Forum: Netzwelt
Galaxy S III: Samsung stellt sein iPhone 5 vor
SPIEGEL ONLINE

Der koreanische Konzern verspricht viel: Samsung führt das lang erwartete Top-Handy Galaxy S III vor. war in London dabei und konnte vorab einen ersten Blick auf das Gerät werfen, das Apples iPhone übertreffen soll.

Seite 2 von 26
bulettenbert 03.05.2012, 21:13
10. mehr pfui als hui

wenn samsung auch nur annähernd an das iphone 3gs ran kommen würde, wäre das schon ein erfolg. was ich gesehen habe ist ein weiterer technisch überladener plastikbomber ohne eigene ideen oder innovationen. apple nachmachen und immer ein schritt hinterher sein reicht zwar für die breite masse, aber überzeugen tut das nicht. was nützt die ganze technik wenn die software und das grosse drum-herum nicht passt. immer noch der größte vorteil von apple! es funktioniert, nd das überall... iphone, ipad, macbook, imac, alles synct und funktioniert. also fazit: das neue sIII ist wieder nur ein schritt hinterher!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekaysevenfive 03.05.2012, 21:16
11. Dabei bleibt zu erwähnen...

Zitat von funnyone2007
das Samsung Galaxy ist wieder ein hervorragendes Handy. Wie bei allen smartphones ist lediglich die Akkulaufzeit immer noch zu kurz. Da hat die Entwicklung leider nicht Schritt halten können. Egal welcher Hersteller.. die Laufzeiten sind zu kurz.
...dass gerade der Größenwahn von Samsung bei der Displaygröße absolut kontraproduktiv zur Akkulaufzeit ist. Nicht umsonst haben die Samsung Handys eine deutlich kürzere Akkulaufzeit. Wer den Stromfresser Nummer 1 an einem Handy noch weiter vergrößert entwickelt absolut am Trend vorbei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Europas 03.05.2012, 21:20
12. Pentile

Die "leichte Unschärfe", die durch die hohe Auflösung "kaschiert" werden soll, ist für mich das ultimative Rausschmeißerkriterium. Das Display hat exakt dieselbe Anzahl Subpixel wie ein iPhone 4, behauptet aber eine um ein Drittel höhere Auflösung. Kann das ohne Qualitätsverluste möglich sein? - Recht unwahrscheinlich.

Mein Ebook-Reader kann auch Bilder mit 24 Bit Farbtiefe darstellen. Trotzdem sehe ich nur 16 Graustufen. Rein um das, was adressierbar ist (wie es Samsung im Pentile-Blog suggeriert), geht es offensichtlich nicht , das Ergebnis der Ausgabe ist auch nicht ganz unwichtig.

Die Unschärfe sieht man nicht bei Videos und Bildern, da ist die Auflösung aber auch nicht wirklich relevant. Dann, wenn die Auflösung wichtig ist - bei Text - ist die Unschärfe deutlich. Zum Ebook-Lesen, wofür das Display durch AMOLED und die Größe durchaus geeignet sind, ist es dadurch nicht wirklich angenehm nutzbar. Dann lieber ein ehrliches Display.

Dazu offensichtlich Plastikhaptik und Sensortasten (immer noch - bei einem angeblichen Spitzengerät!)..... ne, das ist eine Enttäuschung. Die Qualität der Kamera sollte auch gut sein, immerhin lösen solche Handys Kompaktkameras ab. Mal schauen, was da die Tests zeigen. Obwohl selbst eine gute Kamera dieses Gerät für mich nicht mehr retten kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ruhrpöttler 03.05.2012, 21:21
13. Bunt!

Zitat von bluemetal
Wie schäbig das ganze schon aussieht, dazu das legobunte Betriebsystem.
Orientieren Sie sich an den Beispielbildern? Falls ja, hier mal ein kleiner Tipp: regeln Sie doch mal in ihrer Phantasie die Helligkeit des SIII-Displays runter und die des iPhone hoch. Tauschen Sie dann beide Hintergrundbilder aus. Oh Wunder, das iPhone hat ein legobuntes Betriebssystem!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xm29oicw 03.05.2012, 21:22
14.

Zitat von sysop
Der koreanische Konzern verspricht viel: Samsung führt das lang erwartete Top-Handy Galaxy S III vor. Matthias Kremp war in London dabei und konnte vorab einen ersten Blick auf das Gerät werfen, das Apples iPhone übertreffen soll.
optisch nicht ganz mein Fall, von der Ausstattung und den Softwaremöglichkeiten auf jeden Fall sehr interessant.

Der Vergleich mit dem iPhone ist für mich jedoch unverständlich, da ist Apple doch keineswegs mehr DIE Referenz, die es bis zum 3GS noch war. Seitdem sind sie hardware- und softwaretechnisch weder besonders überragend, aber auch nicht schlecht.
Meiner Meinung nach sind es zwei Punkte die Apple (noch) von anderen Anbietern in diesem Markt unterscheiden:
1. die Masse an Fanboys, die sich grundsätzlich jedes neue Gerät kaufen
2. der von der Firma selbst und verschiedenen Medien (in deren Redaktionen eine überdurchschnittliche Anzahl an Apple-Usern sitzt) erzeugte Rummel um die iGeräte sowie die Marke an sich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BadTicket 03.05.2012, 21:23
15.

Die Leistung der Hardware ist beeindruckend, die Materialien kann man noch nicht beurteilen. Aber so lange kein ganzes Ökosystem existiert, das den User ideal unterstützt, taugt das alles nur für zahlengeile Technikfreaks, aber nicht für Leute die das Zeugs wirklich brauchen. Keine Konkurrenz für das iPhone daher, sondern Bolidenspielzeug für Nerds.
Sollte Samsung aber mit Windows 8 kommen und dieses System so gut mit einem PC zusammen arbeiten wie iOS und OSX, dann wird es für Apple wirklich gefährlich. Mit Android bleibt das aber ene Datensammelmaschine für Google und wird niemals ein Arbeitsgerät...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rudi Rakete 03.05.2012, 21:23
16. Tatsächlich andere Liga

Fürmich sieht das Ding aus wie andere Samsung Handys bisher auch: billiger Plastikmüll. Technisch ist Samsung sicher auf der Höhe, aber bis auf ein paar nette Gags sehe ich da keine Innovationen, sondern eher normalen technischen Fortschritt.
Ich habe echten Zweifel ob das SIII dem kommenden iphone wirklich das Wasser reichen kann. (obwohl ich KEIN Apple-Jünger bin)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unlogisch 03.05.2012, 21:25
17.

Zitat von bluemetal
koreanisches Plastikhandy bleibt Plastikhandy, da nützen auch all die Gimmicks nichts. Es ist ratsamer das "Fallobst" fallen lassen als dieses Kinderspielzeug. Wie schäbig das ganze schon aussieht, dazu das legobunte Betriebsystem. Die Zielgruppe ist klar definiert: Twitternde Justin Bieber Fans mit Zahnspange die sich 50 € sparen wollen. Erwachsene werden sich das wohl niemals kaufen, es ist einfach viel zu peinlich. Und im Herbst kommt dann schon wieder der nächste erfolglose iPhone Killer von Samsung, HTC oder sonst einer Copy-Klitsche mit 8 oder 1 Million Prozessor-Kernen der immer noch langsamer läuft als ein iPhone, da man gar nicht mehr die Zeit hat auch nur einen einzigen Treiber anzupassen. OS-Updates gibt es eh nicht mehr, Service: Sche... drauf, kauft euch doch gefälligst das nächste neue super mega boah-ej Samsung. Willkommen im niveaulosen, hirnlosen und sinnlosen asiatischen Prozessor/Megapixelwahn der 90er Jahre... Gähn.....
seltsam da stimmen Sie auf hirnlos ein, weil einer ein Plastikhandy kauft, was A (vom anfassen her, wenn man nicht weiß, das es Plastik ist. sehr schön abgerundet und geschmeidig ist) der Hand schmeichelt und B im Gegensatz zum Iphone nicht zerspringt wenn es runterfällt. Denn das Iphone verwendet statt Gorrilla Glas (Samsung Galaxy), irgend ein leicht kaputtbares Glas. Dann besteht das Iphone keinen Kältetest, was auch noch übel ist.

Fassen wir zusammen, Iphonenutzer haben ein Gerät, was von den technischen Leistungen schlechter ist, was keiner großen Belastung stand hält und halten dafür ein Smartphone mit Apfel (der nett aussieht und bestimmt Hauptkaufargument für einige war) in der Hand. Das bedeutet, das viele Hersteller für Zubehör sich anpassen müssen. Und diese Herde der Iphonenutzer sind auch noch bereit 300 Euro mehr auf den Tisch zu legen, was gleichwertige Smartphones kosten. Apple ist einfach eine gut inszenierte Marke, wenn man sich gut in Szene stellt, kann man jeden Scheiß verkaufen, erinnert mich ein bischen an Aldi PC Käufer, nur das Aldi den Preis nach unten dreht, der Rechner wirkt zum Start sehr hip und genauer betrachtet werden dann die Einsparungen deutlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iketchup 03.05.2012, 21:27
18. iPhone 5

Zitat von senn-heist-er
schon die Überschrift des Artikels ist sowas von daneben. Samsung stellt sein S3 vor und nicht die Fallobstschrottware, egal in welcher Version.
Wenn Du kein iPhone hast, dann fast Du kein iPhone :-P
Heinz Ketchup

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cubei 03.05.2012, 21:28
19. Iphone 5 ?

Was soll die Überschrift mit dem Iphone ?
Auch die Struktur des Artikels ist sehr interessant:
Erster Teil hat folgenden Inhalt:
>>Das SII hat ein 4,8" HD Display, QuadCore, ICS und dann noch folgende Voice und Cam Funktionen...
Zweiter Teil beginnt mit:
Zitat von
Eine wirkliche Sensation ist das aber alles nicht. [...] Was das Galaxy S III trotzdem aus der Masse der Wettbewerber heraushebt, ist die Kombination aus großem Display mit hoher Auflösung, superschnellem Prozessor und dem aktuellen Android-Betriebssystem, gepaart mit eigenen Erweiterungen wie der Gesichts- und Spracherkennung.
Hieß es nicht gerade, dass die ganzen Sachen nicht so toll sind ?

Zitat von DJAG
Ein größeres Display als beim iPhone kann man kaum bedienen.
Mmmh kay, Tablets-PCs bedient man ja schließlich auch nur über Sprache.


Zitat von bluemetal
Wie schäbig das ganze schon aussieht, dazu das legobunte Betriebsystem.
Du redest von Android, dem OS, welches sich nach belieben anpassen lässt und nicht von einem Gerät was fest konfiguriert ist, wie kann man sich da über das GUI beklagen.


Zitat von bulettenbert
wenn samsung auch nur annähernd an das iphone 3gs ran kommen würde, wäre das schon ein erfolg. [...] immer noch der größte vorteil von apple! es funktioniert, nd das überall... iphone, ipad, macbook, imac, alles synct und funktioniert. also fazit: das neue sIII ist wieder nur ein schritt hinterher!
Genau, gerade das Ipad funktioniert wirklich überall, besonders 3G und 4G hierzulande. Und das dieses Hightech SIII hinter dem 3gs stehen soll ist Quatsch und das weißt du auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 26