Forum: Netzwelt
Fehler in Karten-App: So schön faltet Apple die Welt zusammen
Peder Norrby

Hauptstraßen stürzen wie Wasserfälle herab, der Asphalt auf Autobahnkreuzen fließt langsam den Abhang hinunter: So sieht es aus, wenn sich Apples Kartendienst verrechnet. Ein schwedischer Programmierer sammelt die schönsten Fehler der Karten-App.

Seite 1 von 5
rst2010 10.07.2013, 10:30
1. das ist nicht schön,

Zitat von sysop
Hauptstraßen stürzen wie Wasserfälle herab, der Asphalt auf Autobahnkreuzen fließt langsam den Abhang hinunter: So sieht es aus, wenn sich Apples Kartendienst verrechnet. Ein schwedischer Programmierer sammelt die schönsten Fehler der Karten-App.
das ist peinlich.
aber der normalfall: es wird unfertige software auf das zahlende publikum losgelassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marmarus 10.07.2013, 10:35
2. I-Art

Das Eine oder Andere könnte ich mir durchaus an meiner Wand vorstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
themistokles 10.07.2013, 10:36
3.

Zitat von rst2010
das ist peinlich. aber der normalfall: es wird unfertige software auf das zahlende publikum losgelassen.
Naja, dann zeigen Sie mir bitte mal ein Stück Software, welches die gesamte Welt 100% richtig abbildet. Und das Smartphone- optimiert...

Anyway. Skurrile Bilder, die aber einen gewissen Charme haben. Gerade die Bilder aus dem Containerterminal haben schon etwas künstlerisches an sich (wenn natürlich auch unbeabsichtigt). :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponner_hoch2 10.07.2013, 10:52
4.

Zitat von
Mit [...] ungewöhnlichen Strukturen wie Bäumen kommt die Software nicht immer zurecht.
Ja, in der Tat ungewöhnlich. Als ich das letzte mal einen Baum gesehen habe bin ich auch vor Schreck zusammen gefahren. Ich bin einfach nicht mehr daran gewöhnt, so etwas ungewöhnliches zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diamant755 10.07.2013, 10:53
5. Wein

Zitat von rst2010
das ist peinlich. aber der normalfall: es wird unfertige software auf das zahlende publikum losgelassen.
Ähh wie stellen sie sich denn Software vor ? Hiermit haben Sie den Auftrag einen Algorithmus zu entwickeln der aus 2D 3D macht und den Kartendienst dann bitte auch Gratis für Android ins Web zu stellen.

Apple hat solide Vorarbeit geleistet, niemand muss den Dienst nutzen. Ich kann Menschen nicht verstehen die nicht kapieren das es in der heutigen Komplexität der Programme unmöglich ist fehlerfrei zu programmieren, das ist nicht "hello world". Selbst die teuersten Spiele mit hunderten Millionen Investment haben Bugs. Egal vorgestern war ja ein schöner Artikel über diesen Teil der Deutschen.

ansonsten sehr witzige Bilder schade das sie wahrscheinlich nicht mehr zu finden sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinmein 10.07.2013, 11:04
6. Alles improvisiert

Zitat von rst2010
das ist peinlich. aber der normalfall: es wird unfertige software auf das zahlende publikum losgelassen.
Wer sich noch an die Anfänge des Computers erinnert, kann das nachvollziehen:
In einer Garage entwickelt von Hackern und Freaks, zusammengestoppelte Programme, ein einziges Gewürge von DOS bis Windows, Apple war auch nicht besser, benutzerfeindlich ohne Ende, nur wer sich mit Geduld reinfriemelte und mit halbherzigen Lösungen über mehrere Umwege zufrieden war, hatte kleine Erfolgserlebnisse. Heute sieht's unter der Oberfläche der Programme noch genauso aus und wir vertrauen diesen die Steuerung von Flugzeugen, Atomkraftwerken, ja unserer gesamten Infrastruktur an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nervmann 10.07.2013, 11:09
7. witzig

Zitat von sysop
Hauptstraßen stürzen wie Wasserfälle herab, der Asphalt auf Autobahnkreuzen fließt langsam den Abhang hinunter: So sieht es aus, wenn sich Apples Kartendienst verrechnet. Ein schwedischer Programmierer sammelt die schönsten Fehler der Karten-App.
Andere mit Scheiße zu bewerfen muss ja einen unheimlichen Spaß machen. Man könnte sich auch einmal über die Sprachqualität von Samsung-Telefonen oder die Datensicherheit von Android lustig machen. Wahrscheinlich kann da die NSA viele Schmankerln präsentieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loosa 10.07.2013, 11:10
8.

Zitat von sysop
Lustig womit sich Norrby so nebenbei beschäftigt und damit sogar auf SPON Einzug hält. :-D

Trapcode ist kein eigenständiges Programm sondern eine Plugin-Sammlung, aber wirklich gut und in dem Bereich fast unverzichtbar. Macht immer wieder Spaß damit zu spielen. Zumal es auch massig Tutorials und Presets gibt.
Schöne Beispiele findet man hier: Trapcode - Gallery

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flyyy 10.07.2013, 11:20
9.

So schlimm sieht das doch gar nicht aus, mit gefällt die 3D-Ansicht.
http://www.abload.de/img/mobile.26wjsoy.jpg
http://www.abload.de/img/mobile.27c9sn3.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5