Forum: Netzwelt
Google Nexus 10: So gut ist Googles Preisbrecher-Tablet
Matthias Kremp

Es ist schneller, hat einen höher auflösenden Bildschirm und kostet sogar weniger als die Konkurrenz: Ist das neue Google-Tablet Nexus 10 besser als Apples iPad? Wir haben es getestet.

Seite 18 von 22
sebastiankpunkt 06.11.2012, 18:25
170.

Zitat von frunabulax
Ja, das war geklärt - Update läuft gerade. Ich fragte ausdrücklich nach meiner lokalen MP3 Sammlung ohne die über die Cloud zu "synchronisieren". Meine MP3 Sammlung ist penibelst getaggt ich will da nicht irgendwelchen Schrott oder andere Namenskonventionen über die Cloud bekommen. Außerdem ist ein Großteil meiner MP3s dort nicht zu bekommen.
1. ändert iTunes Match absolut gar nix an Deinen ID3-Tags (auch nicht wenn es Dein MP3 durch ein AAC ersetzt). Es behält immer die Original-Metadaten.
2. wenn iTunes Match das Lied nicht kennt, wird es automatisch hochgeladen und Du bekommst den Titel auch dann aus der Cloud.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastiankpunkt 06.11.2012, 18:30
171.

Zitat von SasX
Da traue ich mich teilweise immer noch nicht ran, da ich mir nicht sicher bin, ob ich dann z.B. anstelle der unzensierten Version von Not Fair (Lily Allen) dann die zensierte hätte. Ist ja schon vorgekommen. Und so etwas merkt man dann auch nicht gleich.
Hatte ich kein Problem mit. Und selbst wenn: es löscht ja nicht die Original-Titel. Ein wirkliches Problem wird das kaum werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastiankpunkt 06.11.2012, 18:44
172.

Zitat von SasX
Da ja immer behauptet wird, alle Seiten hätten H.264, dachte ich mir, ich rufe einfach mal eine nicht unbekannte Seite auf (und es war wirklich die erste): clipfish Ergebnis: "Das iPad unterstützt leider das Flash-Plugin nicht, das zum Abspielen der Videos auf Clipfish benötigt wird"
Wie ich schon schrieb: die mediatheken einiger Privatsender sind umgestellt. Clipfish gehört zu RTL .
In der App wird übrigens reinstes H.264 geladen.

Zitat von
An die Fans der Intuitivität der iOS-Geräte: Ich bekomme von Leuten, die nicht so IT-affin sind immer wieder eine Frage und kenne selbst eigentlich nur einen sehr umständlichen Weg über iTunes, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Viele Leute haben einiges an Musik auf z.B. dem iPhone und möchten nun einen der Titel als Klingelton verwenden. Bisher hat anscheinend keiner dieser Leute einen einfachen, intuitiven Weg gefunden. Wie wäre dieser?
Entweder über iTunes oder man macht es einfach mit einer von drölfmillionen kostenlosen Apps die es dafür gibt. Z.B. die
https://itunes.apple.com/de/app/klin...390929278?mt=8


Zitat von
Kleine Stichelei zum Ende: Wenn man Jurist ist, ist vielleicht iOS nicht die beste Wahl, da Apple es trotz etlicher Updates von iOS nicht geschafft hat, das §-Zeichen auf der Tastatur unterzubringen. :)
Du meinst dieses Zeichen hier? §§§? (Geschrieben mit dem iPad)
Das bekommst Du wenn Du die Taste & gedrückt hältst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastiankpunkt 06.11.2012, 18:46
173.

Zitat von Crom
Man kann Flash sehr wohl auch auf neuen Android-Tablets nutzen.
... Man kann es übrigens auch unter iOS nutzen:
1. man kann mit Flash direkt Apps für iOS erstellen
2. es gibt diverse Apps die Flash-Videos abspielem können

Aber brauchen tut man das nun wirklich nicht mehr. Flash ist sowas von tot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastiankpunkt 06.11.2012, 19:25
174.

Zitat von FrankDr
@Sebastian: Ich habe den Weg vom I4 zu Android hinter mir und empfinde den festen "Zurück-Button" und zusätzliche Menü-Taste als Segen. Es geht einfach vieles wesentlich schneller. Was daran verwirrend sein soll...?
Der Artikel bringt das Problem mit dem zurück-Button ganz gut auf den Punkt:
Android UI Patterns: Back Button - Android's Achilles' Heel?

Zitat von
- 1 gesammeltes Mail-Konto, auf dem alles abgerufen wurde
Gibt es doch auch unter iOS.


Zitat von
- Widgets, die mir auf den ersten Blick - quasi auf dem Desktop - die Betreffe der emails anzeigen, sowie immer eine Auflistung der Termine der nächsten 48 Stunden
Diese Widgets sind auch im iOS - im Sperrbildschirm, wie auch im Notifiication Centre

Zitat von
- man kann sich auch die immerneuesten Wetteraussichten anzeigen lassen oder die neuesten 5 Spiegel-online Headlines
Auch das geht doch problemlos. Wetter automatisch für den Ort an dem man sich befindet... Und Spiegel pusht sich sogar ins Notification-Center wenn Werder Bremen wieder gewinnt.

Im Enst? Wann haben Sie iOS das letzte mal genutzt? Das geht ALLES - und nicht erst seit iOS 6!

Die farbigen LEDs sind hardwarespezifisch, keim Android-weites Feature.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michaxl 06.11.2012, 19:25
175.

Zitat von Crom
Kann man mit dem iPad über das iPhone online gehen? Das wäre ein gutes Zusammenspiel!
Schon mal was von Tethering gehört?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olaf_olafson 06.11.2012, 20:14
176. Das heißt aber auch:

Zitat von SixEcho
Wenn google sagt, dass sie nicht weiter Flash unterstützen heisst es lediglich, dass sie keine Entwicklung mehr in dieser Richtung machen. Das heisst, ändert sich bei Flash nichts grundsätzliches, dann wird es auch in Zukunft auf android Geräte weiter laufen
Das ohnehin schon extreme Sicherheitslücken bietende Flash bekommt für Mobile-Devices keine (Sicherheits-) Updates mehr.
Adobe gibt mobiles Flash offiziell auf.
Außerdem braucht man es so gut wie nicht mehr. Es gibt Alternativen die sicherer sind und weniger Strom und Performance fressen.

Bei OSX wird übrigens Flash jetzt nur noch in der aktuellen Version unterstützt. Aus Sicherheitsgründen. Ich weiß, ich weiß, das ist Bevormundung. Aber solange es solche Bevormundung ist, finde ich es gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olaf_olafson 06.11.2012, 20:22
177. Das passiert doch gar nicht

Zitat von Bolligru
Und was die Synchronisierung angeht, hab ich lieber die aktive Kontrolle darüber, was auf welchem Gerät ist und möchte gar nicht, das ständig alles hin und her geschubst wird. Die paar Minütchen, das ggf. noch selber zu machen, sind auch noch drin. Alles eine Frage der persönlichen Philosophie, ganz ohne Wertung.
Man kann genau bestimmen, was synchronisiert wird und was nicht. Einfach ein paar Häkchen setzen. Da wird nicht alles hin und her geschubst. Einfach mal ausprobieren.
Falls Sie denn iTunes nutzen möchten. Muss man ja nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mk2k138 06.11.2012, 20:49
178. Google>Apple

"Schön ist es nicht. Das Design des Nexus 10 wirkt langweilig und altbacken."

-Hallo? Jemand zu Hause? Haben Sie schon einmal was von Apples "Geschmackspatent" gehört? Wahrscheinlich nicht, denn im Artikel ist kein einziges kritisches Wort darüber zu finden - aber 6 mal das Wort "Apple".

Ich persönlich finde das Design genial - dem Nexus One angeglichen, welches ich seit 3 Jahren benutze und phantastisch in der Hand liegt. Bei unserem Firmen-IPad habe ich immer das Gefühl, dass es mir aus der Hand gleitet - und irgendwie finde ich das Design auch irgendwie zu "weibisch", da zu rund ... ja irgendwie "altbacken" :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.edi 06.11.2012, 21:01
179. Ja schon

Zitat von sebastiankpunkt
Die Widgets gibt es seit iOS 5 (im Notification Center). Es fehlt allerdings die Erweiterbarkeit für Dritt-Anbieter. Andererseits kann ich aus leidvoller Erfahrung sagen dass Widgets bei Android schnell den Akkuverbrauch verdoppeln. Den Zurück-Knopf unter Android und WP 7.x finde ich furchtbar. Vor allem da er überhaupt nicht konsequent bei Drittanbieter-Apps funktioniert. Der verwirrt im Zweifel eher als dass er Nutzen bringt.
Sehr verwirrend dieser zurückknopf. Oh man glaubst Du eigentlich selber was Du da achreibst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 22