Forum: Netzwelt
Hexenjagd im Netz: Hobbyermittler schämen sich

Reue und Entschuldigung sind jetzt Thema in vielen Foren und Netzwerken. Tagelang haben Nutzer dort nach den Bomebenlegern von Boston gesucht - und hemmungslos unschuldige Menschen gezeigt. Nur wenige Unverbesserliche verteidigen noch immer die Hetzjagd im Netz.

Seite 1 von 6
suane 19.04.2013, 17:15
1.

4Chan auf SPON. Das ich sowas noch erleben darf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rkinfo 19.04.2013, 17:19
2. So entstehen auch 'Beweise' für VTs

Auch Verschwörungstheorien enstanden so nebenbei mit der Mouse. Mal gut wenn eine Auflösung der Realität kurz danach kommt. Zuletzt ergab sich im Falle Kampusch wie unzutreffend VT Müll sein kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John.Moredread 19.04.2013, 17:19
3.

Zitat von sysop
Mittlerweile sind diese Einträge schon verschwunden.
... da Threads in 4chan bei einer bestimmten Anzahl Einträge oder nach. ca 10 Minuten Inaktivität gelöscht werden. SPON: Wie könnte ihr was aus diesem Forum posten? Ich zitiere mal, was gaaaaanz oben steht:

The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Otoshi 19.04.2013, 17:20
4. In Deutschland an der Tagesordnung

Wenn Wildwasserbeauftrage auf die Jagd gegangen sind oder der Mob eine Polizeistation stuermen will. Da sind einige ganz schnell mit Vorverurteilungen mit dabei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berger9000 19.04.2013, 17:20
5.

Gut, dass wir darüber berichtet haben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John.Moredread 19.04.2013, 17:21
6.

Zitat von suane
4Chan auf SPON. Das ich sowas noch erleben darf.
Das ist bei weitem nicht das erste mal. Hier, schau mal, da siehst Du, wie oft SPON schon über die geschrieben hat:

https://www.google.de/#hl=de&sclient...w=1184&bih=596

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mindbender 19.04.2013, 17:21
7. ...

Leute von Spon...
Ihr postet hier allen Ernstes Screenshots von /b/ und proklamiert das als ernstgemeinte "Hexenjagd"?!?!
Learn how to Internet...
*facepalm

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greyjoy 19.04.2013, 17:25
8.

Zitat von sysop
Reue und Entschuldigung sind jetzt Thema in vielen Foren und Netzwerken. Tagelang haben Nutzer dort nach den Bomebenlegern von Boston gesucht - und hemmungslos unschuldige Menschen gezeigt. Nur wenige Unverbesserliche verteidigen noch immer die Hetzjagd im Netz.
Tja da sieht man es mal wieder. Wie Menschen haben uns vieleicht etwas entwickelt aber so weit sind wir von den Verhältnissen des Mittelalters nicht entfernt. Da war es leicht Menschen ohne Beweise zu beschuldigen und zu verurteilen.

Ein ähnliches Phänomen bemerke ich in letzter Zeit leider immer mehr in den sozialen Netzwerken. Da gehen ständig irgendwelche Warnungen und Fahndungen nach angeblichen Sexualstraftätern, Drogendealern oder sonstigen Verbrechern um. Teilweise mit Photos und Adresse der Beschuldigten. Ich habe nichts dagegen wenn jemand z.B. Kinder schützen will aber wir leben immer noch in einem Rechtsstaat in dem Selbstjustiz und Urteile ohne Beweise nichts zu suchen haben.
Wenn die Polizei dort fahndet ist dies noch so weit ok aber leider fühlen sich immer mehr unqualifizierte Bürger dazu berufen. Sehr schnell werden dadurch ganze Existenzen zerstört.
Diese Hexenjagd im Web zum Thema Boston ist mir ebenfalls sehr negativ aufgefallen. Allerdings finde ich es anständig wenn man nun wenigstens genau so öffentlich um Entschuldigung bittet. Die meisten der Jäger könnten sich ja auch in der Anonymität verstecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nub 19.04.2013, 17:35
9. optional

Trotzdem war es 4chan usw, die als erste die Verdächtigen dann in den sozialen Netzwerken gefunden haben, nachdem die Polizei die Fotos veröffentlichte. Da können die traditionellen Medien wiederum nicht mithalten und verwerten diese Informationen nun weiter.

Außerdem werden die Einträge auf 4chan automatisch gelöscht, wenn die Threads auf der letzten Seite landen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6