Forum: Netzwelt
Google Nexus 4: Viel Smartphone für wenig Geld
Matthias Kremp

Es ist eine Kampfansage an die Konkurrenz: Google bringt sein neues Top-Handy Nexus 4 zum Schnäppchenpreis auf den Markt. Doch was taugt das 300-Euro-Smartphone? Wir haben es getestet.

Seite 1 von 12
HarrySe 13.11.2012, 15:27
1.

"Viel Smartphone für wenig Geld" 300 Euro wenig Geld?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 13.11.2012, 15:29
2. 300 Euro?....

...ein Schnäppchenpreis?
Wow..bei Spon müssen ja wirklich nur noch die Besserverdienenden den Ton angeben....echte FDP Klientel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huettenfreak 13.11.2012, 15:32
3. Ladekissen?

Das Lumia-Ladekissen sieht ja wirklich besch..... aus. Nokia sollte noch schnell schauen ein paar Palm/HP-Ingenieure anzuheuern, die wissen wie man so etwas in Schön baut.
Das Nexus gefällt mir ausgesprochen gut, erst recht für diesen Preis. In einem Jahr sicher ein würdiger Nachfolger für mein HP Veer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitronen 13.11.2012, 15:34
4. Das Handy hat das Zeug...

... der lange erwartete Gamechanger zu werden. Weniger wegen der Hardware, deren Ausstattung in ebenso vielen Bereichen grandios ist wie in anderen mager, als wegen des Preis-Leistung-Verhältnisses. Dies entspricht ja der Maßgabe Googles, dass Smartphones weitaus günstiger werden sollen. Der Erfolg für Google berechnet sich somit nicht alleine aus der offenbar ünerwältigenden Nachfrage, sondern vielmehr aus der Gesamtzahl der verkauften Smartfones. Mal sehen, wie die Preisgestaltung von HTC, Samsung, Apple und co. in einem Jahr aussehen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moev 13.11.2012, 15:43
5.

Naja, "wenig Geld" ist relativ. Das Nexus 4 ist sicher ein Smartphone der Oberklasse zum Preis der oberen Mittelklasse, aber auch etwas was die meisten User einfach nicht brauchen.

Ich behaupte einfach mal 95% der User die mit einem S3 rumlaufen, weil es das hippstes neuste Phone aus der Werbung ist werden damit niemals etwas machen was nicht auch ein Galaxy zu einem drittel des Preises locker leisten könnte. All das Leistungspotential das dort schlummert wird einfach nie abgerufen werden. Und beim Nexus 4 jetzt das selbe in grün.

Hätte Google ein untere Mittelklasse Smartphone etwa vom Kaliber des Galaxy Ace 2 zu nem Preis von unter 200€, ich würde sofort zuschlagen.
Aber auch wenn das Nexus 4 jetzt Oberklasse zum Preis von Mittelklasse ist, ich brauche einfach keine Oberklass eim Smartphone.
Und außerdem fnde ich Phones größer als 4 Zoll einfach unbequem in der Hosentasche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcomeerbusch 13.11.2012, 15:45
6. Kamera?

Was mich persönlich bei Smartphones immer am meisten interessiert, hier aber leider weggelassen wurde: Was hat denn die Kamera drauf?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kästchen 13.11.2012, 15:47
7.

Zitat von HarrySe
"Viel Smartphone für wenig Geld" 300 Euro wenig Geld?
Vom Preis/Leistungsverhältnis her ist es sehr gut. Hab leider keins mehr bekommen - obwohl ich direkt morgens einen Versuch wagte.

Muss ich mich halt ein paar Wochen gedulden, oder ich streck meine Fühler doch mal in Richtung Galaxy S3 raus, obwohl mir da die Haptik nicht so gefiel - Plastik ... das hier wäre Glas ...
... gibt noch andere Alternativen zu gutem Preis muss man dazu sagen, gerade wenn man nicht spielen möchte tut es ein Zweikern-Prozessor (Galaxy S2, hier auf die Versionsnummer achten: ohne G!!), Galaxy Nexus ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micha-mille 13.11.2012, 15:57
8.

Zitat von moev
Und außerdem fnde ich Phones größer als 4 Zoll einfach unbequem in der Hosentasche.
Ach i wo, das erleichtert das Erleichtern bei kalten Temperaturen. ;-) Netter Taschenofen für den Winter.

By the way, ich würde das N4 gerne mal testen. Mal sehen, wann man es bekommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponner_hoch2 13.11.2012, 15:57
9.

Kein Slot für eine Speicherkarte? No go.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12