Forum: Netzwelt
Entwicklerkonferenz I/O: Google will ein bisschen Apple sein

Lauter Flops in Folge*- und nun ein Hit? Bei seiner Entwicklerkonferenz hat Google in den vergangenen Jahren stets grandiose Ideen vorgestellt, die dann doch nicht richtig zünden. Dieses Jahr soll das anders werden. Angeblich dank eines Musikdienstes fürs Netz.

Seite 1 von 2
EuroStar2011 10.05.2011, 10:09
1. lauter flops?

Zitat von sysop
Lauter Flops in Folge*- und nun ein Hit? Bei seiner Entwicklerkonferenz hat Google in den vergangenen Jahren stets grandiose Ideen vorgestellt, die dann doch nicht richtig zünden. Dieses Jahr soll das anders werden. Angeblich dank eines Musikdienstes fürs Netz.
Android und Google Voice sind alles andere als flops.
Die Android smart phones haben dem iPhone nicht umsonst den Rang abgelaufen.

Google Voice im Zusammenhang mit Gmail, Google Docs ist ein bisher unerreichter Traum fuer Firmen wie Microsoft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gani 10.05.2011, 10:22
2. Laienhaft

Artikel, die Inhaltlich sowie Fachlich so schlecht zusammengeschustert sind, braucht die Welt wirklich nicht. Aber Hauptsache ist, man kann noch irgendwo Apple einbauen, damits gut aussieht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Waldknobi 10.05.2011, 10:31
3. Google - das zweite Microsoft

Google erinnert immer mehr an Microsoft. Überall mitmischen wollen, auch wenn das Endergebnis zweit- und drittklassig ausfällt ... Noch ein paar Jahre und Google hat die gleichen Probleme wie MS: Aufgeblasen und unbeweglich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 10.05.2011, 10:34
4. Auf Thema antworten

Zitat von sysop
Lauter Flops in Folge*- und nun ein Hit? Bei seiner Entwicklerkonferenz hat Google in den vergangenen Jahren stets grandiose Ideen vorgestellt, die dann doch nicht richtig zünden. Dieses Jahr soll das anders werden. Angeblich dank eines Musikdienstes fürs Netz.
Hallo,

google ist aber auch schlecht geworden zb. bei den news wird angezeigt das man 30 artikel gefunden hat schlägt man die seite auf erscheinen gerade noch 5 gefundene artikel. Auch empfinde ich google als mitlerweile echt langsam gerade beim mail dienst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
serdna 10.05.2011, 10:40
5. bisschen naiv

Also google mit facebook zu vergleichen, bzw. der Meinung zu sein, google hat Probleme mit Facebook, ist ja wohl ein bisschen naiv. Facebook verdient 300 Milliönchen im Jahr, google 8,5 MILLIARDEN. Google ist an Geschäftsmodellen, die nachhaltig Verlust abwerfen und keine Zukunft haben, nicht interessiert. Wenn google will, kann er Orkut jeden Moment hochpuschen und jedes Feature dort einbauen, was man sich nur irgend vorstellen kann.

Die Idee mit friends ist im übrigen genial, Websitebetreiber konnten so die Nutzer ihrer eigenen Website mit den Nutzern anderer, affiner Website verbinden. Diesen Dienst sollte google mit Orkut verknüpfen. Das Problem bei google ist wohl, dass die vor Kraft kaum laufen können und vieles einfach nicht zu Ende gemacht wird.

Google ist ein High Tech Unternehmen, was die treiben ist technologisch nicht einholbar. Facebook ist technologisch gesehen eine simple Datenbank Anwendung, das kann sogar StudiVz und Holzbrink und wie sie alle heißen. Wenn es ein Unternehmen gibt auf diesem Globus, das absolut keine Probleme hat, außer eben dass es vor Kraft kaum laufen kann, dann ist das google.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 10.05.2011, 11:08
6. Ach ja, Äpfel und Birnen wieder mal...

Zitat von EuroStar2011
Android und Google Voice sind alles andere als flops.
Nirgends wurde geschrieben, dass Google nur Flops gelandet hat.
Und Google Voice ist nur in Amerika verfügbar und selbst dort kommt der Erfolg nicht an Skype ran.
Zitat von EuroStar2011
Die Android smart phones haben dem iPhone nicht umsonst den Rang abgelaufen.
Ich frag mich echt wann auch der letzte geschnallt hat, dass es Quark ist bzgl. Verkaufszahlen ein geräte- und herstellergebundenes OS mit einem OS zu vergleichen, dass auf vielen Geräten läuft. Naja wird noch paar Jahre dauern befürchte ich.

Es gibt kein "bestes OS". Es gibt nur die beste Geräte/OS Kombination für eine bestimmte Person.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bokla 10.05.2011, 11:37
7. Der..

Zitat von sysop
Lauter Flops in Folge*- und nun ein Hit? Bei seiner Entwicklerkonferenz hat Google in den vergangenen Jahren stets grandiose Ideen vorgestellt, die dann doch nicht richtig zünden. Dieses Jahr soll das anders werden. Angeblich dank eines Musikdienstes fürs Netz.
Autor des Artikels hat wohlweislich die Signatur: Sent by my iPhone" deaktiviert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rocaloca 10.05.2011, 12:08
8. ...einfach keine Ahnung

Zitat von Waldknobi
Google erinnert immer mehr an Microsoft. Überall mitmischen wollen, auch wenn das Endergebnis zweit- und drittklassig ausfällt ... Noch ein paar Jahre und Google hat die gleichen Probleme wie MS: Aufgeblasen und unbeweglich.
Google unbeweglich??? Vielleicht sollten sie einmal mit Google arbeiten z.b. mit dem doch so "erfolglosen" Betriebssystem Android. Ja und dann ist da noch der Unbewegliche Browser Chrome - den jetzt alle nachmachen von Microsoft bis Firefox - wirklich Google ist unbeweglich und dann die ganze Adwords und Adsense - also etwas beweglicheres in der Werbung habe ich bis jetzt noch nicht gesehen - und ach ja Google ist ja auch schon fast 15 Jahre alt in ein Paar Jahren - also so unbeweglich und voller Flops sollte meine Firma mal sein....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EmmetBrown 10.05.2011, 12:31
9.

Zitat von Gani
Artikel, die Inhaltlich sowie Fachlich so schlecht zusammengeschustert sind, braucht die Welt wirklich nicht. Aber Hauptsache ist, man kann noch irgendwo Apple einbauen, damits gut aussieht...
Och, wer wird denn da gleich den guten Pawlowschen Hund freilassen? Locker machen und das schöne Wetter geniessen und manche Sachen auf SPON ignorieren und schon ist die Welt wieder schön.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2