Forum: Netzwelt
Galaxy Tab 10.1N: So neu ist das neue Samsung-Tablet wirklich

Eine Designänderung hier, etwas mehr Alu da: Mit einer abgewandelten Version des Galaxy Tab 10.1 will Samsung*das Vertriebsverbot in Deutschland umgehen. Doch auch dieses Modell will Konkurrent Apple gerichtlich stoppen. SPIEGEL ONLINE hat das alte mit dem neuen*Samsung-Gerät verglichen.

Seite 1 von 7
Muddern 01.12.2011, 10:31
1. ( o Y o )

Obligatorisches Apple-Bashing in 3...2....1....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
milkalex 01.12.2011, 10:35
2. wdasdas

"Angesichts dieser Unterschiede dürfte es Verkäufern schwer fallen, Argumente zu finden, die zwingend für das Galaxy Tab sprechen."

Das musstet ihr ja noch schreiben, habt den Artikel wahrscheinlich auf nem iPad gebastelt oder? Der Preis ist naemlich nicht das einzigste Argument fuer ein Samsung Tablett, sondern das unterschiedliche Betriebssystem. Aber das habt ihr wahrscheinlich gar nicht mitbekommen oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KobiDror 01.12.2011, 10:39
3. .

Mal abgesehen von meiner persönlichen Antipathie gegen den Apfel (ich gönne jedem seinen Fetisch): das Galaxy Tab ist kein Gerät der Wahl. Es gibt keinen SD-Karten Slot und auch kein USB. Meiner Meinung nach geht Apple in diesem Fall zu recht gegen Samsung vor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micha-mille 01.12.2011, 10:47
4. Zurecht

Zitat von Muddern
Obligatorisches Apple-Bashing in 3...2....1....
Da haben Sie Recht. Ist aber auch hier angebracht. Diese kleinen Pis... von Apple haben ja nichts besseres zu tun, als die Konkurrenz ausschalten zu wollen (von wegen "Sachargumente"). Ganz mieser Stil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
XRay23 01.12.2011, 10:49
5. ...liegt mir fern...

Zitat von Muddern
Obligatorisches Apple-Bashing in 3...2....1....
...aber das es Apple offenbar darauf abgesehen hat ungeliebte Konkurrenz mithilfe deutscher Gerichte auszuschalten liegt dann doch wieder nahe. Pfui!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Prof. Dr. Karl Kowalski 01.12.2011, 10:50
6. Keine Argumente?

"Angesichts dieser Unterschiede dürfte es Verkäufern schwer fallen, Argumente zu finden, die zwingend für das Galaxy Tab sprechen."

- Höhere Bildschirmauflösung (>720p, da kann das Ipad nicht mal von träumen).
- Leichter
- Dünner
- Nicht von Apple vernagelt
(- Flash)

Wenn Verkäufer keine Argumente finden, arbeiten sie für Apple, oder haben keine Ahnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 01.12.2011, 11:04
7. ...

"Angesichts dieser Unterschiede dürfte es Verkäufern schwer fallen, Argumente zu finden, die zwingend für das Galaxy Tab sprechen."

Richtig müsste es heißen: "Angesichts dieser Unterschiede dürfte es Verkäufern schwer fallen, Argumente zu finden, die zwingend für das iPad sprechen."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
s.h.i.t@hotmail.de 01.12.2011, 11:06
8. ...

Zitat von Prof. Dr. Karl Kowalski
"Angesichts dieser Unterschiede dürfte es Verkäufern schwer fallen, Argumente zu finden, die zwingend für das Galaxy Tab sprechen." - Höhere Bildschirmauflösung.....
Nicht zu vergessen, dass android für tablets sehr viel besser ist als ios. Da ist der unterschied ist noch größer als bei den handy-versionen von android und ios.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
QuixX 01.12.2011, 11:12
9. Alles verbieten

Alles verbieten, es sieht der Schiefertafel unserer Großväter zu ähnlich.

Wenn die Zahnbürsten erst einmal verglichen werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7