Forum: Netzwelt
Endgültige Entscheidung: Rostocker Uni macht Snowden nicht zum Ehrendoktor
AFP

Das peinliche Hickhack an der Rostocker Universität findet offenbar ein Ende. Der Bildungsminister hat nun entschieden: Edward Snowden bekommt keinen Ehrendoktor. Seine Leistung reiche dafür nicht aus.

Seite 1 von 2
hobbyleser 03.09.2014, 10:44
1. Eine Vermutung

Snowdon wird in seinem Fach wohl alle diese Rostocker Wissenschaftler zum Frühstück rauchen. Was der gute Snowdon an Kryptografie-Kenntnissen haben dürfte, würde wohl reichen, ihn an der Klippenuni zum Professor machen zu können. Und was zum Geier hat jetzt Gauck an Wissenschaftlichem geleistet? Der Mann ist Pfarrer! Manche meinen sogar, er sei ein Schwätzer. Sowohl Relevanz, als auch wissenschaftliche Voraussetzungen der Erkenntnisse von Snowden und Gauck im Vergleich würden Gauck zu einem Hauptschulabbrecher degradieren und Snowdon zum Wissenschaftsminister in MeckPom.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eigene_meinung 03.09.2014, 11:00
2. Gauck?

Welche wissenschaftlichen Leistungen hat denn Gauck erbracht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser161 03.09.2014, 11:04
3.

Zitat von hobbyleser
Snowdon wird in seinem Fach wohl alle diese Rostocker Wissenschaftler zum Frühstück rauchen. Was der gute Snowdon an Kryptografie-Kenntnissen haben dürfte, würde wohl reichen, ihn an der Klippenuni zum Professor machen zu können. ...
Eher nicht. Die Überwachung der NSA beruht nicht auf dem Knacken von Codes sondern auf politischen Druck und Hintertüren. Ganz davon abgesehen war er da wohl eher so Knöpfchendrücker.

Was seine Leistung nicht sschmälern soll, auch Knöpfchendrücker können Helden sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AlterS 03.09.2014, 11:11
4. Schade,

echt schade für die Uni Rostock.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iona.heinz 03.09.2014, 11:14
5.

Zitat von eigene_meinung
Welche wissenschaftlichen Leistungen hat denn Gauck erbracht?
Keine. Und wenn man den Artikel bis zu Ende gelesen und nicht nach dem ersten Wort aufgehört hättw, dann hätte man auch erfahren, dass es diese Regelung seit 2002 gibt und Gauck seit 1999 Ehrendoktor ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ausfriedenau 03.09.2014, 11:36
6. Dann...

möchten wir alle einmal die Leistungen anderer Doktoranden an der Rostocker Uni sehen und überprüfen. Wenn sein Wissen, seine Veröffentlichungen und seine Wirkung für die politische Praxis nicht zum Ehrendoktor ausreichen, welche dann, ihr USA-Hörige?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
illurex 03.09.2014, 12:06
7. falsche Vermutung

´Snowdon wird in seinem Fach wohl alle diese Rostocker Wissenschaftler zum Frühstück rauchen. Was der gute Snowdon an Kryptografie-Kenntnissen haben dürfte, würde wohl reichen, ihn an der Klippenuni zum Professor machen zu können. Und was zum Geier hat jetzt Gauck an Wissenschaftlichem geleistet? Der Mann ist Pfarrer! Manche meinen sogar, er sei ein Schwätzer. Sowohl Relevanz, als auch wissenschaftliche Voraussetzungen der Erkenntnisse von Snowden und Gauck im Vergleich würden Gauck zu einem Hauptschulabbrecher degradieren und Snowdon zum Wissenschaftsminister in MeckPom.

Sie kennen also die Uni Rostock und können sich solch ein Urteil erlauben? Nein? Für mich hört es sich jedenfalls nicht so an. An der Philosophischen Fakultät arbeiten Leute, die sich mit wissenschaftlichen Fragen befassen, publizieren und sie weiter vermitteln. Diese seltsame Diskussion mit der Ehrendoktorwürde hat sich auf ganz anderen Ebenen ereignet. Ich glaube kaum, dass Herr Snowden mehr lehren könnte als seine Kollegen und noch weniger glaube ich, dass all diese Meister in ihrem Fache sind, so intelligent, dass sie Professuren hinterhergeworfen bekommen würden.
Mit welchen Fragen hat sich Herr Snowden so beschäftigt? Mal abgesehen von der Veröffentlichung der Daten. Ich glaube, da gibt es nicht all zu viel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willybilly 03.09.2014, 12:12
8. Politik und Wissenschaftsind sind wie Feuer und Wasser

Tja so ist es eben in unserem Rechtsstaat, Ehrendoktor kann man nur werden, wenn man wissenschaftliche Leistungen nachweist. Wenn man diesen Maßstab an alle Politiker anlegen würde, die die Ehrendoktorwürde verliehen bekommen haben, so müssten sicher mehr als die Hälfte ihren "Ehrendoktor" zurück geben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amidelis 03.09.2014, 12:47
9. Meine Uni

Ach das gute alte rostock. Den raucherbereich direkt am Haupteingang der chirurgischen Klinik. Kein Geldautomat im gesamten kliniksbereich. Ach ja :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2