Forum: Netzwelt
Immobilie an der Mosel: Wie ein alter Bundeswehrbunker zum Darknet-Rechenzentrum werd
LKA Rheinland Pfalz

Ermittler haben mit viel Aufwand in einer alten Bundeswehranlage ein Rechenzentrum hochgenommen, über das Drogen- und Waffenmarktplätze gehostet wurden. Doch wie kamen mutmaßlich Kriminelle an diese Immobilie?

Seite 17 von 20
Nonvaio01 08.10.2019, 09:24
160. die weiss schon was Sie werden will

Zitat von santoku03
Codieräffchen werden das Letzte sein, was gebraucht werden wird, wenn Ihre Erstklässlerin groß ist. Ich hoffe, sie merkt beizeiten, auf welche Qualifikationen es wirklich ankommt, um erfolgreich zu sein. Viel Glück!
und er auch, daraum geht es aber nicht. Will jeder sportler werden nur weil doe sport im unterricht haben?

Alles was ich sagte ist das Kids heute schon programieren lernen in der schule....in D wohl weniger weil das alles neuland ist (sieht man ja an einigen kommentaren im forum), im rest der welt aber schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 08.10.2019, 09:26
161. es um die einfachheit einen

Zitat von tafka_neowave
Was genau hat dies mit dem Thema hier zu tun? Im Kontext gesehen ist ihr Beitrag völlig sinnfrei... im für Sie noch besten Fall einfach nur Trollerei. Wobei ich da meine Zweifel habe.
server aufzusetzen, da viele meinen mann muss dafuer suoer experte sein. Ich wollte nur sagen das Kids programieren in der schule lernen, und einen server einzurichten ist da nun wirklich nicht mehr schwer.

Bei einigen hier im Forum scheint es so als wenn nur super spezialisten so etwas koennen, dem ist nicht so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schimanski 08.10.2019, 10:07
162.

Zitat von Nonvaio01
server aufzusetzen, da viele meinen mann muss dafuer suoer experte sein. Ich wollte nur sagen das Kids programieren in der schule lernen, und einen server einzurichten ist da nun wirklich nicht mehr schwer. Bei einigen hier im Forum scheint es so als wenn nur super spezialisten so etwas koennen, dem ist nicht so.
Richtig, Hardware aufzubauen und darauf Foren zum Austausch beliebiger Themen zu hosten ist weder Raketenwissenschaft, noch teuer hoch 10. Auch die Anbindung mit ein paar hundert Mbit synchron, oder mehr, ist heutzutage kein Problem mehr. Gewisse Provider bieten 500 Mbit und mehr bereits für den privaten Nutzer an.

Auch die Vorstellung man braucht dafür ein Rechenzentrum wie Google, oder Microsoft sie betreiben ist Blödsinn.
In einer Garage, oder im Keller des Hauses bekommt man sehr viel IT-Infrastruktur unter wenn man denn will, auch ein RZ! ;-)

Gut, dass die Kids heutzutage in der Schule mit den Themen sehr früh in Kontakt kommen. Industrie 4.0 wird dankbar sein, dann gibt´s weniger unfähige Excel User, die nicht arbeitsfähig sind, weil sich ihr Hintergrundbild geändert hat, oder die Farbe eines Icons auf dem Desktop, so wie heutzutage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_OoO_ 08.10.2019, 10:11
163. Server-Administration ist alles andere als (sehr) einfach ...

Zitat von Nonvaio01
server aufzusetzen, da viele meinen mann muss dafuer suoer experte sein. Ich wollte nur sagen das Kids programieren in der schule lernen, und einen server einzurichten ist da nun wirklich nicht mehr schwer. Bei einigen hier im Forum scheint es so als wenn nur super spezialisten so etwas koennen, dem ist nicht so.
Die Server-Software vom Internet runterladen ( beispielsweise von https://centos.org ) und die Installations-Routine anzuwerfen und zuzuschauen, wie die jeweilige Betriebssystem-Software größtenteils automatisch installiert wird, das ist wahrlich nicht schwierig, das kann "jeder Depp". Aber dann diese Grund-Installation einzurichten für einen verlässlichen operationellen Betrieb (Ausfallsicherheit) und sicheren Betrieb (Schutz vor unerlaubter Penetration) für eine bestimmte Server-Anwendung ist alles andere als trivial und erfordert eine solide Ausbildung, langjährige Berufserfahrung und nicht zuletzt sehr gute Englisch-Kenntnisse ... || https://docs.centos.org/en-US/8-docs/ || Viel Spaß beim MANUAL-Studium ;-)) ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tafka_neowave 08.10.2019, 10:37
164. Nun,

Zitat von Nonvaio01
server aufzusetzen, da viele meinen mann muss dafuer suoer experte sein. Ich wollte nur sagen das Kids programieren in der schule lernen, und einen server einzurichten ist da nun wirklich nicht mehr schwer. Bei einigen hier im Forum scheint es so als wenn nur super spezialisten so etwas koennen, dem ist nicht so.
Nun, hiermit hätten wir zumindest schon mal eines geklärt: Ihre völlige Inkompetenz, die multiplen und komplexen Anforderungen an ein derartiges System, um es ausreichend stabil und gegen externe "Bedrohungen", wie Strafverfolgungsbehörden ( die aber nicht notwendigerweise die größte Gefahr darstellen müssen), einschätzen zu können.
Seien Sie versichert, von der von ihnen an anderer Stelle behaupteten eigenen Fähigkeit, "Win10 vom Stick installieren zu können" zu einem professionel konfigurierten Server(-umfeld) ist es ein weiter, weiter Weg. Eben so weit, das Sie ihn noch nicht mal bis zur ersten Kurve überblicken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 08.10.2019, 10:39
165. Inoffiziell?

Zitat von ein-berliner
Nach inoffiziellen Berichten soll es schon lange absolut wasserfesten Beton geben...
Wikipedia:

Weiße Wanne ist ein Begriff aus dem Bauwesen für eine wasserundurchlässige Stahlbetonkonstruktion. Entscheidendes Merkmal ist das Fehlen zusätzlicher Abdichtungsschichten, da die tragende Stahlbetonkonstruktion auch das abdichtende Element bildet.

Was soll daran "inoffiziell" sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 08.10.2019, 10:54
166.

Zitat von The Independent
Lizenzen sind dann irrelevant, wenn es sich z.B. bei "normalen" Filmen um im Kino abgefilmte aktuelle Filme, um ältere DVD-Rips, bei denen sogar noch der Kopierschutz-Codec aktiv ist, oder um "Screener" - also Pressekopien und Vorabvorführversionen, bei denen alle 2 Minuten "Property of XY Studio" und "Only for press/promotional use", etc. eingeblendet wird, handelt. Solche Dateien sind für die Betreiber einfach zu identifieren, wenn nicht verschlüsselt wird, oder wenn ihnen der Schlüssel vorliegt.
"Einfach zu identifizieren". Einfach mal eben x Terabyte Kundendaten durchwühlen... und sich Billionen von Einzelbildern mit OCR ansehen. Ganz einfach. Übrigens: Sie dürfen als Hoster nicht einfach so in Kundendaten schnüffeln. Und wenn die verschlüsselt sind, haben Sie eh keine Kekse mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 08.10.2019, 10:54
167. Bereits die Römer..

Zitat von _OoO_
"[...] 1975 wurde begonnen, das Amt nach Traben-Trarbach zu verlagern. 1979 war der Umzug weitestgehend abgeschlossen. Der Hauptsitz des Amtes befand sich auf dem Mont Royal. [...]" || https://de.wikipedia.org/wiki/Amt_für_Wehrgeophysik || "[...] In Deutschland regelt die Richtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStB) „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton (WU-Richtlinie)“ (Dezember 2017) Bauwerke mit entsprechenden Eigenschaften. [...]" || https://de.wikipedia.org/wiki/WU-Beton || "[...] Durch die im Jahr 2003 eingeführte WU-Richtlinie des Deutschen Ausschuß für Stahlbeton wurde die wasserundurchlässige Bauweise unter Verwendung von WU-Beton zur „Allgemein anerkannten Regel der Technik“. [...]" || http://www.wissbau.de/upload/downloads/Artikel-ZfP_Bauphysik-WU-Au-bo_final.pdf || Eine seriöse Antwort kann da wohl nur ein Bau-Sachverständiger oder jemand geben, der sich mit dieser Materie auskennt ...
..haben es vor 2000 Jahren geschafft ihre Aquädukte wasserdicht zu bauen. Und die stehen teilweise heute noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 08.10.2019, 11:02
168.

Zitat von _OoO_
"[...] Nach eigenen Angaben hatte das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt Informationen schon vor dem Verkauf des Bunkers an die zuständige Bundesbehörde weitergeleitet. Man habe schon damals nicht ausschließen können, so das LKA auf SWR-Anfrage, dass der Käufer den Bunker benutzen würde, um Straftaten zu begehen oder zu unterstützen. [...] Diese Information sei im Juni 2013 - acht Tage vor dem Verkauf - an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben weitergegeben worden. Warum diese den Bunker in der Stadt an der Mittelmosel trotzdem an den Interessenten verkauft hat, ist noch unklar.
"Man habe nicht ausschließen können". Was für eine Null-Aussage. Man kann NIEMALS ausschließen, dass jemand, der ein RZ baut, dies zur Unterstützung von Straftasten nutzen WIRD. Mit so eine Larifari-Aussage müsste man jedes nichtstaatliche RZ sofort schließen, ganz einfach weil man sowas NIE ausschließen kann.

Wie soll denn so ein "Ausschluss" überhaupt funktionieren bitteschön? Man kann nun einmal nicht in die Köpfe der Menschen reinsehen, und die Kriminalität sehen.

So wie niemand ausschließen kann, dass ein bestimmter Mensch einen Mord begehen wird. Solange dieser andere Mensch nicht bereits tot ist (nur DANN kann man es wirklich mit Sicherheit ausschließen) kann man NIE ausschließen, dass jemand kriminell WERDEN WIRD (Futur).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_OoO_ 08.10.2019, 11:20
169. In Dubio Pro Reo

Zitat von hman2
"Man habe nicht ausschließen können". Was für eine Null-Aussage. Man kann NIEMALS ausschließen, dass jemand, der ein RZ baut, dies zur Unterstützung von Straftasten nutzen WIRD. Mit so eine Larifari-Aussage müsste man jedes nichtstaatliche RZ sofort schließen, ganz einfach weil man sowas NIE ausschließen kann. Wie soll denn so ein "Ausschluss" überhaupt funktionieren bitteschön? Man kann nun einmal nicht in die Köpfe der Menschen reinsehen, und die Kriminalität sehen. So wie niemand ausschließen kann, dass ein bestimmter Mensch einen Mord begehen wird. Solange dieser andere Mensch nicht bereits tot ist (nur DANN kann man es wirklich mit Sicherheit ausschließen) kann man NIE ausschließen, dass jemand kriminell WERDEN WIRD (Futur).
Mit anderen Worten: Es liegen bereits Erkenntnisse und hohe Verdachtsmomente (auch ausländischer Ermittlungsbehörden) vor (vgl. vorherige Beiträge im Forum und Artikel des "Trierischen Volksfreund"), aber eben noch keine gerichtsfesten Beweise bezüglich des "2 Gehilfen"-Prinzips (vgl. Pressekonferenz LKA). Das nennt sich RECHTSSTAAT ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 17 von 20