Forum: Netzwelt
Festplatten-Putz: So läuft der Windows-Rechner wieder schneller

Wenn der PC beim Start endlos lädt, hilft nur eins: eine Radikalentrümpelung. Spezielle Programme*helfen beim*Säubern der Festplatte und bringen Windows wieder auf Zack - und sind auch für Laien geeignet.

Seite 16 von 16
de.nada 29.07.2011, 13:25
150. 

Zitat von abwählen!
Was für ein kompletter Unsinn. Sie können natürlich einen Super PC zusammenstellen, der jeden Mac in den Schatten stellt. Beim Mac zahlen sie für den "Protz- und Lifestylefaktor" und das nichtvorhandensein bestimmter Merkmale. Gandenlos überteuert. Im Übrigen ist es völlig wurscht mit was sie arbeiten. Ein Könner und jemand der AShnung von der Materie hat wird auch in Gimp hervorragende Ergebnisse erzielen und wer Ahnung von Repro und Druck hat wird auch mit Corel Draw (und das gibt es nur für Windows) druckoptimierte PDF's schreiben.
Natürlich, ich bin Dilettant und stolz drauf. ;)

Was haben denn jetz PDFs mit Spielen gemeinsam für die es extra sowas wie die Spilekonsolen von z.B Sony gibt ?

Ich bin Dilenttant, aber ich kann mir merken was ich schreibe.
Ich werde es nun deutlicher machen "... günstiger Rechner" steht da ?

Ihres :
" Sie können natürlich einen Super PC zusammenstellen, der jeden Mac in den Schatten stellt."

Meines:
"....das macht bei sehr hochwertigen Rechnern Apple nicht so teuer wie es aussieht...

Das ist sinngleich.

Vektorielle Grafik ist mit mehr Rechnerei des Computers verbunden, um es einach zu sagen. Gimp ist für mich auch mit etwas selbstverherrlichenden Zitaten verbunden, von wegen dem toughen Architekten der Länge in Fuß, Breite in Ellen und Tiefe in Meter verrechnet, oder so ähnlich.
Auch wenn es stimmt.

Ich hoffe Sie haben auch da genügend Ahnung um zu verstehen das das wirklich clever gemacht sein kann und ist und Rechnerleistung spart. Trotzdem kommt die Pixelei mit noch weniger aus. Und in diesen günstig bis billigen Bereich kommt Apple praktisch nicht runter. Ob deren Produkte trotzdem überteuert sind kann ich nicht beurteilen. Außerdem verändern sich die Preise wohl kaum anderswo so schnell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abwählen! 29.07.2011, 23:49
151. Das sagt ja....

Zitat von de.nada
Ob deren Produkte trotzdem überteuert sind kann ich nicht beurteilen. Außerdem verändern sich die Preise wohl kaum anderswo so schnell.
... dann wohl alles. Point!
Aber keine Sorge: Apple war schon immer teuer, und wird es auf Kundenwunsch, auch weiterhin bleiben-schließlich muß man sich ja vom "Volke" abgrenzen-auch wenn man längst zum Mainstream mutiert ist. Da ist die Firma konsequent. Mittlerweile hat Apple es auch nicht nötig die Preise zu senken. Diverse "Testversuche" an menschlichen "Vesuchsobjekten" haben bewiesen:
Beim "Downgrade" der Computerleistung und beim "Upgrade" der Preispolitik ist offensichtlich noch viel Potential nach oben offen! Alles eine Frage des, Hut ab, konsequenten Marketings. Hier spielt eine Firma konsequent mit Psychologie, dem schaffen von Bedürfnissen (egal wie irrational die auch sein mögen) und Suchtverhalten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 16