Forum: Netzwelt
Flashmob trifft Kanzlerin: Merkel in Hamburg - und alle rufen "yeaahh"

Party, Protest - und eine Kanzlerin, die weiter ihre Rede abspulte, als ob nichts wäre: Eine lautstarke Gruppe von Demonstranten, die sich im Internet verabredete, hat den Auftritt Angela Merkels in Hamburg gestört. Mit ironischem Dauer-Gejubel.

Seite 1 von 25
Suppenelse 18.09.2009, 23:57
1. Ratlos

Sorry, aber kann ich nix mit anfangen, auch wenn ich garantiert noch nicht zu alt dafür bin. Wenn Leute Spaß daran haben, über Twitter Belanglosigkeiten des Alltags auszutauschen, sollen sie das gerne tun, aber andere Meinungen sind zu akzeptieren, ob es einem passt oder nicht - Wahlkampf- oder andere Veranstaltungen, die einem nicht passen, zu stören, geht gar nicht. Das ist auch nicht cool, eher pubertär.

Beitrag melden
buergerwehrteuch2009 19.09.2009, 00:00
2. witzig

Zitat von sysop
Party, Protest - und eine Kanzlerin, die weiter ihre Rede abspulte, als ob nichts wäre: Eine lautstarke Gruppe von Demonstranten, die sich im Internet verabredete, hat den Auftritt Angela Merkels in Hamburg gestört. Mit ironischem Dauer-Gejubel.
witziger und kreativer Protest. Bei Strauß flogen noch Eier und Tomaten, da ist so ein Flashmob doch viel friedlicher und zudem auch effektiv. Und ausserdem: Man würde ja sonst bei Merkels Plattitüden einschlafen, von daher sollten die orangen JU-Jubelperser doch froh sein über solche Flashmobs...;-)

Beitrag melden
Sphynx 19.09.2009, 00:03
3. Meine Meinung:

Yeah! :D

Beitrag melden
unterlinsen 19.09.2009, 00:08
4. alle rufen "yeaahh"

Sie sind nicht angemeldet oder Sie haben keine Rechte diese Seite zu betreten. Dies könnte einer der Gründe sein:

1. Sie sind nicht angemeldet. Bitte füllen Sie die Felder unten auf der Seite aus und versuchen Sie es erneut.

alle rufen "yeaahh"
alle rufen "yeaahh"
alle rufen "yeaahh"
alle rufen "yeaahh"

Beitrag melden
mitani 19.09.2009, 00:13
5. Profi?

"Aber sie ist viel zu sehr Profi, als dass sie sich irgendetwas anmerken lassen würde."

Nein, mit Profi sein hat das wahrlich nichts zu tun, ganz im Gegenteil zeugt es vielmehr von Unsicherheit, einfach nur weiter den Standardtext abzuspulen.

Gysi in Leipzig - so geht man mit Störenfrieden um :)

Beitrag melden
Steff-for 19.09.2009, 00:32
6. Yeaaaah

... Ich brech zusammen! :-)
Das Yeah-Geschrei ist genauso hohl wie all die leeren Worthülsen uns Satzgebilde unserer Lügenbarone der Nation.

Eine friedliche Demonstration gegen die Volksverarsche unserer Politiker. Sie sollten sich mehr einfallen lassen, als nur das Volk für blöde zu verkaufen.

Yeeaaah
Steff

Beitrag melden
zippsn 19.09.2009, 00:34
7. Danke Frau Bundeskanzlerin

Frau Merkel hat bekommen, was sie am liebsten immer möchte: absolute Zustimmung. Ob sie nun Unsinn erzählt, den Bürgern was vormachen will oder einfach nur inhaltsleere Reden schwingt. Yeaaaah! Danke für ihren Redebeitrag.

Beitrag melden
cashcow 19.09.2009, 00:35
8. Yeah!

Da kann sich das Volk vor Begeisterung kaum halten - und dann ist's auch wieder nicht recht...

;-)

Beitrag melden
bengel09 19.09.2009, 00:43
9. .

Zitat von sysop
Party, Protest - und eine Kanzlerin, die weiter ihre Rede abspulte, als ob nichts wäre: Eine lautstarke Gruppe von Demonstranten, die sich im Internet verabredete, hat den Auftritt Angela Merkels in Hamburg gestört. Mit ironischem Dauer-Gejubel.
Yeaaahh

Sorry, das ging jetzt nicht anders...

Beitrag melden
Seite 1 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!