Forum: Netzwelt
Interaktive Grafik: So sind Deutschlands YouTuber vernetzt
gugelproductions.de

Mit wem ist LeFloid befreundet, wer sind die Kumpel von Gronkh und Sarazar, und wo versammeln sich die Bodybuilder? Eine interaktive Netzwerk-Grafik gibt faszinierende Einblicke in die deutsche YouTuber-Szene.

Seite 1 von 2
shakan01 10.07.2015, 11:34
1. Die deutschen Youtuber wirken

im Gegesatz zu den guten Channels aus den US ziemlich peinkich und albern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eiffe 10.07.2015, 11:40
2.

Wen kümmert es? Will man mit diesem schlechten Massengeschmack deutlich machen, warum Demokratie nicht funktionieren kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Humboldt 10.07.2015, 11:57
3. Die wahre Vernetzung

Interessanter wäre gewesen, wenn der SPIEGEL mal die Verpflechtungen der Video-Bloggerszene mit kommerziellen Unternehmen und Produktplattformen und die Geldströme hier mal recherchiert und offengelgt hätte!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stranzjoseffrauss 10.07.2015, 11:59
4. Betram Gugel

so offenbart sich ein guter Realsatire-Witz. Denn er mag zwar lt. Homepage ein "Video-Experte" sein, mit der Rechtschreibung kommt er anscheinend noch nicht so klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Msc 10.07.2015, 12:19
5.

Zitat von Humboldt
Interessanter wäre gewesen, wenn der SPIEGEL mal die Verpflechtungen der Video-Bloggerszene mit kommerziellen Unternehmen und Produktplattformen und die Geldströme hier mal recherchiert und offengelgt hätte!
Was glauben sie, was diese "Netzwerke" sind? Das SIND die Unternehmen, die hinter der Bloggerszene stecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tick & Doof 10.07.2015, 12:23
6. Drachenlord

Der Drachenlord wird der nächste echte Star. Authentisch und auf dem Boden geblieben.
Nicht gekauft wie der Rest. Gibt so viele YouTuber, die gut sind und nicht Teens mit Schleichwerbung das Taschengeld zocken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John H. Watson 10.07.2015, 12:43
7. sieht nett aus.

Aber trotzdem sind qualitative und originelle Beiträge bei deutschen Youtubern Minderware.

Und ich stimme Humboldt zu. Das eigentlich Interessante ist, welche Firmen wie viel Geld welchen Youtubern zustecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kritomat2000 10.07.2015, 12:45
8. Wirklich toll...

Sehen Sie hier, wie langweiliges Streaming von 0815-Entertainern bei der Masse groß ankommt. Traurig ist garkein Ausdruck. Die Passivität, Arroganz, Ignoranz und Selbstverliebtheit der Gesellschaft hat in den letzten Jahren den Kampf gegen Intelligenz, Aktivität, Zurückhaltung und sozialer Wahrnehmung gewonnen. Ich merke es seit Jahren, dass da was schiefläuft. Aber hey... Mehr als meine Meinung äußern, auf Demos gehen und die guten Eigenschaften werben kann ich nicht tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus_debold 10.07.2015, 12:47
9. Zeitmaschine

Interessant wäre sicher auch noch, wieviele Gigastunden da die Menschen vor dem Schirm sitzen, wärend draussen eine Welt zu erhalten wäre. Ich befürchte, dass eben dieses Phänomen mit schuldig ist, dass die Menschen so unglaublich manipulierbar geworden sind und die Gigakonzerne nur neue "Moden" postulieren müssen, und schon steigen die Umsätze wieder. Die nächste Generation wird sich schwer tun, bei einem Mega-Stromausfall zu kommunizieren, denn mit der Hand schreiben haben sie schon fast verlernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2