Forum: Netzwelt
Grundsatzurteil: Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen Verfassung

Das Verfassungsgericht hat entschieden: Das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verstößt ins seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Jetzt muss die Bundesregierung nachbessern.

Seite 1 von 79
shatreng 02.03.2010, 10:17
1. BVG, Bollwerk der Demokratie

Es ist eine Schande von Menschen regiert zu werden, deren erlassene Gesetze, dauerhaft als verfassungswidrig eingestuft werden!
Politik der Interessen, nicht des Allgemeinwohls und schon gar nicht demokratisch!

Beitrag melden
ccmehil 02.03.2010, 10:17
2. Ist doch schon üblich

Gesetz wird beschlossen, BVerfG kippt es. Das ist keine Schlagzeile mehr wert. Es ist nur traurig.

Beitrag melden
stormking 02.03.2010, 10:17
3. .

Strike!

Beitrag melden
Robert Hut 02.03.2010, 10:19
4. Gut

Was für ein fette Klatsche für die Verfassungsbrecher und -feinde Bosbach, Schäuble und Konsorten. Und sowas darf uns regieren..

Beitrag melden
setro 02.03.2010, 10:19
5. Stricke!!!

Da hat sich die Klage doch gelohnt!

Ein Herzliches Danke schön an die Mitkläger, ob prominent oder nicht, an die Anwälte, ganz besonders an RA Storastik, an die vielen Experten die zur Meinungsbildung beigetragen haben und natürlich an die Richter, welche im Namen und Sinne des Volkes entschieden!

Nochmals herzlichen Dank.

*freu*

*hüpf*

Den "Volksvertretern" zur Mahnung.

Beitrag melden
taxameter 02.03.2010, 10:19
6. .

Zitat von sysop
Das Verfassungsgericht hat entschieden: Das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verstößt ins seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Jetzt muss die Bundesregierung nachbessern.
Gibt es eigentlich überhaupt noch ein Gesetz, was in den letzten Jahren verabschiedet worden ist, dass nicht vom Verfassungsgericht kassiert worden ist?

Sitzt der grösste Vefassungsfeind womöglich in unseren Parlamenten?

Beitrag melden
Panasonic 02.03.2010, 10:19
7. Selbstverständlich

verstößt die Vorratsdatenspeicherung gegen die Verfassung. Interessant ist, dass das allein die Politik nicht gesehen hat, also gerade die Institution, die besondere Weitsicht inne haben sollte...

Mein Dank des Tages geht heute nach Karlsruhe.

Beitrag melden
Kapnix 02.03.2010, 10:21
8.

Zitat von sysop
Das Verfassungsgericht hat entschieden: Das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verstößt ins seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Jetzt muss die Bundesregierung nachbessern.
Warum muss das Gericht so häufig die Politik an die Grundrechte und die Grundlagen der Demokratie erinnern?

Beitrag melden
Björn Borg 02.03.2010, 10:21
9. Wählt Intelligente in die Parlamente ! ! !

.
Nur mal eine Frage:
.
Das wievielte Gesetz ist das nun, seit der Jahrtausendwende, mit dem die Bundesregierung gegen die Verfassung zu verstoßen versucht? Holzauge, sei wachsam...
.
.

Beitrag melden
Seite 1 von 79
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!