Forum: Netzwelt
Internationaler Katzentag: Liebe Leserin, lieber Leser,
Getty Images

klugscheißer2011 08.08.2017, 11:31
1. Wer fragt sie?

Und was ist mit den Persönlichkeitsrechten der Katzen? Wer fragt sie, ob sie überhaupt fotografiert und zur Schau gestellt werden wollen? :-)
Ohne ihre ausdrückliche Zustimmung dürfen die Fotos und Videos der Katzen gar nicht ins Netz gestellt werden.
Ihr glaubt das nicht?
Nun, ich kenne einen Berufsfischer, mit dem die ARD mal einem Film gemacht hat. Weil er dabei auf Geheiß der Regie einen Fisch von seinem Fang in die Kamera hielt, bekam er eine Strafanzeige eines Tierschützers wegen Zurschaustellung eines gefangenen Tieres!
Nun könnte man meinen, dass jeder Staatsanwalt in Deutschland solch eine Anzeige zurückweist und den Anzeigenden wegen grobem Unfugs belangt - Fehlanzeige!
Also überlegt es Eich nochmal, ob Ihr die Katzen ungefragt im Internet zur Schau stellen wollt. ich zeige Euch alle an! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachina 08.08.2017, 13:01
2.

Zitat von klugscheißer2011
Und was ist mit den Persönlichkeitsrechten der Katzen? Wer fragt sie, ob sie überhaupt fotografiert und zur Schau gestellt werden wollen? :-)
meine Katze ist eine Rampensau - und ja, sie will.....;)
jetzt ernsthaft: IKatzenvideos sind niedlich und führen zu vielen Clicks. Aber ich bitte hiermit alle Filmer, ihr Tier nicht zu erschrecken und zu ängstigen, damit es irre aussieht (Augen aufreißt) , jault ( höchste Angst) und "lustige" Sprünge macht. ( Schreck)Das ist nämlich Tierquälerei und für die Katze gar nicht komisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren