Forum: Netzwelt
Endzeit-Spiel "The Last of Us": Machwerk - oder Meisterwerk?
Naughty Dog

Auf "The Last of Us" warten Gamer schon seit Jahren. Viele feiern das düstere, spektakuläre Endzeitspiel als berührendes Meisterwerk - aber nicht alle sind begeistert. Hier streiten zwei Autoren: Ist "The Last of Us" ein Triumph - oder eine bittere Enttäuschung?

Seite 1 von 9
Dark Agenda 15.06.2013, 19:24
1. Bestes Spiel der Geschichte

Half-Life 2? Schafft es nicht mal auf die Top 100! Es war ein netter Shooter, von der unsinnigen Story einmal abgesehen. Auch werden da locker über 100 "Leute" (Aliens) kaltgemacht.
Und was soll der Vergleich mit Haneke? Passt ja thematisch wie Black Sabbath zu Beethoven.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000210697 15.06.2013, 19:26
2. Spiel erzählt eine teilweise wahre Geschichte

was der zweite Autor mit den Pilzen sag das es sowas nicht gibt und sich drüber lustig macht finde ich nicht ok in der Geschichte heißt es ja ein Pilz befällt die Menschen und zwingt sie dazu Sachen zu machen die sie normaler weise nicht tuen diesen Pilz gibt es in auch in der Wirklichkeit und macht aus Ameisen Zombies habt auch einen Artikel drüber geschrieben ich finde das spiel gut habe mir ein paar Letsplays angeguckt es ist ein Meisterwerk

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lequick 15.06.2013, 19:31
3.

Ich spiele es seit Donnerstag und "The Last of Us" ist aktuell das beste Game der letzten Jahre, was da einem in letzter Zeit an Einheitsbrei geliefert wird ist für die gesamte Gamer-Welt einfach nur traurig - da ist "The Last of Us" eine sehr willkommene Abwechslung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fonduan 15.06.2013, 19:45
4.

"Half Life 2" war ohne Zweifel ein Meilenstein, aber das beste Spiel aller Zeiten ist für mich immer noch "System Shock 2" - ich habe damals von dem Spiel geträumt, so sehr hat es mich bewegt. Leider hat man lange nichts dergleichen gesehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dertordesmonats 15.06.2013, 19:46
5.

Zitat von sysop
Auf "The Last of Us" warten Gamer schon seit Jahren. l[/url]
Das Spiel wurde erst vor 1 Jahr bei der E3 2012 präsentiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan1904 15.06.2013, 19:48
6. Spoilerwarnung!

Ist es nicht möglich auf Spoiler in so einem Text zu verzichten?

Schönes Zitat von Eurogamer.net:

"At a time when blockbuster action games are sinking into a mire of desperate overproduction, shallow gameplay and broken narrative logic, The Last of Us is a deeply impressive demonstration of how it can and should be done. It starts out safe but ends brave; it has heart and grit, and it hangs together beautifully. And it's a real video game, too. An elegy for a dying world, The Last of Us is also a beacon of hope for its genre."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buerger_nr_x 15.06.2013, 19:52
7. Da haben wir inzwischen so wunderbare HW-Möglichkeiten ...

und was machen wir draus?

Immer muss irgendwo geballert werden oder jemandem zumindest zünftig in die Fresse oder sonst wohin gehauen werden.

Was mache ich nur, wenn ich auch gerne mal spielen möchte und bestens animierte Figuren und Landschaften genießen möchte und dabei pazifistisches Gedankengut nicht wie nach meinem Eindruck immer unter den Tisch fällt.

Was ist mit den gut gemachten Flugsimulatoren. Sind die alle nur wegen 9/11 eingestampft worden?

Ich hätte auch nichts gegen Ballonfahrten über an die Realität angelehnte Landschaften mit Zusatzinformationen über die Gegend, am besten je nach Wunsch in verschiedenen Sprachen mit Text.

Ja, es gibt auch Spiele in Anlehnung an viele Filme. Bei denen ist die Grafik dann aber meist nicht ganz so gut. Und viele Szenen sind trotzdem Kampf bzw. Ballerepisoden.

Es gibt wohl auch Segelsimulatoren, aber auch da nutzt die Grafik wohl die aktuelle Hardware nur ganz eingeschränkt aus. Schade eigentlich.

OK, man kann über die Erde mit Google-Earth fliegen. Aber meine Netzanbindung ist zu langsam, so dass das nicht funktioniert. Die großen Datenmengen müssten offline verfügbar sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Furiosus 15.06.2013, 19:54
8.

Mal von der Kritik an sich abgesehen, die ist ja subjektiv, verstehe ich nicht, was der zweite Autor da von Gewalt brabbelt. "Wer tötet macht sich immer schuldig blabla", wasn das für ein pazifistischer quatsch? Wenn mutige Männer und Frauen etwa im zweiten Weltkrieg nicht getötet hätten, wie würde unsere Welt wohl aussehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_hh 15.06.2013, 19:56
9. Topf 100

Zitat von Dark Agenda
Half-Life 2? Schafft es nicht mal auf die Top 100! Es war ein netter Shooter, von der unsinnigen Story einmal abgesehen. Auch werden da locker über 100 "Leute" (Aliens) kaltgemacht. Und was soll der Vergleich mit Haneke? Passt ja thematisch wie Black Sabbath zu Beethoven.
HL2 ist sicherlich nicht in den Top 100 von vollkommen ahnungslosen und anspruchslosen Spielern ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9