Forum: Netzwelt
Enthüllung über Stuxnet-Virus: Obamas Cyberangriff auf Irans Atomanlagen
REUTERS/ The White House

Wer steckt hinter dem Virenangriff auf Irans Atomanlagen? Der Washington-Korrespondent der "New York Times" will die Urheber des Stuxnet-Wurms enttarnt haben: USA und Israel. Stuxnet zerstörte tausend iranische Uranzentrifugen. Ist Barack Obama der erste Cyber-Feldherr der Geschichte?

Seite 4 von 20
Simoneke 01.06.2012, 12:53
30.

Zitat von Gaiwa
Und ja, Obama hat den Friedensnobelpreis gewonnen, aber offenbar weiß hier von den Kritikern niemand wofür.
Können Sie uns denn sagen wofür? :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HaioForler 01.06.2012, 12:57
31.

Zitat von badumtss
Sollte das der Fall sein, hat die USA dem Iran nun offiziell der Krieg erklärt. Somit ist Obama SOFORT der Friedensnobelpreis abzuerkennen (wofür er den auch immer bekommen hat) und der US Botschafter ist aus Deutschland auszuweisen.
OK, machen wir so. Dann wär alles wieder in Ordnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neu_ab 01.06.2012, 12:58
32.

Zitat von appendnix
Fazit: Wir müssen uns (= industrialisierte Nationen), auf eine ganz neue Art von Anschlägen einstellen.
Stimmt. Man stelle sich etwa vor, in Deutschland würden an einem Morgen alle Kaffeemaschinen versagen! Oder Schadsoftware würde die Brauereizentrifugen aus dem Schritt bringen & alle Pilsener wären plötzlich obergärig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glad07 01.06.2012, 12:59
33. Wer sagt das die Iraner lügen?

Zitat von Methados
wie sollte man denn sonst auf iran reagieren ? die lügen und betrügen im grossen stil. da man keine polizei hinschicken kann, muss man also so vorgehen. das ist denen auch klar, darum gibts hier international auch kaum geschrei seitens iran. its a game my friend.
Wer sagt das die Iraner lügen? Die Amerikaner? Diesselben die mit 100% Wahrscheinlichkeit über die ABC-Waffen bei Saddam gewußt haben? Dieselben die behauptet haben dass Georgien von Russland angegriffen wurde? Und auch wenn Iran Uran anreichern möchte-wo ist das Problem? Jedes Land darf das, nur Iran nicht. Ach ja, die Äußerung über Israel das weggetilgt von der Erde soll wurde von Ahmadinidschad nicht gesagt...genauso wie viele weitere, angebliche Drohungen gegen westliche Welt. Übrigens-Israel hat A-Bomben und schert sich eine Dreck irgendwas zu unterschreiben bzw. Beobachter zu sich ins Land reinlassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bodybodyhead 01.06.2012, 13:01
34. Good Job USA!!!

Genau so sollte das weiter geführt werden, der Iran ist nicht an einer bzw. ausschließlich friedlichen Nutzung von Atom Energie interessiert.Da gibt es auch noch Menschen die das glauben und entsetzt sind über diese Art der Sabotage / Militärischen Aktion.
Freedom is not free, thats the Price for Paradise....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glad07 01.06.2012, 13:01
35. Atomwaffen in den USA

Zitat von Hermes75
Wieso eigentlich? Obama erhielt den Friedensnobelpreis wegen seines Engagements gegen Kernwaffen. Wenn der Bericht stimmt, dann hat er nur konsequent gehandelt indem er versucht zu verhindern, dass sich ein weiteres Land Kernwaffen bastelt. Dazu hätte er eine Methode eingesetzt, bei der kein Mensch zu Schaden gekommen ist. Das finde ich allemal besser als die Methode Bush. Die Alternative wäre wohl, dass die Israelis einen Militärschlag gegen Iran ausgeführen, bei dem es mit ziemlicher Sicherheit Tote gäbe. Um die Ausbreitung von Atomwaffen zu verhindern ist mir offengesagt jede Mittel unterhalb eines Krieges recht, denn es darf NIE WIEDER zu einem Einsatz dieser Waffen kommen. Es ist mir offengesagt auch völlig egal ob sich da einige Länder "benachteiligt" fühlen oder meinen ungerecht behandelt zu werden. Tatsache ist dass Kernwaffen eine existenzielle Bedrohung der Menschheit sind und mit jedem Land welches diese Waffe besitzt steigt die Chance eines Einsatzes.
Sie wissen aber schon dass USA vor kurzem auch in D. stationierte A-Waffen upgegradet haben, sowie dabei sind "kleinere" A-Waffen zu bauen, die angeblich nicht so zerstörerisch sind, weil man sie lokal einsetzen kann, z.b. gegen eine kleine Stadt usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
king_pakal 01.06.2012, 13:03
36.

Zitat von h0wkeye
die Friedensnobelpreisträger des 21. Jahrhunderts. Ich bin nicht der Meinung, dass Obama, wenn die im Artikel geäußerten Mutmaßungen stimmen, falsch gehandelt hat. Aber dass dieser Mann einen Friedensnobelpreis hat,
Mit Ausnahme von Kissinger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bernhard.R 01.06.2012, 13:03
37. Wer ist nach dem Iran dran ?

Bush hat den Krieg gegen den Terrorismus geführt. Obama führt ihn gegen alle, die nicht seine Freunde sind.
Der Iran wird seit Jahrzehnten von den USA angegriffen, bedroht, provoziert und verleumdet. Die BRD als "gesetzlicher Freund" der Staaten macht da leider mit.
Die Atommacht Israel droht ganz unverhohlen mit einem Angriff, sogar mit Kernwaffen.
Ich hätte durchaus dafür Verständnis, wenn sich das iranische Volk Atomwaffen wünscht, um dieser Aggression entgegentreten zu können. Der gegenwärtige Präsident Achmadinedschad hat Atomwaffen abgelehnt. Trotzdem wird er von einigen Nato-Staaten (nicht von "aller Welt") als Buhmann verunglimpft. Ich hoffe, daß sich hier die Realpolitiker gegen die Speichellecker der USA durchsetzen.
Für alle Iran-Kritiker: Die Innen- und Rechtspolitik des Iran mit Steinigung, Todesstrafe für Ehebruch usw. finde ich auch fürchterlich. Aber darum geht es dem "entpuppten" Friedensnobelpreisträger ja nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huggi 01.06.2012, 13:03
38. Titel

Zitat von pragmat
... und die amerikanischen Atomkonzerne pfeifen aus dem letzten Loch, dank der Konkurrenz aus der EU, Russland - und eben dem Iran!
... ich bin beeindruckt, der Iran stellt nun schon eine Konkurenz der amerikanischen Atomindustrie dar, rücken Sie doch mal Ihre Massstäbe zurecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
king_pakal 01.06.2012, 13:04
39.

Zitat von DasBrot
...das ein Friedensnobelpreisträger keinen Krieg führen darf?
Jemand der Befehle zu kriegerischen Handlungen abgibt, hat kein Friedensnoblepreis verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 20