Forum: Netzwelt
Fire Phone: Amazons Handy soll die Welt erkennen
AP/dpa

Amazon weiß wo seine Stärken liegen. Das neue Fire Phone brilliert weder mit außergewöhnlicher Hardware, noch mit Kampfpreisen, sondern mit einer Funktion, die Musik, Videos, aber auch ganz gewöhnliche Gegenstände identifizieren kann und zum Kauf anbietet.

Seite 1 von 6
wdc 18.06.2014, 22:05
1. Nicht sooo viel neu, aber gut zusammengestellt

Vieles davon ist nicht wirklich neu, aber die Techniken sind anscheinend ganz gut zusammengestellt worden - insbesondere zu speziell für Amazon nützlichen Funktionen.

"Eine kleine Besonderheit hat man sich für das Headset einfallen lassen, dessen Kopfhörer magnetisch aneinander haften, was ein Verdrehen der Kabel verhindern soll."
Auch das ist keine Neuheit: das Headset z.B. des (HP) Palm Pre2 hatte das schon vor Jahren.
Aber ich bestätige aus eigener Erfahrung die Nützlichkeit.
Das Headset habe ich noch in speziellem Gebrauch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
scfscf 18.06.2014, 22:56
2.

Es wurde immer von neuem 3D ohne Brille gesprochen als ob es noch nie Smartohones mit 3d ohne Brille gegeben hätte. Mein altes HTC Evo 3d konnte das schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
umuc 19.06.2014, 00:26
3. Wunderbar. Und wer braucht den Schmarrn?

Solche Meldungen sind an der Tagesordnung. Ständig wird uns etwas Neues serviert. Dinge, die uns angeblich unseren Alltag erleichtern. Das Gegenteil ist der Fall. Wir verblöden immer mehr. Statt uns in einem Geschäft auszudrücken und zu formulieren, was wir wünschen, halten wir nur noch unser Handy gegen einen Gegenstand und übermitteln den Kauf-Wunsch. Sollen wir darauf nun stolz sein!? Mein Gott, wirf Hirn vom Himmel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
staubtuch 19.06.2014, 00:30
4. Der Nächste bitte

Leider kann ich diesem Smartphone nichts abgewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ColynCF 19.06.2014, 00:47
5.

Das Fire Phone ist nun wirklich absoluter Mumpitz.

3D Effekt? Gibt es längst beim 3DS. Wenig wirklichen Nutzwert, Aha Effekt hat sich nach spätestens 2 Wochen abgenutzt.

Die automatische Erkennung Musik/Videoerkennung? Jetzt haben sie Shazam also ins OS integriert und alle 5 Minuten wird man automatisiert auf Amazon Kaufseite gelotst. Nervt nur.

Autoscroll durch Kippen? Aka Gestensteuerung. Kann mein Samsung Android auch und habe ich sofort abgeschaltet. Es nervt nur, wenn man zwischendurch mal kurz das Gerät bewegt und schon scrollt oder blättert man ins Nirwana.

Fazit: gähnende Langeweile und in Deutschland wahrscheinlich Megaflop. Die Amis sind unkritischer und da gibt es bestimmt Amazon Kunden, die das haben wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huettenfreak 19.06.2014, 06:42
6. induktives Laden?

Wieder kein induktives Laden, stattdessen Steckergefummle wie anno Zopf. Schade! Auch das hatte Palm schon 2009.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toledo 19.06.2014, 07:07
7. ....

Ähmm... was zum Teufel ist ein 'Fire OS'?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sototh 19.06.2014, 07:22
8. Display-Auflösung, Massenspeicher

In den technischen Daten steht: Display-Auflösung 1920 x 1080, Massenspeicher 32/64 GB - und im Artikel 1280 x 720 Pixel und 16 oder 32 Gigabyte. Was ist nun richtig? Guten Morgen ;)

Screenshot der betreffenden Textbereiche: http://img1.myimg.de/spon201406190718687be.gif

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Didi Deckert 19.06.2014, 07:41
9. Fein! Jetzt zieht der Kunde richtig blank

Offenbar fallen langsam alle Hemmungen in der digitalen Welt. Schlimmer als das jemals die pessimistischsten Sciene-Fiction-Autoren vorhergesehen haben. Wie tief will sich der Bürger eigentlich noch in die Karten schauen lassen, wie blank wollen sich die Kunden von amazon eigentlich noch ziehen? Da jaulen die Bürger auf, weil NSA-Details durch den Wichtigtuer Snowden ans Tageslicht gekommen sind und offenbaren gleichzeitig Datenkraken wie google und amazon mit jedem Tag mehr komplettes Leben. Nun wandelt auch Jeff Bezos digital neben jedem Kunden und schneidet nahtlos deren privatestes Umfeld mit. Und die Masche ist die selbe wie bei Google: Ein nettes Spielzeug, ein toller Kampfpreis und diverse harmlos anmutende Gimmicks spielen die hinterlistigen Türöffner!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6