Forum: Netzwelt
Galaxy Note 7: Brennendes Samsung-Handy - Flugzeug evakuiert
REUTERS

Neue Panne bei Samsung - trotz Rückrufaktion: In den USA hat ein überhitztes Smartphone den Start eines Flugzeugs verhindert. 75 Menschen mussten die Maschine verlassen.

Seite 1 von 3
frenchie3 06.10.2016, 00:15
1. Die beste Werbung

für Wechselakku. Nicht nur für den Kunden sondern auch den Hersteller.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
R2-D3 06.10.2016, 02:59
2. Toll,...

...was man mit einem modernen Mobiltelefon heute alles so machen kann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joG 06.10.2016, 05:35
3. Ich glaube. ...

....ich kaufe das iPhone. Das ist hier doch zu ärgerlich. Der Koffer ist hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flying Rain 06.10.2016, 06:30
4. Na

Na dann doch lieber Apple oder was anderes. Wer sagt mir denn das Samsung bei seinen anderen Geräten nicht ähnlich Pfuscht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aufmerksamer Leser 06.10.2016, 08:31
5.

Zitat von Flying Rain
Na dann doch lieber Apple oder was anderes. Wer sagt mir denn das Samsung bei seinen anderen Geräten nicht ähnlich Pfuscht?
Witzig! Einfach mal unter: iphone und Brandgefahr googlen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aha47 06.10.2016, 08:37
6. Apple?

Zitat von Flying Rain
Na dann doch lieber Apple oder was anderes. Wer sagt mir denn das Samsung bei seinen anderen Geräten nicht ähnlich Pfuscht?
Wer sagt Ihnen denn, dass(!) Apple nicht ähnlich p(!)fuscht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sunrise560 06.10.2016, 09:21
7. Upps,

es ist ja schon ein starkes Stück, im Flieger bei den Sicherheitshinweisen hören zu müssen, dass Besitzer eines Samsung Galaxie Note 7 ihr Telefon nicht einschalten dürfen. Wahrlich keine Werbung für Samsung. Ich habe es jedenfalls nicht gekauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
exHotelmanager 06.10.2016, 09:43
8. Dank an die EU

Den fest eingebauten Akku verdanken wir nicht etwa den Herstellern, sondern den neuen Transportvorschriften für Lithium-Akkus der EU! Gleiches gilt für die absurd kurzen Netzstrom- und USB-Ladekabel. Hier wirken neue EU-Sicherheitsvorschriften zur angeblichen Vermeidung von Stromschlägen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brathering 06.10.2016, 10:06
9. Verhältnis iPhone - Samsung Note

Wie jeder weiß, gibt es immer Möglichkeiten, wie z.B. mechanische Beschädigungen oder Mikrowelle (egal ob absichtlich oder unabsichtlich), um ein Akku zum Explodieren zu bringen. Wenn dann von den 500.000.000 verkauften iPhones (6, 6s und 7) bei einem oder zwei Exemplaren ein diesbezügliches Problem auftritt, so ist dies zwar untersuchungswürdig aber erst einmal nicht tragisch. Von daher verbieten sich so reißerische Überschriften wie bei Chip.

Es ist halt eine ganz andere Sache, wenn zig Handys bei nur 2,5 Mio verkaufter Geräte in Flammen aufgegen und der Hersteller einen Fehler zugibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3