Forum: Netzwelt
Horrorspiel "Until Dawn" im Test: Zu Tode genervt
Sony

Acht Teenies in einer Berghütte? Das kann Spaß bedeuten - oder absolutes Grauen. Letzteres ist in "Until Dawn" der Fall, einem interaktiven Horrorfilm. Manche Figur nervt dabei so sehr, dass man sich ihr Verschwinden regelrecht wünscht.

persephone83 26.08.2015, 21:20
1. Natürlich gibt es sie

Die Spiele in denen man mit den Protagonisten mit leidet. Meine persönlichen Favoriten sind da beide Teile von The Walking Dead, Heavy Rain und zum Beispiel auch Silent Hill 2. Wenn einen die Geschichte fesselt ist es egal ob mal das ein oder andere schlecht animiert wurde. Auch hier gilt: Bessere Grafik ersetzt nicht eine gute Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
feuer_der_veraenderung 26.08.2015, 22:50
2.

"kann man im Spiel überhaupt bedeutende Entscheidungen treffen? Sich in eine Stimmung versetzen, in der der Tod eines Protagonisten Spielern wirklich nah geht? Oder sind am Ende nicht doch alle Figuren Pixel?"
Kann man in einem Spiel bedeutende Entscheidungen treffen? Ja, insbesondere einige alte Strategiespiele haben es damit übertrieben, hatte man in der ersten Mission eine falsche Entscheidung getroffen hatte man später z.T. sehr große Probleme (ich gebe zu die Entscheidungen waren mehr Gamemechanisch als Storytechnisch).

Bei Life is Strange kann man auch viele Entscheidungen treffen die manches verändern. Allerdings ist es bei Adventure Games und RPGs nunmal so das eine Entscheidung schlecht alles verändern kann, da es ansonsten nicht ein RPG ist sondern eigentlich 2 bzw. jede Entscheidung zu kurz ist.

Spiele wo der Tod eines Protagonisten wirklich ans Herz geht: Game of Throne: Tell Tale, The Witcher (1,2)3, Supreme Commander FA (liegt allerdings eher daran das ich das Universum liebe), wahrscheinlich HALO (leider nie gespielt da ich kene Konsole habe)

Generell gilt: Wenn man mit einem Charakter aus einem Buch, Film, Lied, WAS AUCH IMMER mitfühlen kann dann kann man das auch bei einem Charakter in einem Spiel (wenn die Story, das Spiel und der Charakter gut ist)

Mir stellt sich eher die Frage was sie für Spiele spielen, wenn sie sowelche Fragen stellen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xxjay_jordanxx 27.08.2015, 07:46
3. Ich habe da eine ganz andere

MEINUNG ! ... ich habe das Spiel schon bereits seit zwei Tagen bis zum Ende gespielt und muss sagen, dass es besser als die genannten Spiele ist. Durchdachte Story ...Schreckmomente, die einem echt unter die Haut gehen und wirklich sehr gute Grafik...wer sich überzeugen möchte...YT XxJay JordanxX ...seit bereit für den Horror !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Savryn 27.08.2015, 15:19
4. ...

Uhh... So, also der Rezensent kriegt die QTE's nicht auf die Kette und das Spiel ist daran Schuld? Alles klar. Das macht ja auch Sinn. Was fällt einem Entwickler auch ein, ein Spiel nicht für einen DAU zu entwickeln...

Ehrlich, lasst es doch einfach sein mit den Reviews zu Spielen. Bleibt bei Bestseller-Büchern, Opernaufführungen und dem sonntäglichen Tatort. Besser ist das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trust2012 28.08.2015, 13:54
5. Wie..

... immer ist es bei SpOn Artikeln genau umgekehrt - wird ein Spiel/Film in den Himmel gelobt, ist es meist mittelmäßiger Schrott. Andersherum sind es meist ziemlich gute Games und Filme die hier als schlecht abgestempelt werden. Klare Kaufempfehlung, grad weil es hier als schlecht dargestellt wird :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren