Forum: Netzwelt
Gerücht über Apple-Event: Facebooks iPad-App soll nächste Woche kommen

Das Gerücht scheint Gewissheit zu werden: Facebook werde eine eigene App für das iPad herausbringen, berichtet eine US-Nachrichtenseite. Interessant ist der vermutliche Veröffentlichungstermin - und Facebooks neue Freundschaft mit Apple.

Tunechi 27.09.2011, 12:26
1. Apple und Facebook

Achja,
der "Antichrist-Konzern" Apple und das größenwahsinnige gewordene Facebook von Marky-Mark ziehen gemeinsam gegen Google in den Krieg.

Also wird sich Google mit Samsung zusammenschliessen und zurück schiessen (siehe Klagen Samsung <> Apple)....

Facebook wird untergehen und wenn Apple's IPhone V nichts weltbewegendes ist (was relativ unwarscheinlich ist) werden auch die wieder zurückgehen. Dafür ist der Rest zu stark geworden.

LG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prof_kai 27.09.2011, 13:38
2. ....

Zitat von Tunechi
Achja, der "Antichrist-Konzern" Apple und das größenwahsinnige gewordene Facebook von Marky-Mark ziehen gemeinsam gegen Google in den Krieg. Also wird sich Google mit Samsung zusammenschliessen und zurück schiessen (siehe Klagen Samsung <> Apple).... Facebook wird untergehen und wenn Apple's IPhone V nichts weltbewegendes ist (was relativ unwarscheinlich ist) werden auch die wieder zurückgehen. Dafür ist der Rest zu stark geworden. LG
Das hat man auch behauptet, als das erste iPhone herauskam.
Tja da sieht man wie viele "Verluste" Apple einstecken musste. Kopf hoch und weiter träumen^^

Was die Klagen angeht: Das ist nur ein verzweifelter Conterschlag seitens Samsung. Bis jetzt hat das nichts bewirkt. Das dümmste ist ja: Sie wollen ein Smartphone verklagen, dass offiziell nicht mal existiert :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hipster 27.09.2011, 14:42
3. lol

Zitat von sysop
Das Gerücht scheint Gewissheit zu werden: Facebook werde eine eigene App für das iPad herausbringen, ...
Man kann mittlerweile kaum noch fassen, welche Apple-Nichtmeldungen es auf die erste Seite von SPON schaffen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemetal 27.09.2011, 15:18
4. Ähm....

Zitat von Tunechi
Achja, ...und wenn Apple's IPhone V nichts weltbewegendes ist (was relativ unwarscheinlich ist) werden auch die wieder zurückgehen. Dafür ist der Rest zu stark geworden. LG
Ja, sie haben vollkommen recht: es ist relativ unwahrscheinlich dass das iPhone5 Nichts (!) weltbewegendes ist. Es wird ja genial. Blöde deutsche Sprache, da will man mal wieder so richtig sinnfreien Dampf ablassen und erklärt doch glatt das Gegenteil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tribun70 27.09.2011, 15:46
5. "Verzweifelt"

Zitat von prof_kai
Das hat man auch behauptet, als das erste iPhone herauskam. Tja da sieht man wie viele "Verluste" Apple einstecken musste. Kopf hoch und weiter träumen^^ Was die Klagen angeht: Das ist nur ein verzweifelter Conterschlag seitens Samsung. Bis jetzt hat das nichts bewirkt. Das dümmste ist ja: Sie wollen ein Smartphone verklagen, dass offiziell nicht mal existiert :D
Nur weil das IPhone5 noch nicht zu kaufen ist, heißt es nicht, dass es dieses nicht gibt. Und genau diese Klage hatte Apple vor einiger Zeit gegen Samsung hervorgebracht und Samsung sollte Apple die ("noch nicht existierenden") Handys übergeben! Ich denke, hier geht es um "Wie Du mir, so ich Dir" Klagerei.
Apple ist einfach nur noch zu bemittleiden und entwickelt sich immer weiter zum unbeliebten Patent-Troll. Apple Geräte sind was für Kinder - schön bunt, einfach zu bedienen und absolut schick. Allerdings lässt sich auch nur die Apple-Kundschaft ein billig produziertes und absolut abgeschottetes System für viel Geld verkaufen, um sich danach vorschreiben zu lassen, was Sie damit machen dürfen und was nicht! Jeder der dass ehrlich zugibt hat meinen Respekt - alle anderen mein Mitleid! Und dass Apple seine "Innovationen" auch nur geklaut hat, ist mittlerweile auch bekannt (siehe Motorola, Braun usw.). Darum geht es aber gar nicht, sondern darum, dass Apple langsam merkt wie gut die anderen werden und nun die Klagekeule rausholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tribun70 27.09.2011, 15:54
6. Schön wie schlau Du bist

Zitat von bluemetal
Ja, sie haben vollkommen recht: es ist relativ unwahrscheinlich dass das iPhone5 Nichts (!) weltbewegendes ist. Es wird ja genial. Blöde deutsche Sprache, da will man mal wieder so richtig sinnfreien Dampf ablassen und erklärt doch glatt das Gegenteil.
gibt es noch weitere Gründe so Apple verblendet zu sein, oder weißt Du jetzt schon was das neue 5er so alles kann, da wärst Du nämlich der einzige. Aber vielleicht hast du ja das neue Nastradamus-App und Dein Wunderhandy kann die Zukunft voraussagen, Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich wird das Phone5 ein Erfolg (leider), denn es wird ja von den Medien schon jetzt jeder Pups von Apple kommuniziert und die Lemminge laufen einfach hinterher...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tunechi 28.09.2011, 08:11
7. ...

Zitat von prof_kai
Was die Klagen angeht: Das ist nur ein verzweifelter Conterschlag seitens Samsung. Bis jetzt hat das nichts bewirkt. Das dümmste ist ja: Sie wollen ein Smartphone verklagen, dass offiziell nicht mal existiert :D
Noch besser fand ich die Klage Schrift gegen das Tablet...

glänzende Oberfläche, abgerundete Ecken, Touchbedienoberfläche

dann müsste mein Cerankochfeld wohl auch vom Markt genommen werden ;-)

Zitat von
Blöde deutsche Sprache, da will man mal wieder so richtig sinnfreien Dampf ablassen und erklärt doch glatt das Gegenteil.
Ja das doppelte Verneinen ;-)

Sie haben aber trotzdem Verstanden, was ich gemeint habe

LG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prof_kai 28.09.2011, 15:51
8. ...

Zitat von Tribun70
Apple Geräte sind was für Kinder - schön bunt, einfach zu bedienen und absolut schick. Allerdings lässt sich auch nur die Apple-Kundschaft ein billig produziertes und absolut abgeschottetes System für viel Geld verkaufen, um sich danach vorschreiben zu lassen, was Sie damit machen dürfen und was nicht!
So so, wenn man ein Gerät nicht mag, wird es schnell mal als Kinderspielzeug abgestempelt. Oh man...Smartphones sind da um einfach bedient zu werden.

Ach, was hat sie bis jetzt an Apples Politik gestört ?
Ich kann alle Telefon Funktionen nutzen, es gibt genug Apps für alles und das System ist optimal auf die Hardware optimiert. Dass Apps ab und zu mal verboten werden stört mich auch nicht, ich habe meine wichtigen Apps und verzichte auf kein Smartphone nur weil mal App XY fehlt.

Mag sein, dass Apple billig produziert und teuer verkauft (wer tut es nicht), das möchte ich auch nicht weiter kritisieren....aber mein Bruder hat sein 3GS (gestern!) für 360€ verkauft (ebay). Ich denke, damit ist alles gesagt ;)

[Ich finde es immer wieder lustig, wie manche Apples Untergang prophezeien, sobald eine "Apple und Klage"- Nachricht kommt. :D]

Beitrag melden Antworten / Zitieren