Forum: Netzwelt
Griechenland und die Folgen: Sie haben mir Europa kaputt gemacht

Griechenland, Spähskandal, und jetzt spüren auch noch die Feinde des Internet in London und Budapest Rückenwind. Wie die Idee von Europa implodiert, ist bereits im Netz zu spüren.

Seite 40 von 40
femtom1nd 18.07.2015, 15:17
390. Wenn der Verlierer das Schachbrett runterschmeißt ...

Zitat von Kultur
Das eine geht nicht ohne das andere. Aus Extremen heraus zu handeln, ist unklug. Einfach nur die Augen öffnen, dann braucht man auch die Schieflage nicht zu verleugnen. Die Waage der Gerechtigkeit offenbart sich im Desaster. Das Machtinstrument des Respekts oder das Machtinstrument der Finanzen? Dazu braucht es keine Schachzüge, sondern nur eine einzige Entscheidung.
Was wollen Sie eigentlich dem geneigten Leser mit Ihrem Beitrag sagen?

"Aus Extremen heraus zu handeln, ist unklug. Einfach nur die Augen öffnen ..."

Ich habe meine Augen offen, und was ich sehe, wird Ihnen ganz sicher nicht gefallen.

Machtinstrument Finanzen: Ich sehe geldhörige Fleischbots, die für Geld, alles und jeden verraten und in den Dreck treten, wenn nur die Kasse klingelt. Sogar das Land in dem gelebt wird.

Machtinstrument Respekt: Wo bleibt der Respekt, wenn man weiß, dass man komplett überwacht wird?

Ihr Benutzername gefällt mir, von daher, gibt's zum Abschluss, noch ein Gedicht. Inspiriert, von den liebevollen Plakaten vor meiner Haustür ...


Geldhöriges Fleisch,
tötet's sich in Tasche -
botet übern Teich:
verwandelt ihn zu Asche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
93160 18.07.2015, 23:00
391. Solange es diese Einheitsparteien in Europa gibt

wird dieses "Europa" immer schlimmer. Es ist und wird wie ein Nationalsozialismus.
Und nein, diese EU wurde nicht aufgebaut auf Werte.
Braucht man nur Mitterand und Attali sich anzuhoeren .Diese EU, denen die Menschenwuerde am A... vorbeigeht, hat nichts mit "Werten" zu tun. Oder man sollte mir endlich mal erklaeren von welchen Werten man uns hier erzaehlt.
Diese EU ist vorbei, gegessen und gehasst.Wenn man nicht ganz schnell anfaengt dieses Monster zurueckzufahren, wird es schlimm enden.Dann aber fuer die 1%

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixkapital 20.07.2015, 12:41
392.

Vielleicht weil Sie nur das Preisetikett sehen, aber nicht den Inhalt? Und dann wird man gleich Fan von Cameron, der offen zur Schnüffelei aufruft? Na dann mal los in Richtung eines stalinistischen Europas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 20.07.2015, 13:37
393.

Zitat von hypnos
Warum die ständige Verwendung dieses Nazi-Schimpfwortes? Der Ungeist schreit aus jedem Buchstaben.
"Gutmensch" ist nicht von den Nazis erfunden worden. Es kam erst viel später in den achtzigern auf und wurde vom Satiremagazin "Titanic" verwendet.

Es passt aber zu Gutmenschen so zu tun, als wären sie unter den Nazis verfolgt gewesen,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 40 von 40