Forum: Netzwelt
"Half-Life" wiederentdeckt: Wo zur Hölle ist mein Brecheisen?

"Half-Life" gilt als Meilenstein im Shooter-Genre. Doch macht Valves Klassiker von 1998 auch heute noch Spaß? Unsere Autorin war noch einmal in der Forschungsstation Black Mesa unterwegs.

Seite 11 von 11
CobCom 06.05.2017, 12:01
100.

Zitat von uli_h
Okay, es gibt noch "Altbestände" von HL1 ohne STEAM. Wobei ich z.B. die "original deutsche Version" nicht mal mit der Kneifzange anfangen würde. Ich seh für mich einfach 0-Vorteile in STEAM, soll mich mit diversen Zwängen rumschlagen und auch noch Geld dafür bezahlen: No Way! Wenn ich Spiele online kaufe, dann nur drmfrei über gog.com ...
Ich würde mich jetzt zwar auch nicht als Fan von Steam bezeichnen.
Aber die Umstellung auf Originalsprache, die praktisch durchgehend zunächst fast nur bei Steamtiteln möglich war (und nicht nur Untertitel) haben mich dann als RPG-Spieler an den Haken bekommen.
Keine grausamen Lokalisierungen mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11