die größten Vorteile bietet. Und der unterbundene Weiterverkauf wird sicher ein Kriterium sein.
Und biometrische Daten zu verwenden, ruft nur Kopfschütteln hervor.
Ich will doch nur Spielen....
Grüße

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 04.01.2013, 14:56
4.

In den USA wurde auch schon mal angedacht den Verkauf gebrauchter Tontraeger zu verbieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bastlw4stl 04.01.2013, 14:58
5. Schuss ins Knie?

Bei dem Thema tuen sich mir noch einige Fragen mehr auf.
Was passiert, wenn ich mir die gleiche Konsole mit mehr Speicher kaufe? Kann ich dann meine Spiele nicht mehr spielen oder muss ich diese einschicken und erst wieder freischalten?
Ist es noch möglich, Spiele mit Freunden zu tauschen?

Ich habe ein fixes Budget für Spiele, das ich mit dem Verkauf gebrauchter Titel erhöhe. Denkt Sony nun, dass ich dieses Budget erhöhen würde?

Mir ist schleierhaft, wie ein Unternehmen mittels verschlechterter Bedingungen neue Kunden gewinnen und halten will. Beim nächsten Generationswechsel werde ich mich nach einem System umsehen, das mir die größten Vorteile bietet. Und der unterbundene Weiterverkauf wird sicher ein Kriterium sein.
Und biometrische Daten zu verwenden, ruft nur Kopfschütteln hervor.
Ich will doch nur Spielen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wossie 04.01.2013, 15:00
6.

Zitat von sysop
Wer gebrauchte DVDs kauft, soll nicht spielen dürfen: Sony hat ein System für Spielkonsolen entwickelt, das auch ohne Internetverbindung Spiel- und Gerätekennungen abgleichen soll. Das System könnte den Handel mit gebrauchten Spielen unterbinden.
Inwiefern widersprich das dem Urteil des EuGH?
http://curia.europa.eu/jcms/upload/d...cp120094de.pdf
Zitat von
Ein Softwarehersteller kann sich dem Weiterverkauf seiner „gebrauchten“ Lizenzen, die die Nutzung seiner aus dem Internet heruntergeladenen Programme ermöglichen, nicht widersetzen. Das ausschließliche Recht zur Verbreitung einer derart lizenzierten Programmkopie erschöpft sich mit dem Erstverkauf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Daniel Roser 04.01.2013, 15:05
7. optional

Und was passiert, wenn der PC kaputt ist, und man einen neuen kaufen muss? Kann man dann das Spiel nicht mehr spielen, weil es für den alten registriert ist? Na suuuuper, dann wird ja der Raubkopiemarkt erst recht aufgehen... GJ Sony

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neurovore 04.01.2013, 15:05
8.

Zitat von sysop
Wer gebrauchte DVDs kauft, soll nicht spielen dürfen...
Da haben doch bestimmt Automobilhersteller, Buchverlage oder die Musikbranche schon etwas entwickelt, was den Weiterverkauf von Eigentum verhindert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pete Webber 04.01.2013, 15:10
9. Entgangene Einnahmen?

Natürlich kann man davon reden dass einem Einnahmen entgehen wenn jemand gekauftes Eigentum weiterverkauft - da der nächste Käufer das Geld nicht an Sony bzw. den Spielehersteller abtritt.
Aber dieses Prozedere wird doch bei jedem anderen Weiterverkauf auch so gehandhabt. Ikea verbietet mir doch auch nicht ein altes Regal weiterzuverkaufen. Warum in aller Welt soll das bei Spielen anders sein? Wenn es um kopierte Spiele ginge würde ich das verstehen. Aber so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7