Forum: Netzwelt
Erfinder-Wettbewerb X-Prize: Zehn Millionen Dollar für den "Star Trek"-Trikorder

Science-Fiction soll*Wirklichkeit werden: Die X-Prize-Stiftung schreibt einen Wettbewerb für einen Trikorder aus.*Wer den besten Vorschlag für eine Umsetzung des medizinische Wundergeräts aus der Fernsehserie "Star Trek" einreicht, darf das Gerät für zehn Millionen Dollar entwickeln.

Seite 4 von 4
roterschwadron 14.05.2011, 22:39
30. Deflektorschild bei 50 Prozent

Zitat von vhe
Aber um zum Tricorder zurueckzukommen, wenn man sich anschaut, mit was die Flughäfen heut auf Gepäck und Passagiere losgehen, duerfte eine kleine Breitband-kamera/scheinwerferkombination die irgendwo im Bereich der Millimeter- und Submillimeterwellen anfaengt, und reflektiv arbeitet, dem Ideal schon recht nahe kommen.
Sie meinen bestimmt die Therahertzstrahlung, also das Energieniveau unterhalb der Frequenz der fühlbaren Wärmestrahlung. Hat nicht die Föderation den Einsatz von Subraumwaffen ausdrücklich untersagt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walsi911 15.05.2011, 12:10
31. Doch

Zitat von mrempf
Und Sie senhen sich wohl nach einem Phaser oder Teleporter, Sinn und Wirklichkeit, Science and Fiction. Das Mobiltelefon entstammt wohl kaum dem Star-Trek kommunikator. Forschung ist zu Begrüssen, Schwachsinn auch erlaubt aber man muß ihn erkennen. Hollywood Fiction hat nichts mit Forschung zu tun.
Star Trek ist die Entwicklung der Mobiltelefon zu verdanken!

http://zukunftswerkstatt.wordpress.c...-captain-kirk/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loncaros 15.05.2011, 13:41
32.

Zitat von fritz_64
da fällt mir spontan ein: "Er hat mir eine Pille gegeben und dann ist mir die Niere nachgewachsen" Sollten nicht für solche Fortschritte Preise ausgelobt werden?
Ja, man könnte zum Beispiel auch einen Nobelpreis für Medizin einrichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zyklotron 15.05.2011, 23:06
33. Engage!

Zitat von mrempf
Und Sie senhen sich wohl nach einem Phaser oder Teleporter, Sinn und Wirklichkeit, Science and Fiction. Das Mobiltelefon entstammt wohl kaum dem Star-Trek kommunikator. Forschung ist zu Begrüssen, Schwachsinn auch erlaubt aber man muß ihn erkennen. Hollywood Fiction hat nichts mit Forschung zu tun.
Der Erfinder des Mobiltelefons selbst sagt, er habe die Eingebung zur Erfindung durch Star Trek erhalten.
Und warum glauben Sie, hieß das erste Klapphandy von Motorola "Star Tac"?
Das iPad ist das Ergebnis einer Entwicklung, die durch die PADDs bei Star Trek angestoßen wurde.

Ich empfehle Ihnen als Ergänzung zum Link eines Vorposters diesen Artikel: http://editinternational.com/print.php?id=4810edf3a83f8

An Ihnen sind offenbar 50 Jahre Popkultur vorbei gegangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bithunter_99 16.05.2011, 14:19
34. türen

Mir fallen dazu noch die automatischen Türen an jedem Supermarkt ein, die sich öffnen, wenn man sich denen annähert. In den 60ern war das auch reine Fiction

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4