Forum: Netzwelt
Gratisspiel-Tycoon Victor Kislyi: "Unsere Panzer sind Tamagotchi für Väter"
wargaming.net

30 Millionen registrierte Spieler, Millionengewinne, Niederlassungen in Seoul, Singapur und San Francisco: Der Online-Shooter "World of Tanks" ist eines der erfolgreichsten Free-to-Play-Spiele. Geschäftsführer Victor Kislyi erzählt, wie Studenten aus Minsk in vier Jahren ein globales Unternehmen aufbauten.

Seite 4 von 5
ealmiko 09.06.2012, 12:13
30. Panzer für alle...

Das es ohne Geld nicht geht ist richtig.
Aber erst ab Stufe 6 Panzern. Bis dahin kann man es testen, dann nimmt man einmalig etwas Geld in die Hand und kauft sich einen 8er premium Panzer. Mit dem fährt man auch ohne premium Account genug Kohle ein um das Spiel kostenlos genießen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AxelSchudak 09.06.2012, 12:37
31. Keine Kreativität?

>Eine rein "perfekte" Programmierung von Bits und Byts, Nullen und Einsen ist weder Phantasie noch Kreativität.

Genausowenig wie das aufbringen von lichtwellenabsorbierenden Partikeln auf Stoff oder Papier, oder das Generieren von Schallwellen.

Bestimmte Bereiche als "nicht kreativ" zu definieren erscheint mir überheblich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smersh 09.06.2012, 12:45
32.

Zitat von restauradores
und Militärspiele können nie phantasievoll sein. In ihrer Ursprungsidee entstehen sie bei den Machern ja schon aus reinem Phantasiemangel an wirklichen Lebens- und Kreativitätsvorstellungen.
Den Panzerspielmachern aus dem Artikel will ich sicher kein Übermaß an Phantasie zuschreiben (ich spiele das Spiel selber und weiß, wovon ich rede), aber grundsätzlich können Kriegsspiele natürlich sehr wohl phantasievoll sein. Warum sollte man einem bestimmten Thema gänzlich die Phantasie absprechen? Gerade in der Kriegsführung und Waffentechnik hat die Menschheit immer wieder viel Phantasie und Kreativität aufgebracht. Phantasie und Kreativität müssen nicht unbedingt positiv sein.

Zitat von
Eine rein "perfekte" Programmierung von Bits und Byts, Nullen und Einsen ist weder Phantasie noch Kreativität.
Lassen Sie mich raten, Sie haben noch nie eine Informatikvolesung oder ähnliches besucht, geschweige denn selbst etwas programmiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bullskull 09.06.2012, 12:56
33. Sind deutsche Spieler eigentlich benachteiligt?

Wir fragen uns ob es im Sourcecode ein Script gibt was von vorn herein deutsche Spieler benachteiligen soll. Es gibt unzählige Vergleichsmöglichkeiten wo man diesen Eindruck gewinnt. Ohne Frage ein mega cooles Game aber wie gesagt wir wundern uns schon lange warum unsere Panzer schneller platt sind als die Panzer gleichen Bautyps anderer Nationen. Denkt mal drüber nach. Es ist auf keinen Fall eine Anschuldigung mehr ein nachdenklicher Einwurf. Wie gesagt es ist und bleibt ein wundervolles Game, auch wenn wir doppelt so viel akkern müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PJanik 09.06.2012, 14:04
34. Stimmt so nicht...

Zitat von Bullskull
Wir fragen uns ob es im Sourcecode ein Script gibt was von vorn herein deutsche Spieler benachteiligen soll. Es gibt unzählige Vergleichsmöglichkeiten wo man diesen Eindruck gewinnt. Ohne Frage ein mega cooles Game aber wie gesagt wir wundern uns schon lange warum unsere Panzer schneller platt sind als die Panzer gleichen Bautyps anderer Nationen. Denkt mal drüber nach. Es ist auf keinen Fall eine Anschuldigung mehr ein nachdenklicher Einwurf. Wie gesagt es ist und bleibt ein wundervolles Game, auch wenn wir doppelt so viel akkern müssen.
Wenn ich mir meine Stats anschaue dann hab ich mit Tiger II mehr Siege als mit IS3.

Die russischen Panzer sind rundum stabil mit langsam feuernden, wenig penetrierenden, relativ ungenaue aber viel Schaden machende Kanonen.
Die deutschen Panzer sind vorne sehr stabil (wenn man mal die untere Schräge versteckt) haben präzise, gut penetrierende Kanonen, mit mittlerer Feuerrate.
Die amerikanischen Panzer haben eine guten Turmpanzerung und mit die präzisesten und am schnellsten feuernden Geschütze.

Im Endeffekt kann man nicht mit jedem Panzer die gleiche Taktik verwenden und muß sich den Gegnern, dem Gelände und der gegnerischen Ausrüstung bei der Spielweise anpassen.

Das ganze SOLL gar keine Simulation sondern nur ein Taktik Action Shooter sein ohne (sichtbares) Blut, also nicht wundern wenn mal ein Panzer nicht so ist wie Opa das erzählt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wrdlmpfd 09.06.2012, 14:37
35. Komisches Spiel

Grafik erinnert mich an den ersten C64, ist ja auch kaum 30 Jahre her....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xtechnokratx 09.06.2012, 15:27
36. *schmunzel*

Zitat von Bullskull
Wir fragen uns ob es im Sourcecode ein Script gibt was von vorn herein deutsche Spieler benachteiligen soll...
Ich glaube der deutsche Spieler wird wohl auf allen Seiten spielen können, eher die deutsche Seite im Spiel ^^ aber wenn ich die 44er Laufräder von einem Tiger an einem Panzergrauen Fahrzeug auf Screenshots sehe dann war den Entwicklern eher der Fun wichtiger als historische Genauigkeit, insofern das Spiel soll Fun machen und die Fahrzeuge sehen in etwa so aus wie damals aber der Rest ist FunFunFun ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mendikant 09.06.2012, 17:11
37. Würde ja gerne mitspielen,....

aber seid gestern habe ich schon ca 20x mal versucht mich anzumelden.

Server nicht erreichbar.
Server nicht erreichbar.
etc
etc

Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DukeGozer 09.06.2012, 18:28
38.

So so, das Spiel erinnert einen Foristen an den C64...sind Sie sicher oder verwechseln sie da was? Was hatten Sie für einen Commi? Mit 1 GHz statt der 0,98 MHz und den Speicher haben Sie auch ein wenig frisiert,ja? :P Lachhaft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritiker2012 09.06.2012, 20:30
39. Warnung

Hallo, also ich kann nur vor diesem Game warnen, es macht agressiv, spielsüchtig (!!!) und für den einen oder anderen, der Geld investiert, kann es sehr viel davon kosten. So viel Ungereimtheiten, völlig fehlerhaftes Matchmaking habe ich in noch keinem anderen Game voher erfahren. Die Premiumpanzer sind nicht einmal Ansatzweise ihr Geld wert (verliere damit die meissten Runden, da die Parameter jenseits jeder Realität zu den erspielten Tanks stehen). Meine Erfahrungen liegen bei nur ca. 4000 Runden, aber noch einmal, kauft keine Premiumpanzer, investiert kein reales Geld und wenn ihr könnt, deinstalliert das Spiel, damit tut ihr euch und euren Familien wirklich einen Gefallen. Von Paranoia ganz abzusehen, dass man vermuten kann, dass, wenn man einen *.de-Anhänsel hat, so oder so per Programmiercode benachteiligt wird (Damage, Hitpoint). Noch einmal, lasst es euch eine Warnung sein, entgegen jedem Geplapper, was dafür spricht (angebliche Vorteile wurden vom Artikel genug genannt), es gibt am Ende nur Nachteile. Ich rede noch nicht einmal von dem ständigen Noob-Gelaber im Chat, wobei oft genug die Runden noch nicht einmal angefangen haben. So viele unterbelichtete Kreaturen habe ich auch in keinem Spiel bisher ertragen müssen. Man kann es kurz zusammen fassen, 10% Spass und 90% Frust. Soll nun jeder das Seine daraus stricken, ich kann, wie gesagt, nur davor warnen. LG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5